https://datingseitenliste.de/chatroulette-test/Chatroulette Test

Chatroulette im Test 2020: Kosten, Users Erfahrungen

94%
Rating
Über Mädchen
Date mit einem älteren Mann
0%
Schönheit
89%
Antwortquote
90%
Populäres Alter
20-30
Profile
3.000.000
Uber die Seite
Besuchsrate
9.1
Betrug
Sehr selten
Rating
9.4/10
Sexuelle Orientierung
Vorteile
  • Verbindung mit Nutzern aus der ganzen Welt durch Webcam
  • Mehr als 3 Millionen Nutzer monatlich
  • Keine Registrierung ist erforderlich
  • Internationale Verwendung
Nachteile
  • Zu viele explizite Inhalte
  • Kommunikation kann nur durch Video-Chat vollzogen werden

Chatroulette ist eine der ersten und bekanntesten Chatrooms, die im Jahre 2009 auf den Markt kamen. Er wurde sehr schnell weltweit bekannt und seitdem wurde diese Webseite von vielen Nutzern weltweit verwendet. Chatroulette verfügt über Video-, Audio- und Text-Chats für jeden Nutzer, der den Service gebraucht.

Chatroulette hat eine interessante Geschichte. Der Gründer dieses Services war der 17-jährige russische Schüler Andrey Ternovskiy, der sein Projekt in seinem Zimmer codiert und betrieben hat. Der Dienst wurde sogar ohne Werbung erfolgreich, da es damals so innovativ war. Dies erweckte das Interesse vieler Internet-Nutzer an diesem neuartigen Projekt.

Vier Monate nach der Veröffentlichung hatte Chatroulette ungefähr 1,5 Millionen aktiver Nutzer. Chatroulette wurde so populär, sodass seine Dienste auch von prominenten Persönlichkeiten verwendet wurden. Sie benutzten Chatroulette um Menschen, insbesondere ihre Fans, zu überraschen. Es gab auch Menschen, welche die Dienste von Chatroulette für Werbung benutzten und dank diesem Service bekannt wurden. Trotzdem kann man solche Webseiten wie Chatroulette nicht mit traditionellen Dating-Seiten oder sozialen Netzwerken vergleichen, da sie dazu über zu wenig Funktionen verfügen. Die Verwendung der Seite ist anonym und die Wahrscheinlichkeit, einen Partner zu finden, sei es für eine lang- oder auch nur für eine kurzfristige Beziehung, ist sehr gering. Trotzdem verwenden viele Menschen Chatroulette und ähnliche Webseiten, um einfach Spaß zu haben.

Chatroulette im Test

Wie funktioniert es?

Heute funktioniert Chatroulette etwas anders als in der Vergangenheit, als diese Seite zuerst in Betrieb genommen wurde. Die ursprüngliche Struktur mit zwei kleinen Bildschirmen wird nicht immer verwendet, wobei eine Chatbox in der rechten Seite des Bildschirms meistens dominierte. Jetzt werden den Nutzern nur noch die Webcam-Bildschirme vorgeschlagen. Der Text-Chat ist dagegen schon gar nicht mehr vorhanden. Deswegen können Nutzer miteinander nur noch durch Videochats kommunizieren.

Um Chatroulette zu verwenden, gibt es keine Notwendigkeit, sich zu registrieren. Im Unterschied zu vielen anderen ähnlichen Webseiten müssen Sie auch keinen Benutzernamen oder Ihr Geschlecht einzugeben. Um den Service zu gebrauchen, müssen Sie nur eine Web-Kamera nutzen.

Das Service verfügt über eine Funktion zur Gesichtserkennung. Damit Sie den Dienst benutzen können, müssen Sie erst in Ihre Kamera lächeln. Nur nachdem Sie diesen Schritt durchgegangen haben, können Sie fremde Menschen durch Chatroulette kontaktieren. Wichtig ist hierbei aber zu erwähnen, dass diese Maßnahme nur am Anfang der Verwendung des Chats ergriffen wird.

