https://datingseitenliste.de/fremdgehen69-test/Fremdgehen69 Test

Fremdgehen69 im Test 2020: Kosten, Users Erfahrungen

96%
Rating
Über Mädchen
Date mit einem älteren Mann
20%
Schönheit
92%
Antwortquote
90%
Populäres Alter
25-45
Profile
1.500.000
Uber die Seite
Besuchsrate
9.2
Betrug
Sehr selten
Rating
9.6/10
Arten der Beziehungen
Sexuelle Orientierung
Vorteile
  • Die Registrierung ist leicht und kostenlos
  • Frauen können Fremdgehen69 meistens kostenlos nutzen
  • Eine lockere und angenehme Atmosphäre
  • Bei den Live-Cams agieren professionelle erotische Modelle
Nachteile
  • Der Match Service ist nur von Frauen benutzbar
  • Es gibt Fake-Profile
  • Wenige kostenfreie Optionen
  • Es sind keine Community-Funktionen verfügbar
  • Es gibt unter den Nutzern zu viele kostenpflichtige Angebote von professionellen Erotikdienstleistern
  • Wenige Zahlungsmöglichkeiten

Was ist Fremdgehen69? Das ist ein Ort, um sich von den üblichen Tätigkeiten zu erholen, bei dem Sie auf keinen Fall einsam sein werden. Tag für Tag, unauffällig, geben wir leider der alltäglichen Routine nach. Das Leben geht vorbei. Um das Risiko der Langeweile zu minimieren und seine Sorge zu vertreiben, richtet man den Blick auf Fremdgehen69.

Zum Trost der Einsamen, Geschiedenen, Gelangweilten, für diejenigen, die auf der Suche nach Abenteuer und Abwechselung sind – für die ist Fremdgehen69 ein wirklich gutes Angebot. Momentan gibt es mehr als 1 500 000 Nutzer, die aktiv sind. Mehr als 1,8 Millionen sind auf der Plattform registriert.

Bevor Sie sich registrieren, ist es empfehlenswert die allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durchzulesen und auch das „Kleingedruckte“, um mögliche Missverständnisse zu vermeiden. Es gibt natürlich einige Vorteile und auch Nachteile, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Wie funktioniert Fremdgehen69?

Bevor Sie sich für Fremdgehen69 entscheiden, sollten Sie besser wissen, wie die Funktionen aussehen und worum es geht. Die Internetseite Fremdgehen69 ist auf Männer und Frauen ausgerichtet, die auf Flirten und sexuelle Kontakte aus sind.

Laut Fremdgehen69 selbst, sind die Nutzer hauptsächlich Männer (71%). Frauen sind in der Minderzahl. Um dieses Ungleichgewicht auszugleichen, werden von dem Anbieter auch professionelle Erotikdienstleister angestellt.

Es gibt kostenlose Optionen, zum Beispiel man kann einen Kuss senden, Nutzer zu Favoriten hinzufügen, die Profile anderer Nutzer sehen und zahlreiche Nachrichten von anderen Nutzern bekommen.

Man kann auch selbst Nachrichten schreiben, Dates ausmachen, chatten und Live-Cams benutzen. Diese Optionen sind aber für Männer kostenpflichtig.

Danach bekommt man die Möglichkeit Nachrichten zu versenden. Die Nutzung der Premiumfunktionen sind kostenpflichtig.

Bei Männern sieht es aber anders aus. Um mit einer Dame Kontakt aufzunehmen, müssen die Männer wenigstens über eine Silber-Mitgliedschaft verfügen. Männer und Frauen, die sich auf Fremdgehen69 zusammenfinden, legen in der Regel die Priorität auf kurzfristige Beziehungen. Einen Live Chat mit verführerischen Frauen zu starten, kostet Coins. Die Frauen sagen was sie anbieten und wie viel es kosten wird. Ein Treffen oder sexuelle Kontakte mit ihnen sind im Prinzip nicht vorgesehen.

Fremdgehen69 im Test

Anmeldeprozess und Registrierung auf der Webseite

Auf den ersten Blick fällt das Äußere der Seite angenehm auf. Alles sieht verständlich und nutzerfreundlich aus.

Vor der Anmeldung wird man nach seinem Alter (18 bis 75+), Augenfarbe, Haarfarbe, Figur und auch nach dem Beziehungsstatus gefragt. Diese Daten sind wichtig, da auf deren Basis anschließend die passenden Gegenparts gesucht werden. Für das Ausfüllen dieser Angaben braucht man ein paar Minuten.

