https://datingseitenliste.de/be2-test/Be2 Test

Be2 im Test 2020: Kosten, Users Erfahrungen

93%
Rating
Über Mädchen
Date mit einem älteren Mann
0%
Schönheit
82%
Antwortquote
87%
Populäres Alter
29-40
Profile
2.000.000
Uber die Seite
Besuchsrate
9.2
Betrug
Sehr selten
Rating
9.3/10
Arten der Beziehungen
Sexuelle Orientierung
Vorteile
  • Auf der Webseite ist ein bunt gemischtes Publikum vertreten, so dass Sie sehr schnell einen ersten Kontakt aufnehmen können
  • Sie können einen Partner unter 2 000 000 Mitgliedern finden. Die Zahl der neuen Mitglieder wächst ständig. So sind Ihre Chancen sehr hoch, den Partner für längere Beziehungen zu finden
  • Es gibt keine Fake-Profile auf dem Portal. Neue Accounts werden manuell freigeschaltet. So überprüft der Betreiber seine Kunden
Nachteile
  • Die Registrierung dauert ca. 20-30 Minuten

Be2 gibt es seit 2006 nicht nur in Deutschland, sondern noch in weiteren 36 Ländern auf der ganzen Welt. Auf dem Portal können Sie für sich einen Partner fürs Leben finden. Es ist die Hauptidee der Plattform. Auf der Webseite sind mehr als 2 000 000 Mitglieder registriert. Mehr als 150 000 User sind wöchentlich aktiv. Bevor Sie sich aber dort anmelden, sollten Sie ein paar Eindrücke von der Plattform bekommen.

Wie funktioniert es?

Das Konzept von Be2 liegt darin, dass die Mitglieder bei der Anmeldung die Infos über sich ausfüllen und auf solche Weise werden für Sie dann die Partnervorschläge angeboten, die am besten zu Ihrem Profil anpassen.

Je ausführlicher Sie die Infos über sich ausfüllen, desto höhere Erfolgschancen haben Sie einen echten Partner für sich zu finden.

Sie können persönliche Nachrichten an Teilnehmer im Portal senden. Sie können auch Fotos hochladen und die Fotos von anderen Usern sehen, wenn die es für Sie erlauben.

Be2 im Test

Registrierung und Anmeldung

  • Um geeignete Ergebnisse beim Matching zu erzielen, müssen Sie einen Persönlichkeitstest ausfüllen.
  • Ihr eigenes Profil sollten Sie mit Informationen über sich füllen.
  • Sie haben die Möglichkeit Freitexte in Ihrem Profil zu schreiben.
  • Sie sehen sofort nach der Anmeldung bis zu 50 Partnervorschläge.
  • Sie können im Profil unter Einstellungen freischalten, wer Ihre Fotos sehen kann.
  • Die Registrierung dauert bis zu 30 Minuten.

Für die Anmeldung auf Be2 brauchen Sie unbedingt eine gültige E-Mail-Adresse. Auf diese Adresse erhalten Sie später einen Link für die Aktivierung Ihres Profils. Danach müssen Sie verpflichtend einen Persönlichkeitstest ausfüllen. Diese Informationen werden dazu genutzt, damit Sie weiter passende Partnervorschläge bekommen. Dabei werden einige Fragen zu verschiedenen Bereichen an Sie gestellt.

  • Sie werden nach Ihrem Wunschpartner gefragt. Hier sollen Sie Informationen darüber eingeben, was für Sie in einer Partnerschaft wichtig ist (Entschlossenheit, Fürsorglichkeit, Dominanz).
  • Geben Sie Ihre Ansichten zu Beziehungen an.
  • Beschreiben Sie Ihre Eigenschaften (warmherzig, ernsthaft, kritikfähig, entschlossen).

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie genug Zeit haben, um die Fragen zu beantworten. Kein Timer läuft nebenbei und Sie müssen sich also nicht beeilen. Es ist auch wichtig, dass Sie die Fragen ehrlich beantworten. Davon hängen nämlich Ihre Chancen ab, den geeigneten Partner zu finden. Nachdem Sie Ihre Antworten gegeben haben, bietet der Betreiber Ihnen Partnervorschläge an. Die Ergebnisse dieses Tests sehen Sie in Ihrem Profil.