Da die Webseite nur sehr wenige Sicherheitsfunktionen bietet, wird sie gerne von Exhibitionisten verwendet. Es wird nicht empfohlen, diese Seite zu verwenden, wenn Sie solche Inhalte nicht ertragen. Leider kann der Service das Verhalten seiner Nutzer nicht kontrollieren.

Trotz der Einfachheit der Funktionen gewann die Webseite die Aufmerksamkeit der Nutzer schon 4 Monate nach der Veröffentlichung. Es hat den Menschen gut gefallen, einen solchen einfachen Kommunikationsservice zu verwenden.

Aufgrund dieses Ruhms nutzten viele Unternehmen diese Seite als Plattform, um Produkte zu bewerben. Besonders bemerkenswert war die Werbung für den Film The Last Exorcism im Jahre 2010. Der Chatroulette-Nutzer hat sich mit einer Frau verbunden, die zuerst etwas schüchtern aussah, bis in ihren Augen einige Risse erschienen. Und am Ende ihres Streams erschien die Werbung des erwähnten Films. Dieses Filmprojekt ging viral, als auf YouTube die Reaktionen von Nutzern veröffentlicht wurden.

Chatroulette im Test

Registrierung und Anmeldung

Es ist nicht kompliziert, die Dienste dieser Webseite zu benutzen. Der Besucher hat die Möglichkeit, über einen Video-Chat mit einem zufälligen Fremden zu kommunizieren. Sie können den Online-Chat jederzeit unterbrechen und mit einem anderen zufälligen Benutzer chatten.

Um Videos anzuzeigen und auf die Webcams der Benutzer zuzugreifen, verwendet der Service die so genannte Peer-to-Peer-Technologie und das RTMFP-Protokoll, mit welchem fast alle Informationen direkt zwischen den Computern der Benutzer übertragen werden können, ohne die Serverbandbreite zu nutzen.

Nutzer-Profiling

Da die Verwendung der Webseite keine Anmeldung erfordert, gibt es bei Chatroulette keine bestimmten Profile. Es werden nur Ihr Chat-Fenster und das Fenster Ihres Gesprächspartners angezeigt. Sie verwenden keinen Benutzernamen oder irgendwelche anderen Informationen über Ihre Persönlichkeit. Ihr Gesprächspartner wird als „Stranger“ bezeichnet.

Matches und Kommunikationswege

Chatroulette verfügt nur über einen Kommunikationsweg – durch eine Web-Kamera. Sie können die Auswahl, mit welchen Nutzern sie kommunizieren möchten, nicht beeinflussen. Die Gesprächspartner werden zufällig ausgewählt. Als Folge können Nutzer, die Sie kontaktieren, beliebigen Alters und Geschlechts sein. Daraus folgt, dass Chatroulette kein wirklich geeigneter Dienst für die Suche nach romantischen Beziehungen ist.

Struktur und Aktivitäten der Mitglieder

Laut einer im März 2010 durchgeführten Studie besteht die Wahrscheinlichkeit, dass eine zufällige Person aus den USA kommt, bei etwa 50%. 15% der Nutzer stammen aus Frankreich. Die Wahrscheinlichkeit, einen Mann zu treffen, besteht zu 89%. In 8% der Verbindungen kontaktieren Sie gleichzeitig mehrere Personen. Und 1 von 8 Verbindungen enthält unangemessenen Inhalt. Dies ist übrigens das Hauptproblem des Dienstes. Leider zeigen viele Nutzer von Chatroulette explizite Inhalte oder benutzen Schimpfwörter.

Daher wird empfohlen, die Webseite von Personen zu nutzen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Pornografisches Verhalten ist verboten, aber leider hält dies einige Benutzer nicht auf. Es besteht die Möglichkeit, eine Beschwerde zu senden, dass Sie sich aufgrund von Inhalten beleidigt fühlen. Wenn innerhalb von 5 Minuten 3 Beschwerden für einen Benutzer eingehen, wird dieser gesperrt.

