https://datingseitenliste.de/edarling-test/eDarling Test

eDarling im Test 2020: Kosten, Users Erfahrungen

94%
Rating
Über Mädchen
Date mit einem älteren Mann
0%
Schönheit
82%
Antwortquote
86%
Populäres Alter
25-33
Profile
2.500.000
Uber die Seite
Besuchsrate
9.3
Betrug
Sehr selten
Rating
9.4/10
Vorteile
  • Wissenschaftlicher Persönlichkeitstest mit Auswertung nach Kriterien
  • „hochgebildete“ Singles mit überdurchschnittlichem Bildungsstand
  • Ubersichtlich-strukturiertes Layout & Design
  • Leichte Navigation im Webseitenbereich sowie in der App
  • Spielerische Funktionen die Kontaktaufnahme erleichtern
  • Ratgeber & Erfolgsgeschichten mit Berichten zu verschiedenen Themen
  • Internationales User-Publikum aus 25 Ländern
Nachteile
  • Eingeschränkte Funktionen mit Gratis-Mitgliedschaft
  • Abos verhältnismäßig teuer im Vergleich zu anderen Datingseiten/Apps
  • Wirkt strategisch und geplant;
  • Weniger spontan als so manch anderer Anbieter

Wie funktioniert es

Die Online-Partnervermittlung eDarling will Partnersuchenden mit relativ hohen Ansprüchen zu Liebesglück verhelfen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf einem Persönlichkeitstest, den es während des Anmeldevorgangs zu ausfüllen gibt.

Moderne Erkenntnisse aus der Psychologie „durchleuchten“ den persönlichen Charakter und sind der Schlüssel für ein optimales Matchmaking. Natürlich alles im legalen Rahmen unter Berücksichtigung von Datenschutz und der Sicherheit des Konsumenten. Die Testung soll Aufschluss darüber geben, wie es um Ihre Kompatibilität zu einem Menschen steht. Somit soll das passende Gegenüber gefunden werden.

Nach Absolvierung des Tests sucht die Website gezielt Kandidaten und Kandidatinnen im Umkreis, aber auch von weiter weg, basierend auf Ihren Persönlichkeitsmerkmalen. Täglich flattern dann Partnervorschläge in Ihr Postfach herein und es liegt an Ihnen, was im nächsten Schritt passieren wird. Die Punktezahl auf den Profilfotos informiert Sie über die Match-Quote. Jeder höher, desto besser könnte eine Herzensdame oder Prinz-Charming zu Ihnen passen.

eDarling präsentiert sich als seriöse online Partnersuche. 85% der Mitgliederschaft hat einen Bildungsstand über dem Durchschnitt.

User-Profile werden täglich kontrolliert und auf Echtheit geprüft, um sicheres Dating für Liebessuchende zu garantieren.

Was eDarling alles zu bieten hat, worauf man achten sollte, und wie das Ganze letztendlich funktioniert, erfahren Sie in den nachfolgenden Zeilen.

eDarling im Test

Registrierung und Anmeldung

Die Anmeldung dauert zwei Klicks, eine E-Mail-Adresse, ein Passwort und ein Häkchen lange und ist kostenlos.

Zu Beginn müssen zwei Buttons angeklickt werden, die geschlechtsspezifische Angaben betreffen. Ich bin ein Mann/eine Frau und suche einen Mann/eine Frau. Automatisch gelangt man danach weiter.

Im nächsten Schritt wird nach einer gültigen E-Mail-Adresse und einem Passwort verlangt. Zum Schluss aktiviert man das Häkchen, welches die Kenntnisnahme der AGBs bestätigt und beendet die Registrierung mit Klick auf den „Jetzt anmelden“-Button.

Wie bereits erwähnt, der Login-Ablauf dauert lediglich ein paar Augenblicke. Jedoch ist es sicherlich ratsam die AGBs davor zu lesen.