Danach können Sie den eigenen Account bearbeiten, wo Sie auch persönliche Informationen angeben können. Sie füllen die Informationen über Ihren Beruf, Ihr Alter und Ihr Aussehen aus. Sie können hier auch ein Profilbild hochladen. Erst wenn Sie Ihr Profilbild hochladen, können Sie die Profilfotos von anderen Mitgliedern sehen. Andererseits können Sie auch die Premium-Mitgliedschaft abonnieren, um die Fotos von andren Usern zu sehen. Sie können bis zu fünf Fotos hochladen. Wenn Sie die Sicht auf Ihre Fotos schützen möchten, kreuzen Sie in den Einstellungen den Punkt „Nur auf Anfrage sichtbar“ an.

Bei dem Freitextfeld schreiben Sie einen freien Text über sich selbst, damit andere User von Be2 eine erste Vorstellung von Ihnen bekommen können.

Die zusätzlichen Infos über Ansichten und Lifestyle können Sie mit Hilfe von Checkboxen und Sternvergaben einstellen. Zu diesen Ansichten gehören Ihre Meinung, Ihre Ziele und Ihr Lifestyle im Allgemeinen. Sie können diese Informationen mit einem Maximum von 200 Zeichen angeben.

Die Registrierung auf Be2 verlangt ein bisschen Geduld von Ihnen. Andererseits ist der Prozess sehr klar strukturiert, so dass Sie sich auch registrieren können, wenn Sie noch keine Erfahrungen mit solchen Portalen haben. Die Registrierung kann sogar pausiert werden, wenn Sie mehr Zeit dafür brauchen.

Be2 im Test

Nutzer-Profiling

  • Sie können die wichtigsten Angaben über die Mitglieder immer im Profil sehen.
  • Es gibt fast keine Fake-Accounts bei Be2, da die Accounts manuell vom Support freigeschaltet werden.
  • Die Fotos, die Sie im Profil hochladen, sind zunächst nicht sichtbar. Sie können die eigenen Fotos nur nach Anfrage für andere User anzeigen lassen.
  • Die Profile auf dem Portal sind detailliert und es gibt genug Infos, um einen ersten Eindruck über eine Person zu bekommen.
  • Sie können Ihr eigenes Profil später zu jeder Zeit ändern.
  • Profilfotos können nur die Premium-Mitglieder sehen.

Sie können die Kontaktfunktionen erst dann uneingeschränkt nutzen, wenn Sie eine Premium-Mitgliedschaft abonnieren. Dies ist ein Grund, warum es auf dem Portal so wenig Fake-Accounts gibt. Die meisten Mitglieder haben hier auch ihre Profile vollständig ausgefüllt.

Sie können auch ein eigenes Profilbild hochladen. Andererseits können Sie die Fotos von anderen Mitgliedern nicht sehen. Dazu brauchen Sie die Premium-Version von Be2. Sie können auch in den Einstellungen den Punkt „nur auf Anfrage sichtbar“ für die Fotos aktivieren und dadurch werden Ihre Fotos nur für die User sichtbar, die Ihnen eine Anfrage gestellt haben. Diese Möglichkeit kann Ihre Anonymität schützen und Sie können darüber sehr leicht ins Gespräch mit anderen Nutzern einsteigen.

Im Bereich „Über mich“ gibt es die Infos mit Angaben über Ihr Alter, Ihren Beruf, Ihre Ausbildung oder über Ihr Aussehen. Das sollten Sie bei der Registrierung unbedingt ausfüllen. Wenn Sie dies machen, dann haben Sie Ihr Profil vollständig ausgefüllt.

In den Bereichen „Ansichten“ und „Lifestyle“ haben Sie die Möglichkeit Freitexte zu schreiben. Das sind zwar keine Pflichtfelder, aber Sie geben den Besuchern Ihres Profils durch diese Texte einen ersten Eindruck von sich. Sie entscheiden aber selbst, ob Sie diese Texte schreiben wollen.

Matches und Kommunikation

  • Sie finden die Kontaktvorschläge auf der Startseite, die durch wissenschaftliches Matching zustande kommen.
  • Wenn Sie eine Premium-Mitgliedschaft haben, können Sie unbegrenzt neue Kontakte aufnehmen.
  • An die Kontakte, die für Sie vorgeschlagen wurden, können Sie kostenlose Nachrichten versenden.
  • Ihnen steht als Premium-Mitglied eine Funktion zur Verfügung, durch die Sie sehen können, wer Ihr Profil besucht hat.
  • Sie können auch eigene Fotos freigeben, wenn Sie den Wunsch haben.