Alter der Nutzer

Chatroulette wird von Personen verschiedener Alterskategorien verwendet. Da es das Alter der Nutzer aber nicht anzeigt, ist es manchmal schwer zu bestimmen, wie alt Ihr Gesprächspartner ist. Die Statistik zeigt aber, dass die meisten Nutzer von Chatroulette von 25 bis 35 Jahre alt sind.

Sexuelle Vorlieben

Die Seiten wie Chatroulette helfen Menschen, neue Freunde zu treffen und sogar Beziehungen zu starten. Aber viele Nutzer verwenden solche Dienste, um pornografische Inhalte zu suchen. Solche Benutzer verwenden Schlüsselwörter wie „Chatroulette-Sex“ oder „Chatroulette-Porno“ in Suchmaschinen in der Hoffnung, expliziten Content zu finden.

In den letzten Jahren werden auch Seiten wie Chatroulette für Homosexuelle erstellt, damit sie durch Webcam nach erotischen Abenteuern suchen können.

Das Wichtigste besteht aber darin, dass Chatroulette keine Dating-Seite für sexuelle Beziehungen ist, sondern ein einfacher Live-Chat, um mit fremden Menschen zu kommunizieren. Daher ist es öffentlich, dass die Nutzer dieser Seite nicht über ihre sexuellen Präferenzen befragt werden.

Ethnien und Nationalitäten der Nutzer

Die Amerikaner machen etwa 50% der Benutzer von Chatroulette aus, da diese Seite in den USA besonders beliebt ist. Aber diese Seite wird auch gerne von Nutzern aus Frankreich, Deutschland, Österreich und anderen Ländern verwendet.

Religiöse Einstellung

Die Einstellung zur Religion der Nutzer dieser Webseite ist unbekannt. Das einzige, was Sie tun können, ist die Nutzer darüber direkt zu fragen. Nur auf diese Weise können Sie sich informieren, ob sie religiös sind oder nicht.

Chatroulette im Test

Chatroulette Funktionen

Chatroulette verfügt über wenige Funktionen. Es funktioniert ganz anders als normale Dating-Seiten, die Match-Spiele, Likes, Foren oder andere Funktionen enthalten. Im Allgemeinen ist Chatroulette ein einfacher Videochat, wo Sie fremde Menschen zufällig kontaktieren können.

Datenschutz und Informationssicherheit

Chatroulette und ähnliche Internet-Seiten werden nicht selten mit pornographischen oder sogar schockierenden Inhalten assoziiert. Leider verwenden viele Nutzer diesen kostenlosen Chat-Service, um ihre sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen, ohne nach der Erlaubnis ihrer Gesprächspartner zu fragen. Sie gehen wohl nicht davon aus, dass diese Seite auch von Minderjährigen benutzt werden kann. Außerdem wird diese Seite nicht selten für kriminelle Aktivitäten verwendet.

Ursprünglich ermöglichte Chatroulette Benutzern die Verwendung ihrer Webcam und ihres Mikrofons, um Verbindung zu Fremden herzustellen, sowie ein Textfeld zum Chatten. Wenn Sie die Seite heutzutage besuchen, werden Sie wahrscheinlich auf unangenehme Inhalte stoßen. Das Textfeld fehlt, sodass Benutzer für die Kommunikation eine Webcam und ein Mikrofon benötigen.

Es gibt auch keine zusätzlichen Schaltflächen oder Links auf der Chatroulette-Homepage außer der E-Mail-Adresse der Webseite. Die Plattform benötigt keine Registrierung und ist nur für Erwachsene erlaubt. Um diese Richtlinie durchzusetzen, verwendet der Dienst die Gesichtserkennungstechnologie, um zu erkennen, ob das Gesicht auf der Kamera gesendet werden kann oder nicht. Wenn das Programm einen Benutzer erkennt, der minderjährig ist, wird dieser Nutzer dann blockiert.