Der nächste Abschnitt ist zeitaufwendiger und beansprucht einige Minuten, da es eine Reihe von Fragen im Zuge eines Persönlichkeitstests zu beantworten gibt.

Wie lange dieser tatsächlich dauert, hängt von der Lesegeschwindigkeit des Einzelnen ab und der Gewissenhaftigkeit wie genau die Fragen beantwortet werden. Charaktereigenschaften spielen eine maßgebliche Rolle – wie sich bereits erkennen lässt. Was einen großen Teil von eDarlings Strategie bzw. USP ausmacht.

Keine Sorge, es sind fast ausschließlich Multiple-Choice Fragen bezüglich Persönlichkeit, Lebensweise und Vorlieben. Es gibt Auswahlmöglichkeiten in Form von Bildern, Schlagworten und Skalen.

Am Ende des Persönlichkeitstests besteht die Möglichkeit seine Leidenschaften und Hobbies in Worten auszuformulieren. Hier erstellt man seinen eigenen, kreativen, digitalen Steckbrief. Man kann auch später darauf zurückzukommen und diese Fragen aktuell überspringen. Unentschlossene und Skeptische können also recht anonym einmal reinschnuppern in eDarling, ohne anfangs viel bekanntzugeben.

Zudem werden auch Angaben zu Größe, Alter, Religion, Ethnie/Herkunft, Bildungsstand, geschätztes Jahreseinkommen, Rauchverhalten, Sprache und Kinderwunsch abgefragt.

Alle persönlichen Daten werden höchst vertraulich behandelt – so laut Angabe von eDarling – und auf dem erstellten Profil sind nur allgemeine Dinge sichtbar. Das sieht dann genau so aus wie man es von anderen Dating-Seiten und Apps vermutlich eh schon kennt.

Nutzer-Profiling

Das User Profil ist sehr übersichtlich, bedienungsfreundlich und ansprechend gestaltet und strukturiert. Die Auswahl von Farben, Icons und Reitern ermöglicht eine einfache Navigation innerhalb des Profils. Dasselbe trifft für die gesamte Website zu.

Das Profil zeigt ein Foto von Ihnen, den Vornamen mit Alter, Berufstätigkeit und Location, also wo man Sie antrifft, sprich wo Sie leben. Ein Foto ist zu Beginn nicht nötig.

Der Schaltoberfläche „Meine persönliche Beschreibung“ liefert eine kurze Zusammenfassung der Merkmale ihrer Personenangaben, die zuvor eingeben worden sind. Diese können mit einem Klick auf das Stift-Symbol (=bearbeiten) jederzeit abgeändert und vervollständigt werden.

Die Schaltoberfläche mit dem Bild-Icon ermöglicht ein Foto hochzuladen. Die beiden weiteren Schaltflächen sind „Persönlichkeit“ und „Interessen“. Hier wird’s spannend und die Wissenschaft rückt in den Blickwinkel. Im Bereich „Persönlichkeit“ ist die Auswertung des Persönlichkeitstests einzusehen.

Sehr gute graphische Darstellungen veranschaulichen wie Sie „ticken“. Die Kategorien sind untergegliedert in Offenheit, Gewissenhaftigkeit, Extraversion, Verträglichkeit und Neurotizismus.

Es gibt zu jeder Kategorie eine recht detaillierte Beschreibung und diese Informationen können als PDF-Datei heruntergeladen werden. eDarling hebt sich von „seichteren“ Anbietern mit dieser Qualität ab, sicherlich ein Pluspunkt für Seriosität, zumindest hat mir dieser Aspekt am meisten zugesagt.

Die letzte Kategorie in diesem Menü sind Interessen. Hier finden Sie ihre persönlichen Beschreibungen zu Hobbies, Musik und Sport wieder. Wie zuvor bereits erklärt, können hier Infos jederzeit ergänzt und aktualisiert werden mit Klick auf „bearbeiten“.