Sehr große Aufmerksamkeit schenkt Be2 dem Persönlichkeitstest, den Sie bei der Registrierung ausfüllen. Anhang dieses Tests werden Ihnen neue Kontakte vorgeschlagen. In Ihren Kontaktvorschlägen sehen Sie nur relevante Singles. Diese Partnervorschläge können Sie auch mit der Basis-Mitgliedschaft bekommen. Wenn Sie aber eine Liste mit Profilbesuchern sehen möchten, müssen Sie eine Premium-Mitgliedschaft abonnieren. Mit diesen Möglichkeiten können Sie sehr leicht neue Kontakte aufnehmen.

An alle Kontakte, die Ihnen vorgeschlagen werden, können Sie kostenlos persönliche Nachrichten schreiben. Wenn Sie weiter mit den Mitgliedern kommunizieren möchten, brauchen Sie unbedingt eine Premium-Mitgliedschaft. Sie können unter den Einstellungen selbst wählen, wem Sie Ihre Fotos freigeben. So können Sie auch über die Fotoanfrage in Kontakt mit anderen Usern kommen.

Es gibt leider nicht so viele Möglichkeiten, wie Sie die ersten Kontakte knüpfen können. Andererseits ist es ausreichend, um für sich einen Partner zu finden.

Be2 im Test

Struktur und Aktivitäten der Mitglieder

Auf Be2 sind mehr als 2 000 000 Mitglieder angemeldet. Die Mitglieder kommen aus ganz verschiedenen Ländern. Die meisten User sind aus Deutschland und aus anderen deutschsprachigen Ländern. Es gibt aber auch User aus anderen Ländern der Welt. So sind Ihre Erfolgschancen einen Partner zu finden sehr hoch. Wöchentlich sind ungefähr 150 000 User aktiv. Hier sind sowohl Männer, als auch Frauen registriert. Das Alter der User ist auch ganz unterschiedlich. Religiöse Fragen werden auf dem Portal nicht diskutiert, aber Sie können die Mitglieder natürlich selbst danach fragen, wenn Sie wollen.

Alter der Nutzer

Das Alter der User von Be2 ist unterschiedlich. Die meisten Nutzer sind zwischen 35 und 55 Jahren alt. Es gibt aber auch Mitglieder, die jünger oder älter sind. Dies kann man sehr leicht dadurch erklären, dass Leute zwischen 35 und 55 Jahren meistens schon Beziehungen hinter sich haben und jetzt nach neuen Kontakten fürs Leben suchen.

Um sich auf Be2 zu registrieren, dürfen Sie nicht jünger als 18 Jahre alt sein.

Sexuelle Vorlieben

Auf Be2 sind sowohl Männer, als auch Frauen angemeldet. Im Prozentsatz sieht es 60 zu 40 Prozent aus, wobei 60 Prozent Frauen und 40 Prozent Männer sind. Für die Männer ist es hier viel einfacher den passenden Kontakt zu finden.

Die Plattform bietet einsame Menschen jeden Alters, die an einer ernsthaften Suche nach Partnern interessiert sind. Hier sind auch LGBTQ beteiligt.

Ethnien und Nationalitäten der Nutzer

Die User auf Be2 kommen vor allem aus Deutschland und anderen deutschsprachigen Ländern. Es gibt aber auch einige Mitglieder aus anderen Ländern. Tatsächlichen haben wir festgestellt, dass Mitglieder aus 36 Ländern dieses Portal nutzen, um einen Partner für längere Beziehungen zu finden. Es gibt auch keine Probleme mit der Sprache. Die meisten User können sehr gut Englisch und könne diese Sprache zum Unterhalten nutzen.

Religionszugehörigkeit der Nutzer

Die Frage der Religion wird auf Be2 nicht diskutiert. Es ist eigentlich nicht wichtig, welchen Glaube die Mitglieder haben. Sie können die Mitglieder aber natürlich immer selbst danach fragen. Das bedeutet aber nicht, dass Sie auf diese Frage Antwort bekommen werden.