Es ist wichtig zu wissen, dass es Chatroulette jedem mit einer Web-Kamera und Internetverbindung ermöglicht, sofort mit jedem anderen Besucher zu chatten. Auch wenn Sie keine Webcam haben, können Sie die Webseite verwenden und die anderen Benutzer sehen. Sie müssen nur die Hauptseite von Chatroulette besuchen, auf eine Schaltfläche klicken und Sie werden sofort mit anderen zufälligen Benutzern verbunden.

Der Roulette-Teil kommt ins Spiel, denn wenn Sie nicht mit der Person chatten möchten, mit der Sie verbunden sind, klicken Sie einfach auf Weiter und eine andere Person wird zufällig angezeigt. Sie können auf Weiter klicken, ebenso wie der andere Benutzer, bis Sie jemanden finden, mit dem Sie chatten möchten.

Die Webseite erfordert keine Registrierung und Altersüberprüfung außer der oben erwähnten Funktion, die aber etwas unzuverlässig zu sein scheint. Leider gibt es viele unangenehme explizite Inhalte, die andere Nutzer anzeigen, die nicht nur für Minderjährige, sondern auch für Erwachsene verstörend sein können. Die Zufälligkeit der Webseite bedeutet, dass Sie einfach nie wissen und nicht verwalten können, mit wem Sie weiter verbunden werden. Außer den sexuellen Inhalten besteht auch die Gefahr, dass leicht zu beeindruckende Jugendliche auf Fremde treffen und niemand weiß, wohin das Gespräch führen könnte.

Daraus folgt, dass Chatroulette kein sicherer Service ist. Das Gute besteht aber darin, dass Sie ihn anonym benutzen können und so niemand Zugriff auf Ihre persönlichen Daten erhalten kann.

Ist Chatroulette gesetzlich?

Innerhalb eines Jahres nach dem Start der Webseite erhielt Chatroulette Kritik, insbesondere in Bezug auf beleidigende, und pornografische Inhalte, die einige Benutzer dieser Seite veröffentlichten. Deswegen kann man diese Seite kaum als eine seriöse Alternative zu gewöhnlichen Dating-Seiten betrachten. Die meisten Benutzer der Seite verwenden sie nur dazu, um Spaß zu haben oder mit anderen zu kommunizieren.

Chatroulette im Test

Teilnahme und Kosten

Diese Webseite ist 100% kostenlos und erzielt seine Einnahmen aus Werbung. Im Gegensatz zu traditionellen Dating-Seiten gibt es bei Chatroulette keine Gebühren und keine zusätzlichen Services, die man kaufen muss. Es ist egal, wozu Sie Chatroulette benutzen, es sind alle seine Dienstleistungen vollständig kostenfrei. Sie besuchen einfach die Seite, schalten Ihre Web-Kamera ein und bekommen die Möglichkeit, mit anderen zu kommunizieren. Das ist alles, was Sie benötigen, um den Service zu verwenden.

Design der Webseite und Funktionalität

Da Chatroulette eine relativ alte Webseite ist, hat sie ein einfaches Design und wenige Funktionen. Auf Ihrem Bildschirm befinden sich zwei Chat-Fenster, wo Sie sich selbst und ihren Gesprächspartner ansehen können.

Mobile App

Die Webseite Chatroulette stellt ihnen Nutzern auch keine mobile Applikation zur Verfügung. Aber es ist möglich, den Service auf mobilen Geräten durch Ihren Browser zu benutzen. Genauso wie die Hauptversion ist die mobile Version der Webseite absolut kostenlos. Außerdem ist für die Verwendung der Seite auf mobilen Geräten keine Registrierung erforderlich.