Im Verlauf des Anmeldeprozesses soll man sein Geschlecht und das zu suchende Geschlecht angeben. Benutzername und Passwort wählt der User selbst aus. Leider kann es passieren, dass man sich beim Eintippen des Passworts irrt, aber es gibt diesbezüglich keine Wiederholungsoption. Selbstverständlich, wie bei vielen anderen Webseiten auch, verlangt Fremdgehen69 bei der Anmeldung die E-Mail-Adresse des Interessenten. Es ist auch erforderlich zu bestätigen, dass man die AGBs (Allgemeine Geschäftsbedingungen) und die Unterhaltungsrichtlinien gelesen und akzeptiert hat.

Bevor man sich registrieren lässt, ist es empfehlenswert nicht nur die Unterhaltungsrichtlinien und die AGBs sorgfältig zu lesen, sondern auch das „Kleingedruckte“, um mögliche Missverständnisse zu vermeiden.

Nach Erhalt des Aktivierungslinks ist man schon dabei und bekommt die Fotos von den eventuell passenden Partnern und Partnerinnen angezeigt.

Fremdgehen69 im Test

Nutzer-Profiling

Die Gestaltung der Profile ist sehr bequem und jeder auch nicht besonders erfahrene Nutzer kann sich hier ohne Mühe orientieren. Oben sieht man die Links von Wichtigkeit: Alle Anzeigen, Startseite, Nachrichten; Suche, VIP werden, Live-Cams, Mein Profil. Rechts und darüber befinden sich die Symbole für Kuss, Nachrichten, Hot-or-Not, Freundschaften, Coins, SMS, und Ausloggen. Das Blinken von Nachrichtenzeichen weckt die Aufmerksamkeit aber kann dabei auch manchmal störend wirken. Im Großen und Ganzen sieht die Seite ziemlich gut aus, modern und den Erwartungen entsprechend. Es gibt auch eine mobile Applikation für Handys.

Vergessen Sie nicht der Profilerstellung Aufmerksamkeit zu schenken. Ihr Profil auf Fremdgehen69 ist wie Ihr Gesicht, wie Ihre Visitenkarte. Ihr Profil, wenn es gut durchdacht ist, enthält alle wichtigen Informationen. Es ist gut, wenn Ihre Vorlieben mit den Vorlieben Ihres Partners übereinstimmen. Darum sag alles, was Sie wollen: Ihre Gewohnheiten, Ihr Äußeres, Neigungen, Vorlieben, Hobbys und sogar Fetische. Je mehr Informationen Sie geben, desto mehr Chancen haben Sie einen passenden Menschen zu finden. Was sexuelle Beziehungen angeht, können Sie auch über sich informieren: worauf stehen Sie, ob Sie devot oder dominant sind, welche Erfahrungen Sie schon haben, was Sie irgendwann ausprobieren wollen, wie und wo Sie Ihre Sex-Abenteuer sehen. Was Ihr Profilbild auf Fremdgehen69 betrifft, denken Sie auch gut nach und versuchen Sie das beste Foto zu wählen. Wenn Sie Sex „on Cam“ praktizieren, vergessen Sie nicht, Zeichen zu setzen.

Übereinstimmung und Kommunikation

Nachdem Sie mit der Anmeldung fertig sind, lohnt es sich, passende Fotos auszuwählen und hochzuladen. Es gibt auch so etwas wie einen Fragebogen, wo man zum Beispiel gefragt wird, welche 3 Dinge man auf eine einsame Insel mitnehmen würde. Es gibt 20 Dinge zur Auswahl. Scheinbar unwichtige Fragen, aber dabei werden wesentliche Informationen gesammelt und wird bei der Suche benutzt. Man kann über sich schreiben, um die Daten zu ändern, klickt man auf den Reiter „Mein Profil“ und dort rechts gibt es einen Bereich „Meine Daten“ und hier kann man auch seine wesentlichen Merkmale angeben, wie Größe, Gewicht, Figur, Haarfarbe, Augenfarbe, ob man Brille trägt oder nicht, BH Größe, Raucher oder Nichtraucher, Intimrasur.