Be2 im Test

Be2 Funktionen

Nach der Anmeldung bekommen Sie den Zugriff zu allen Funktionen auf der Be2 Webseite. Diesen Zugriff kann man in kostenlos und kostenpflichtig teilen. Kostenlos haben Sie leider nicht so viele Chancen neue Kontakte zu finden, weil Sie keine Nachrichten an andere Mitglieder schreiben können. Um alle Funktionen des Portals nutzen zu können, müssen Sie eine Premium-Mitgliedschaft erwerben.

Datenschutz und Informationssicherheit

Ihre Daten sind auf Be2 völlig geschützt. Sie sollten aber immer vorsichtig sein, wenn Sie eigene Fotos oder eigene Daten für unbekannte Personen freigeben. Diese könnten dann unrechtmäßig genutzt werden.

Ist Be2 gesetzlich?

Be2 zählt sich zu den Plattformen, auf denen Sie eine echte Partnerschaft beginnen könnten. Mit mehr als 2 000 000 Mitgliedern haben Sie sehr hohe Chancen dort einen neuen Kontakt für sich zu finden.

Der Betreiber kämpft sehr stark gegen Fake-Profile. Die Neuanmeldungen werden zum Beispiel manuell freigeschaltet.

Sie haben auch sehr viele verschiedene Funktionen zur Verfügung, die Sie auf dem Portal nutzen können.

Die Webseite ist sehr modern aufgebaut. Sie können diese sogar nutzen, wenn Sie noch keine Erfahrungen mit solchen Portalen haben.

Be2 im Test

Teilnahme und Kosten

Sehr viele Kunden stellen oft die Frage, was die Premium-Mitgliedschaft bei Be2 kostet und welche Zahlungsmethoden sie verwenden können. Diese zwei Fragen versuchen wir zu klären.

Der Preis für die Premium-Mitgliedschaft hängt davon ab, für welchen Zeitraum Sie das Abo bezahlen möchten. Der monatliche Preis für das Jahresabonnement ist fast zweimal niedriger als der Preis für eine dreimonatige Premium-Mitgliedschaft.

Laufzeit der Mitgliedschaft Preis für einen Monat Gesamtpreis

  • 3 Monate 49,90 Euro 149,70 Euro
  • 6 Monate 29,90 Euro 179,40 Euro
  • 12 Monate 24,90 Euro 298,80 Euro

Für die Zahlungen können Sie entweder Überweisungen oder eine Kreditkarte nutzen.

Kostenlose Teilnahme

Möchten Sie nur die Basis-Mitgliedschaft bei Be2 nutzen, dann können Sie leider nicht alle Funktionen verwenden. Nutzen können Sie diese:

  • Sie erstellen kostenlos den Account. Ihr Profil wird manuell freigeschaltet, da der Betreiber auf solche Weise die Zahl der Fake-Profile verringern möchte.
  • Sie füllen den Persönlichkeitstest aus und mit Hilfe von „Matching“ werden Ihnen sofort Partner vorgeschlagen.
  • Sie können kostenlos eigene Fotos hochladen. Die Fotos von anderen Usern können Sie aber mit der Basis-Mitgliedschaft leider nicht sehen.

Kostenpflichtige Teilnahme

Wenn Sie die Premium-Mitgliedschaft abonniert haben, bekommen Sie Zugriff zu allen Funktionen auf Be2. Die populärsten sind:

  • Sie können die Fotos von anderen Usern deutlich sehen.
  • Sie können Nachrichten an andere Mitglieder lesen und versenden. Es gibt keine Begrenzungen dabei.
  • Sie sehen die Nutzer, die Ihr Profil besucht haben. Diese Besucherliste können nur Premium-Mitglieder sehen.
  • Wenn Sie Personen gefunden haben, die Ihnen gefallen, können Sie diese als Favoriten speichern.

Be2 im Test

Design der Webseite und Funktionalität

Die Be2-Webseite hat ein sehr modernes und ansprechendes Design. Dieses bleibt sogar nach der längeren Nutzung sehr angenehm für die Augen. Die Menüstruktur ist auch sehr klar strukturiert. Durch selbsterklärende Funktionen ist die intuitive Bedienung der Webseite möglich. Die Webseite hat nur eine kurze Ladezeit. Die Ladezeiten der Webseite sind sowohl für die Desktop-Version, als auch für mobile Version sehr gering. Wenn Sie die App nutzen haben Sie die gleichen Funktionen, wie bei der Nutzung der Desktop-Version.