Matches & Kommunikation

Basierend auf ihrer Persönlichkeitsauswertung werden Ihnen täglich neue Partnervorschläge unterbreitet. Diese sind mit Klick auf das „Herz“ einzusehen. Dort finden Sie eine Auflistung aller Singles, die zu Ihnen passen könnten – der spezielle Deckel für den individuellen Topf, sozusagen.

Per Filter (Alter, Entfernung, Kinderwunsch, Ethnie, Religion) kann die Partnersuche verfeinert werden. Profile ohne Profilbild können hier ausgeblendet werden.

Smiley versenden: Mache den ersten Schritt und verschicke ein Lächeln. Diese Geste soll den Start einer Konversation anregen.

„Glühbirne“-Funktion: Vorgefertigte Fragen verhelfen das Gespräch ins Rollen zu bringen und können per Knopfdruck an Interessenten geschickt werden.

Chat-Funktion: Hier können Nachrichten ausgetauscht werden. Eine klassische Chat-Funktion zum Senden und Erhalten von Messages.

eDarling im Test

Struktur und Aktivitäten der Mitglieder

Allein in Deutschland verzeichnet eDarling seit der Gründung 2008 über 2,6 Millionen registrierte Mitglieder.

Wer die Liebe als grenzenlos definiert, kann sich freuen. eDarling bietet seinen Service in 24 weiteren Ländern an. Wer also gern unterwegs ist oder reist und zeitgleich auf der Suche nach Schmetterlingen im Bauch ist, kann internationale Bekanntschaften knüpfen in:

Australien, Belgien, Chile, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Kanada, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Russland, Schweiz, Schweden, Slowakei, Südafrika, Spanien, Tschechien und Ungarn.

Die durchschnittliche Anzahl monatlicher Neuanmeldungen in Europa betrug über 188.000 im Jahr 2018.

Auf der deutschen Website wird außerdem eine Suchfunktion angeboten, die Menschen verhilft den Lieblingsmenschen in der Großstadt Berlin, München oder Köln zu finden.

Alter der Nutzer

Der durchschnittliche männliche eDarling User ist laut Recherche 38,5 Jahre alt. Das weibliche Pendant ist mit 39,6 Jahre etwas älter.

Der größte Teil der User befindet sich in einem Alter zwischen 26 und 35 Jahren.

Sexuelle Vorlieben

Im Zuge des Anmeldevorgangs muss das Geschlecht ausgewählt werden und für welches man sich interessiert. Das heißt: ich bin eine Frau und bin an einem Mann interessiert; ich bin ein Mann und bin an einer Frau interessiert; ich bin ein Mann und interessiere mich für einen Mann; Frau sucht Frau. Diese Auswahlmöglichkeiten stehen zur Verfügung.

Menschen, die nicht in das binäre Geschlechtssystem fallen oder eine andere Geschlechtsidentität aufweisen werden hier nicht berücksichtigt.

Ethnien und Nationalitäten der Nutzer

Die Liste der auszuwählenden Abstammung und Kultur bietet 7 verschiedene Kategorien: europäisch, afrikanisch, asiatisch, arabisch, indisch, lateinamerikanisch und andere.

Religionszugehörigkeit der Nutzer

Die Auswahlliste im Bereich Religion sieht folgendermaßen aus: evangelisch, katholisch, muslimisch, jüdisch, buddhistisch, orthodox, andere, gläubig (nicht religiös), weder gläubig noch religiös.

eDarling im Test

eDarling Funktionen

eDarling liefert eine breite Palette an Funktionen und extra Themen, die für den „Liebeshunt“ sehr relevant sein können.

Übersicht: bietet eine – wie der Name schon verrät – Übersicht über ihr Profil, Partnervorschläge und Nachrichten. Mit einem Scroll von oben nach unten verliert man nicht den Überblick über das aktuelle Liebesgeschehen.