Kontaktaufnahme ist möglich durch SMS, Telefon, Nachrichten, Freundschaftsanfragen. Es gibt reale Profile, Fake Profile, computerbetriebene Profile, die nennt man auch CUser. Wer Punkt 5 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen hat, weiß, dass sie auf der Webseite nur dazu da sind, um ausschließlich virtuelle Unterhaltung zu bereiten.

Die Nutzer können an Chats (für Frauen kostenlos), Telefongesprächen oder Live Webcam teilnehmen.

Virtuelle Kommunikation hält den realen Treffen das Gleichgewicht. Online kann man alles tun: Gefühle zeigen, Gespräche führen, lieben. Einige Nutzer sind davon überzeugt, dass sie online besser aussehen und ihre Stimmen auch sexueller klingen.

Fremdgehen69 im Test

Mitgliederstruktur und Aktivitäten

Frauen, Paaren, Männer aller Altersstufen von 18 bis 65+ registrieren sich täglich auf dem Portal Fremdgehen69. Im Jahr 2020 erreichte die Anzahl an Usern beeindruckende 1,8 Millionen. Die Mehrzahl von ihnen, nämlich 71 Prozent, sind Männer, die Frauen sind hier in der Minderheit mit 29 Prozent. Sie sind hauptsächlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz ansässig.

Sexuelle Vorlieben des Benutzers

Schon bei den ersten Schritten tastet die Suchsysteme die sexuellen Vorlieben ihrer User ab. Die von Ihnen erhaltenen Daten werden dann sorgfältig bearbeitet. Für die erweiterte Suche stehen Ihnen Suchfilter zur Verfügung. Was wählen Sie aus: ONS, Fetisch, BDSM, Zuschauen, Gruppensex oder nur gelegentliche Freundschaft? Kurzum, das ist die Webseite für Erwachsenenunterhaltung!

Nationalität und ethnische Zugehörigkeit

Auf diesem Portal spielen Nationalität und ethnische Zugehörigkeit kaum eine Rolle. Wenn jemand eine E-Mail oder Nachricht verschickt oder bekommt, die rassistische Inhalte enthalten, werden gleich alle notwendigen Maßnahmen, wie beispielsweise eine Sperrung, ergriffen.

Religiöse Orientierung

Protestantisch, katholisch u.a. — das spielt keine Rolle. Sie können in einer persönlichen Nachricht über Ihre religiösen Vorlieben schreiben.

Fremdgehen69 Dating-Website. Einzelheiten

Jedes Unterhaltungsportal hat seine Besonderheiten. Da ist auch Fremdgehen69 keine Ausnahme. Größtenteils männliche Mitglieder sind auf der Suche nach sexuellen Abenteuern, Casual Dating. Im Vergleich zu den Männern sind die Frauen also in einer privilegierten Situation.

Alles ist zu ihrem Vorteil ausgelegt. Während Männer die Profile von professionellen Anbietern durchforsten und eine Premium-Mitgliedschaft erwerben, genießen Frauen alle Optionen außer Web-Cams, kostenlos.

Erwähnenswert ist außerdem die Verfügbarkeit einer Altersüberprüfung. Den Nutzern, die unter 18 Jahren sind, wird der Zugang nach der Datenprüfung verweigert.

Eine Kündigung kann nur per E-Mail oder per Post erfolgt. Den Support erreichen Sie unter: [email protected]

Fremdgehen69 im Test

Sicherheit der Nutzer

Natürlich möchte jeder Nutzer wissen, ob seine persönlichen Daten auf dieser Plattform gut gesichert sind. Ein Supportteam achtet darauf, dass Ihre Daten nicht missbräuchlich genutzt werden. Wenn Sie einige Frage oder Probleme haben, wenden Sie sich an das Supportteam, klicken Sie auf dem Button „Hilfe“ rechts unten. Dort befindet sich eine E-Mail-Adresse. Nur in dieser Weise ist es möglich in Kontakt zu treten. Es ist notwendig zu betonen, die Webseite trägt keine Verantwortung für die Informationen, die der User über sich auf der Internetseite bereitstellt.

Die Kündigung der Mitgliedschaft ist per E-Mail, Fax oder Brief einzureichen.

Fremdgehen69 ist absolut gesetzlich und legal, hat Registrationsnummer und wurde im Jahr 2009 gegründet.