Kontaktinformationen

Unternehmen: CR Services AG

Adresse: Dammstr. 19, CH-6300, Zug, Schweiz

E-Mail: [email protected]

Fazit

Obwohl seine Popularität nachgelassen hat, bleibt Chatroulette immer noch eine Seite, auf der explizite Inhalte von fremden Männern veröffentlicht werden. Aus irgendeinem unbekannten Grund wurde der Text-Chat deaktiviert, was seine Funktionsweise wesentlich begrenzt. Dadurch haben Nutzer im Vergleich bei Mitbewerbern von Chatroulette, wie Omegle, eine größere Anzahl von Funktionen. Ohne Text sind die Mitglieder gezwungen, ein mündliches Gespräch zu führen. Leider sind die meisten Benutzer, mit denen Sie verbunden werden können, nur daran interessiert, Ihnen ihre Geschlechtsorgane zu zeigen.

Der Dienst liegt weit hinter seiner Konkurrenz zurück, da Chatroulette keine von Android und iOS unterstützten Apps hat. Abgesehen von der Chatroulette-Funktion für zufälliges Chatten bietet es nichts Neues oder Innovatives, um sich aus den Reihen anderer Anbieter abzuheben. Außerdem wird bis auf ein fehlerhaftes Gesichtserkennungssystem keine Überprüfung der Personen durchgeführt. Selbst mit dieser einen, doch dürftigen Maßnahme, können Minderjährige die Webseite weiterhin nutzen.

Chatroulette wurde durch das Hinzufügen einer Meldungs-Schaltfläche für unangemessene Benutzer aktualisiert. Abgesehen davon, dass Sie einfach mit dem nächsten Mitglied verbunden werden, ist es unklar, was diese Schaltfläche sonst noch bewirkt. Verbietet es diesem Benutzer dauerhaft die Nutzung von Chatroulette? Wir können es nicht sicher sagen, da die Seite keine FAQ-Seite hat. Tatsächlich hat Chatroulette außer der Hauptoberfläche keine anderen Seiten. Wenn Sie sicherer mit Benutzern aus der ganzen Welt chatten möchten, probieren Sie lieber andere sicherere kostenlose Dating-Seiten.

Chatroulette im Test

FAQ

Gibt es eine iPhone Version für Chatroulette?

Leider bietet diese Seite keine Applikationen für Apple-Geräte, die man herunterladen kann.

Wird Chatroulette immer noch verwendet?

Chatroulette hat jeden Monat immer noch 3 Millionen Besucher. Aber viele Nutzer verwenden diese Seite nur dazu, um beleidigende Inhalte zu zeigen.

Ist Chatroulette ein legaler Dienst?

Ja, diese Webseite ist legal. Aber die Aktivität einiger seiner Mitglieder könnte gesetzwidrig sein. Wenn Sie etwas Verdächtiges sehen, melden Sie den Nutzer und wenden Sie sich an Chatroulette.

Gibt es eine App von Chatroulette für Android-Tablets, iPhones oder andere beliebte mobile Geräte?

Diese Seite verfügt über keine mobile App für verschiedene Betriebssysteme, ist jedoch über Ihren mobilen Browser zugänglich. Geben Sie einfach die URL ein.

Wer benutzt Chatroulette?

Chatroulette wird von allen Arten von Personen auf der ganzen Welt verwendet, obwohl es heute hauptsächlich von Männern benutzt wird.

TOP Dating Websites
Chatiw
9.5/10
Chatiw
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.3 von 5
SUCCESS RATE 4.8 von 5
Chatout
9.2/10
Chatout
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.3 von 5
SUCCESS RATE 4.6 von 5
AntiChat
9.5/10
AntiChat
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
Fun-Chat
9.0/10
Fun-Chat
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.7 von 5
SUCCESS RATE 4.6 von 5
Mein chat
9.0/10
Mein chat
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.0 von 5
SUCCESS RATE 4.2 von 5