Profil: zeigt einen kurzen Steckbrief ihres Profils mit Foto. Hier können Sie sämtliche Infos zu Ihrer Person updaten. Einsicht in die Persönlichkeitstestung und Infos rund um Hobbies sind hier abrufbar.

Nachrichten: Posteingangs- und Postausgangs-Funktionen sowie Chat sind hier verfügbar.

Die Unterpunkte Partnervorschläge, Profilbesucher, Was-wäre-wenn und Vorlieben ermöglichen Usern abzuwägen, zu stöbern, zu matchen (gefällt mir/gefällt mir nicht) und die Suche einzudämmen, sprich zu filtern.

Allgemeines ist einsehbar und änderbar in „Mein Konto“. Ansonsten findet man die üblichen Infos zu eDarling selbst, Hilfe, Kundenservice und Impressum am Seitenende.

Zwei zusätzliche Angebote sprechen für eDarling und machen die Website für Singles und Leselustige attraktiver.

Ratgeber: Sicherlich interessant könnte der Ratgeber für eDarling Kunden und Neulinge sein. Die 7 Schwerpunkte Singleleben, Beziehung, Familie, Psychologie, Sexualität, Erfolgsplan und Partnersuche bieten eine Reihe an lesenswerten Blog-Beiträgen.

Einzig zu bemängeln:

Die Überschriften und verwendeten Stock-Fotos lassen an der Glaubwürdigkeit zweifeln. Es wirkt alles ein bisschen zu perfekt und aufpoliert. Anders sieht das bei den Erfolgsgeschichten aus.

Erfolgsgeschichten: Es scheint, als ob Amors-Liebespfeil ins Herz getroffen hat. Die Erfolgsgeschichten erzählen die Stories von Paaren, die sich über eDarling kennen und lieben-gelernt haben. Wer eine tägliche Dosis „Romanze“ benötigt, sollte hier ein wenig blättern und lesen. Diese Geschichten und Bilder wirken authentischer.

Unter „Über uns“ wird das Vermittlungsprinzip mit Persönlichkeitstest erklärt. Hier wird auf das zugrundeliegende „Fünf-Faktorenmodell“ eingegangen. Wesentliche Infos zu Matchmaking und dem Kennenlernprozess sind hier auch aufrufbar, was für die Ernsthaftigkeit spricht. Es wird auch auf Zertifizierungen und Auszeichnungen verwiesen.

eDarling im Test

Datenschutz und Informationssicherheit

Die eDarling Redaktion betont, dass Sicherheit und Datenschutz an oberster Stelle stehen. Man sollte sich deswegen keine unnötigen Gedanken machen. Des Weiteren werden Testsieger-Berichte von Computerzeitschriften gelistet, die die Sicherheit von Konsumentendaten bestärken. Nichtsdestotrotz sind diese fast zehn Jahre verjährt. Dasselbe trifft auf die TÜV-Zertifizierung zu, die laut eDarling Website angeführt ist.

Ist eDarling gesetzlich?

Der vorherige Absatz zu Daten und Sicherheit lässt den ein oder anderen Menschen sicherlich stutzig werden, was Datensicherheit und Glaubwürdigkeit betrifft. Es heißt im Zweifel für den Angeklagten. Daher sollte man den Zertifizierungen und objektiven Überprüfungen von unabhängigen Websites Glauben schenken. Es wird niemand dazu gezwungen ein Jahresabo abzuschließen.