Abonnementarten und Kosten

Zu Beginnen stehen Männer vor einer Wahl. Es gibt verschiedene Premium Funktionen, die man günstig ausprobieren kann! Klicken Sie auf „Angebot“, das nur 4,99 Euro kostet und probieren Sie drei Tage lang alle verfügbaren Funktionen auf der Plattform aus.

Die Basis Mitgliedschaft kostet

  • 1 Monat: 29,90 Euro
  • 3 Monate: 49,90 Euro
  • 6 Monate: 89,90 Euro

Normalerweise kauft man sich die Premium Mitgliedschaft, weil sie die günstigste Variante ist. Dem User wird gleich nach der Bezahlung 100 Coins geschenkt, ihm ist die erweiterte Suche zugänglich, auch Kontaktgarantie und Vorstellung im Newsletter gesichert.

Die Premium Mitgliedschaft kostet:

  • 30 Tage: 39,90 Euro
  • 90 Tage 59,90 Euro (19,97 Euro/Monat)
  • 180 Tage 99,90 Euro (16,65Euro/Monat)

VIP- Mitgliedschaft

Man bekommt 150 Coins dazu geschenkt und bekommt den Rang Top-Mitgliedschaft und Top-Platzierung in der Suche.

Kostenlose Mitgliedschaft

Für die Frauen sind die Mitgliedschaft und umfangreiche Funktionen kostenfrei.

Bezahlte Mitgliedschaft

Nur für Männer ist die Benutzung dieser Website kostenpflichtig.

Website-Design und Benutzerfreundlichkeit

Die Nutzer sind mit dem Design der Plattform zufrieden. Der Aufbau ist einfach, alle Profile sind sichtbar. Fotos sind bescheiden genug für eine solche Website. Kein Stress auch für die schüchternsten Benutzer. Die Suchoptionen funktionieren perfekt.

Fremdgehen69 im Test

Fremdgehen69 Mobile Applikation

Für Fremdgehen69 gibt es eine mobile App.

Es gibt viele Apps um dort flirten, aber Fremdgehen69 ist etwas Besonderes. Diese Plattform ist sehr bekannt. Mehr als 110.000 Menschen auf der ganzen Welt benutzen diese App und ihre Zahl steigt stetig.

Um einen Partner zu finden, brauchen Sie nicht mehr auf eine Party zu gehen. Es ist schon genug ein Handy zu haben und die mobile App Fremdgehen69 runterzuladen. So leicht ist es gute Menschen zu finden.

Hier gibt es eine Singlebörse, wo man sich frei und ungezwungen fühlen kann. Wenn Sie eine Partnerin suchen, dann herzlich willkommen!

Die Anmeldung ist kostenlos. Melden Sie sich an und probieren Sie es aus!

Viele interessante Optionen stehen zu Ihrer Verfügung (Nachrichtenversand, Verbindung mit allen Nutzern, Bilder zum Kommentieren, Google Search, Möglichkeiten die Freundschaftsanfragen zu erhalten und zu stellen, Bilder hochladen usw.).

Fremdgehen69 im Test

Kontaktinformationen

    Die nötigen Kontakte:

    • Unternehmen: Casual Networks B.V.
    • Adresse: Frans Erensstraat 14 A, 5921 VG Venlo, Niederlande
    • E-Mail: [email protected]

    Fazit

    Wie kann man ein erotisches Abenteuer erleben?

    Wenn Sie sich das wirklich wünschen, dann melde dich auf Fremdgehen69 an. Nicht von ungefähr sind auf dieser Webseite so viele Nutzer (mehr als 1.500.000 Menschen) registriert. Unsere Vorlieben rufen oft heimliche und wunderbare Wünsche hervor und lassen unsere Herzen höher schlagen.

    Auf Fremdgehen69 können Sie sich endlich entspannen. Alles steht zu deiner Verfügung. Das ist einer der besten Orte, wo man einen Partner für Sex-Abenteuer suchen und finden kann. Und nicht nur für Sex-Events, sondern auch fürs Leben. Es gibt Beispiele (nicht viele, aber doch), bei der eine Partnerschaft von Fremdgehen69 in eine Ehe führte.

    Hier herrscht Freiheit. Ziemlich viel ist erlaubt und wenig ist verboten. Sie können Nachrichten schreiben, Sex „on Cam“ haben und Live-Cams ansehen. Sie können intime Gespräche führen und Ihre intimen, privaten Fotos mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin teilen. Man kann sich leicht verlieben und seinem Partner den Kopf verdrehen. Aber dafür lebt man doch, oder?