Leider gibt es sehr viel Werbung auf dem Portal, die Sie bei der Basis-Mitgliedschaft nicht ausblenden können.

Mobile Applikation

  • Sie sehen sofort nach dem Einloggen alle Partnervorschläge auf der Startseite, die Be2 für Sie bereithält.
  • Sie können mit der App Nachrichten lesen und versenden.
  • Sie können Fotos hochladen.
  • Sie erhalten Push-Notifikationen, wenn Sie neue Nachrichten bekommen haben.

Sie können ohne Probleme die App vom Be2 für Android und für iOS Geräte im Store bekommen. Sie haben mit der App dieselben Funktionen wie am Desktop. Sie können Partnervorschläge sehen, Nachrichten lesen und versenden, Fotos hochladen. Es ist unserer Meinung nach viel angenehmer, da Sie das Portal immer dann nutzen können, wenn Sie den Wunsch dazu haben. Sie brauchen keinen Computer mehr zu suchen, um mit Usern zu kommunizieren. Dies ist mit dem mobilen Gerät auch möglich. Sie können auch mit der App die Premium-Mitgliedschaft kaufen. Die App bekommen Sie im Store völlig kostenlos.

Wir empfehlen Ihnen aber nicht die App für die Registrierung zu nutzen. Dieser Prozess ist am Desktop viel angenehmer, weil Sie sehr viele Angaben über sich ausfüllen sollen und das am Smartphone eher aufwändig und umständlich sein kann.

Be2 im Test

Kontaktinformationen

Unternehmen: Be2 S.à.r.l.

Adresse: 13 rue du Commerce, L-1351 Luxemburg

E-Mail-Adresse: [email protected]

Fazit

Wie bereits gesagt hat Be2 sowohl Vorteile, als auch Nachteile. Eigentlich ist das Portal sehr populär unter den Menschen, die nach echten Beziehungen suchen.

Auf dem Portal gibt es fast keine Fake-Profile. Die Neuanmeldungen werden manuell freigeschaltet. So versucht der Betreiber die Zahl der Fake-Profile zu verringern.

Sie können das Portal nicht nur am Computer, sondern auch mit der mobilen App nutzen. Es gibt sogar keine Beschränkungen dabei.

Die Webseite sieht modern und angenehm aus. Sie können alles verstehen, ohne irgendwelche Erfahrungen damit zu haben.

Be2 im Test

FAQ

Wie können Sie sich bei Be2 anmelden?

Die Anmeldung bei Be2 dauert bis zu 30 Minuten. Sie sollten dabei unbedingt eine gültige E-Mail-Adresse haben. Nach der Anmeldung müssen Sie ausführlich einen Persönlichkeitstest ausfüllen und einige Informationen über sich angeben. Wenn Sie Ihr Profil vollständig ausfüllen, dann haben Sie viel bessere Erfolgschancen einen Partner zu finden.

Wie kann man den Account bei Be2 löschen?

Wenn Sie mehr kein Profil mehr bei Be2 brauchen, können Sie dieses löschen. Dann werden auch alle Informationen über Sie gelöscht. Das können Sie unter Einstellungen im Profil machen. Dort gibt es einen Punkt dazu, den Sie anklicken können.

Wo finden Sie die Be2 App?

Sie können die App für verschiedene mobile Geräte nutzen. Es ist dabei egal, ob Sie Android oder iOS Geräte verwenden. Die App können Sie kostenlos im Store herunterladen.

Wie funktioniert das Matchmaking bei Be2?

Bei Be2 sollen Sie einen Persönlichkeitstest ausfüllen. Das Portal bietet Ihnen dann basierend auf diesen Angaben die zu Ihnen passenden Mitglieder an.

TOP Dating Websites
AmateurMatch
9.4/10
AmateurMatch
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.5 von 5
SUCCESS RATE 4.4 von 5
ChristianMingle
9.6/10
ChristianMingle
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
DateYork
9.4/10
DateYork
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
Flirt Life
9.1/10
Flirt Life
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.1 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5