Das Modell der „Big Five Personality Traits” ist sicherlich ein Konzept das eDarling von anderen Anbietern leicht abhebt. Die Fragestellungen wirken durchdacht und die Psychologie dahinter macht auch Sinn. Jede/r Interessierte – sofern er/sie es ernst meint mit der Internet-Liebe – sollte die Testung ehrlich und mit bestem Wissen und Gewissen beantworten. Ehrlichkeit erhöht garantiert die Chance den richtigen Partner zu finden. Und ganz persönlich, unter uns, ich habe meinen Partner online kennengelernt. Wir leben nun mal im digitalen Zeitalter. Also, warum nicht?

eDarling im Test

Teilnahme und Kosten

Das Angebot von eDarling kommt in 3 verschiedenen Ausführungen. Die Wahl kann getroffen werden zwischen:

  • Premium Classic – 12 Monate ab € 17,90 mtl. (25% Rabatt bereits abgezogen für Neukunden)
  • Premium Comfort – 6 Monate ab € 34,90 mtl.
  • Premium Lite – 3 Monate ab € 49,90 mtl.

Es stehen die gängigen Zahlungsmethoden zur Verfügung und bezüglich Sicherheit braucht man sich auch nicht sorgen. Alle Daten werden verschlüsselt mit SSL.

Trotz Preisnachlass für neue Mitglieder ist eDarling ein eher teures Unterfangen, das die Geldbörse in Anspruch nimmt. Wie dem auch sei, wer sich für die Dating-Psychologie dahinter interessiert und nichts dem Zufall überlassen will, findet sicherlich Gefallen an den Funktionsweisen.

Kostenlose Teilnahme

Wie bei den meisten Anbietern, die über eine kostenlose Mitgliedschaft verfügen, ist die Nutzung auch bei eDarling limitiert. Partnervorschläge sind zwar ersichtlich, jedoch verpixelt. Wie viele Personen Interesse zeigen bzw. wer auf dem Profil gestöbert hat, ist erst mit Abschluss eines Abos erkennbar.

Weitere Spielereien wie „Mag ich!“ und „Was wäre, wenn“ können erst nach Kaufabschluss eines Abonnements voll ausgeschöpft werden. Ob zuvor versendete Smileys oder Text-Nachrichten wirklich beim Gegenüber angekommen sind, lässt sich vorerst nicht beantworten.

Die Nachteile der kostenlosen Mitgliedschaft sind:

  • Begrenzte Einsicht in Mitgliederfotos
  • Begrenzte Gesprächsfunktion
  • Nicht erkennbar wer an Ihnen interessiert ist.

Kostenpflichtige Teilnahme

Zahlende Mitglieder können logischerweise das Funktions- und Leistungsangebot von eDarling komplett ausschöpfen.

Die Preise der Abonnementtypen die aktuell auf der eDarling Website aufgelistet sind, weichen vom Angebotssortiment ab. Die Preise, die ich beim Abschluss meiner kostenlosen Mitgliedschaft vorgefunden habe, waren deutlich niedriger. Sollte man die Kosten anzweifeln, dann am besten die Firma direkt kontaktieren. Auch ein Auge für Preisrabatte offenhalten, sofern Sie ein langfristiges Abo in Erwägung ziehen.

Preise lt. Website:

  • 12 Monate: € 37,90 pro Monat
  • 6 Monate: € 49,90 pro Monat
  • 3 Monate: € 79,90 pro Monat

eDarling im Test

Design der Webseite und Funktionalität

Die Startseite und sämtliche Registerkarten sind in „blau“, „weiß“ und „gelb“-Tönen gehalten. Diese widerspiegeln die Farben des eDarling Logos. Macht also alles Sinn. Die Umsetzung ist sehr gut gelungen mit klarer Navigationsstruktur, Bildern und Textpassagen. Eine ansprechende Balance an Information, die für den Kunden auf Anhieb ersichtlich und einsehbar ist.

Die hohe Nutzerfreundlichkeit wurde bereits im Zuge des User Profils erläutert. Dasselbige ist zutreffend für die eDarling Website. Mehr Infos zu Design und Nutzerfreundlichkeit folgt jetzt, im nachfolgenden Absatz.

eDarling im Test

Mobile Applikation

Natürlich gibt es abgesehen von der eDarling Website auch die kostenlose App. Diese kann im jeweiligen online Store am Handy oder Tablet heruntergeladen werden.