    Fremdgehen69 im Test

    Fremdgehen69 funktioniert wie eine Singlebörse. Die meisten Nutzer sind Deutsche. Hier schließt man Bekanntschaften, inbegriffen sind vor allem intime Bekanntschaften.

    Natürlich wünscht man sich eine körperliche Nähe öfter mal spüren zu können. Aber es ist nicht immer möglich, wenn die Partner entfernt voneinander wohnen. In diesen Fällen helfen Webcam-Chats. Wenn eine Person seine Liebe sieht und hört, dann fühlt man Beruhigung.

    Allerdings steht auf Fremdgehen69 Sex im Vordergrund. Jeder steht auf seinen Vorlieben: Analsex, Harter Sex, Cunnilingus, Fisting, Blowjob, Handjob, Küssen, Kuschelsex, Normaler Sex, Selbstbefriedigung und endlich, ja, 69 oder Neunundsechzig — eine sexuelle Stellung, die am meisten verlockt.

    Fremdgehen69 hat viele Vorteile und einige Nachteile. Den großen Vorteil gibt es für Frauen und dieser besteht in der kostenlosen Nutzung. Leider findet man hier auch Fake-Profile, aber das ist auf solchen Seiten keine ungewöhnliche Situation.

    Männer und Frauen, die sich auf Fremdgehen69 zusammenfinden, legen den Fokus auf kurzfristige Beziehungen. Für Live-Chats mit verführerischen Frauen zahlt man Coins. Die Frauen sagen, was sie anbieten und wie viel es kostet. Treffen oder sexuelle Kontakte mit ihnen sind nicht vorgesehen.

    Die meisten Nutzer sind mit dieser Website zufrieden. Viele von ihnen geben an, dass sie sich auf Fremdgehen69 nur entspannen konnten. Andere verbinden diese Webseite mit ihrem starken Verlangen.

    Auf der einen Seite gibt es Nutzer, die sehr zufrieden mit der Singlebörse Fremdgehen69 sind, aber es gibt auch diejenigen, die unzufrieden sind und unzählige Beschwerden an den Support schreiben. Besonders zufrieden sind offensichtlich Frauen, die hier zahlreiche Kontakte knüpfen können und der Fokus aufgrund der erhöhten Anzahl von Männern mehr auf ihnen liegt. Die meisten Nutzer finden die Preise vernünftig.

    Die technischen Basics der Plattform werten mehrere User als “Normal” oder “In Ordnung”. Obwohl einige glauben, dass das Design überarbeitet werden könnte.

    Einige haben auf der Suche nach einem Seitensprung ihre wahre Liebe gefunden!

    Fremdgehen69 im Test

    FAQ

    Was ist Fremdgehen69?

    Das ist eine Website für eure sexuellen Abenteuer, wo ihr euch absolut frei fühlen werdet. Nutzer knüpfen kurz- aber auch langfristige Beziehungen, sie können chatten, haben Sex „on Cam“ oder genießen einfach.

    Ist es kostenlos oder kostenpflichtig?

    Für Frauen ist es kostenlos, für Männer kostet die Nutzung der Plattform. Es gibt hier die kostenlosen — kostenpflichtig.

    Fremdgehen69 im Test

    Ich bin sehr schüchtern. Darf ich mich auch anmelden?

    Sie müssen. Das ist eine gute Möglichkeit aufzuhören, sich selbst kleinzumachen.

    Gibt es auf Fremdgehen69 Fake-Profile?

    Leider, ja. Das passiert manchmal auf den Webseiten mit sexueller Ausrichtung.

    Gibt es auf Fremdgehen69 ein gemeinsames Forum?

    Nein. Diese Website zielt auf private Kommunikation ab.

TOP Dating Websites
Adam4Adam
9.7/10
Adam4Adam
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
AbenteuerX
9.5/10
AbenteuerX
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
50Plus Treff
9.1/10
50Plus Treff
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.3 von 5
SUCCESS RATE 4.5 von 5
40Gold
9.4/10
40Gold
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.3 von 5
SUCCESS RATE 4.5 von 5
Adult Friend Finder
9.6/10
Adult Friend Finder
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.7 von 5
SUCCESS RATE 4.5 von 5