Die mobile App ist – wie die Website auch – leicht navigierbar und top gestaltet. In der Leiste oben springt man zwischen „Vorschläge“, „Gefällt mir“ und „Besucher“ hin und her. In der Mitte sind die Partnervorschläge gelistet. Mit Klick auf die Person gelangt man zum vollständigen Profil. Das alles ist auf der Registerkarte „Herz“ ersichtlich.

Unten kann zu „Amors Bogen“, „Nachrichten“, „Mein Profil“ und „Einstellungen“ gewechselt werden.

Kontaktinformationen

Firma: Spark Networks Services GmbH

Adresse: Kohlfurter Straße 41/43, 10999 Berlin

Fax: 030 868 000 311 (Kundenservice) oder 030 868 000 220 (Büro, Management, Verwaltung)

E-Mail-Adresse: [email protected]

eDarling im Test

Fazit

Für wen Wissenschaft und Psychologie mit der Chance auf die oder eine neue Liebe/Bekanntschaft faszinierend klingt, der/die ist bei eDarling richtig aufgehoben.

Durch die Persönlichkeits-Testung erfährt man nicht nur mehr über einen selbst, sondern erhöht auch das Potenzial den richtigen Partner kennenzulernen.

eDarling bietet eine durchaus versprechende Alternative am virtuellen Singlebörsen-Markt an. Eine Vielzahl an Fragen zur eigenen Person und Kategorisierungen sollten potenziellen Kunden Freude bereiten.

Für alle die das zu Berechnend finden, die können zumindest im Zuge der Gratismitgliedschaft einmal reinschnuppern und gewisse Funktionen austesten.

Ob die Chancen sich zu verlieben bei eDarling größer sind als im Supermarkt oder in der Kneipe, lässt sich nicht beantworten.

Wer sich für eine Premiummitgliedschaft entscheiden sollte, der/die muss den Geldbeutel ein wenig weiter öffnen, weil der Dating-Spaß kostspielig werden kann.

eDarling im Test

FAQ

Was hat es mit der Punktezahl auf sich?

Die Punktezahl gibt an, wie kompatibel Sie sind. Nach erfolgreicher Übereinstimmung mit einem anderen Single wird diese anhand der Persönlichkeitstestung berechnet. Je höher, desto besser.

Was verbirgt sich hinter dem Symbol „Amors Bogen“?

Das ist die sogenannte „Was wäre, wenn“-Funktion. Man erhält Einsicht in den Steckbrief eines potenziellen Partners und entscheidet: wegklicken, anschreiben oder Smiley senden.

Ich habe genug von eDarling und möchte mein Profil löschen, wie gehe ich vor?

Hier stehen drei Varianten zur Verfügung. Sende einen Brief oder Fax direkt an eDarling. Die Kontaktdaten sind auf der Website zu finden. Die schnellste und bequemste Weise ist die Löschung direkt über das Benutzerkonto.

Wie lange dauert der Persönlichkeitstest?

Man sollte sich mindestens 25 Minuten Zeit nehmen, um den Test auszufüllen. Es besteht die Möglichkeit zwischenzuspeichern und später fortzusetzen. Man kann den Test auch wiederholen. Dazu muss aber das Kundendienstteam verständigt werden.

Ich möchte Mitglied bei eDarling werden, gibt es eine Altersbeschränkung bei der Anmeldung?

Das Mindestalter für den Abschluss einer Mitgliedschaft beträgt 18 Jahre.

TOP Dating Websites
Choice of Love
9.3/10
Choice of Love
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.4 von 5
SUCCESS RATE 4.7 von 5
Flirt
9.1/10
Flirt
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.4 von 5
SUCCESS RATE 4.6 von 5
Lovepoint
9.5/10
Lovepoint
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
NewHoney
9.6/10
NewHoney
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
RichMeetBeautiful
9.2/10
RichMeetBeautiful
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.6 von 5
SUCCESS RATE 4.5 von 5