https://datingseitenliste.de/gibsmir-test/GibsMir Test

GibsMir im Test 2020: Kosten, Users Erfahrungen

93%
Rating
Über Mädchen
Date mit einem älteren Mann
0%
Schönheit
80%
Antwortquote
82%
Populäres Alter
25-37
Profile
1.200.000
Uber die Seite
Besuchsrate
9.1
Betrug
Sehr selten
Rating
9.3/10
Arten der Beziehungen
Sexuelle Orientierung
Vorteile
  • Schnelle und kostenlose Registrierung
  • Imfänglicher Suchfilter für die Kontaktaufnahme
  • Modernes und ansprechendes Design der Seite
  • Lange Erfahrung auf dem Dating-Markt
  • Ausgewählte und präzise Partnersuche
  • Wenig Zeit für die Profilerstellung
  • Möglichkeit, Webcam-Gespräche zu führen
  • Auf jüngeres Publikum ausgerichtet
  • Möglichkeit, originelle Chatrooms zu nutzen
  • Kostenlose Erstellung einer Favoritenliste
  • Benutzerfreundliche Gestaltung der Seite
Nachteile
  • Relativ wenige Mitglieder in Deutschland
  • Nur eine kostenpflichtige Option, Nachrichten zu schreiben und zu lesen
  • Keine Mobile App
  • Fake Profile

Wer in ein Flirts-und Chatportal für Singles eintauchen möchte und sich auf ein romantisches Abenteuer begeben will, ist bei der GibsMir Plattform gut aufgehoben. Die Seite legt den Schwerpunkt auf „Casual Dating“ und bietet ihre Dienste allen Singles, die Interesse an pikanten Flirts, aufregenden Chats oder einer ernsthaften Beziehung haben.

GibsMir im Test

Wie funktioniert die Seite?

Die GibsMir Plattform existiert seit 2003 und legt den Fokus auf das sogenannte Casual Dating, was mehrere Singles weltweit zusammenbringt. Die Seite hat mehr als 200.000 Mitglieder. Davon kommen 45.000 aus Deutschland. Hier finden alle volljährigen Singles die Möglichkeit, neue Menschen für etwas Flirt, Spaß, sexuelle Abenteuer oder eine ernsthafte Beziehung kennenzulernen. Man wird von Interessierten angeschrieben und hat selbst den Zugang zu allen Profilen der Seite. GibsMir bietet einzigartige Chatrooms, die ideal für eine angenehme Kommunikation gestaltet sind. Die Besucher der Seite können sich dabei amüsieren und sich für ein Date verabreden. Die Nutzer der Plattform sind vorwiegend junge Menschen zwischen 20 und 38 Jahren alt, die sich für Casual Dating interessieren. Es gibt aber auch ältere Besucher, die auf der Seite aktiv und dabei auf der Suche nach einer aufregenden Unterhaltung oder einem Date sind. Die Plattform bietet eine kostenlose Anmeldung, die man innerhalb weniger Minuten erledigen kann. Gleich nach der Anmeldung bekommt man die ersten Nachrichten und hat den Zugang zu anderen Profilen. Jedes Mitglied kann sich eine kostenlose Favoritenliste erstellen, damit man später schneller beliebte Profile finden kann. Man sollte sich aber in Acht nehmen, denn das Senden und Lesen der Nachrichten ist nur bei einer Premium Mitgliedschaft möglich.

GibsMir im Test

Der Anmeldevorgang

Wer sich für die GibsMir Dating Plattform interessiert, muss sich bei der Seite registrieren. Man kann eine Mitgliedschaft abschließen, wenn man mindestens 18 Jahre alt ist und über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt. Innerhalb von 5 bis 8 Minuten wird die Anmeldung durchgeführt, und man muss nochmals das Mindestalter von 18 Jahren bestätigen. Der nächste Schritt besteht darin, einen Wohnort zu bestimmen, der für die Suche nach Personen in der Gegend genutzt werden kann. Die Angabe des eigenen und gewünschten Geschlechts gehört zu den obligatorischen Profildaten der Seite. Wenn die Eingabe der Informationen abgeschlossen ist, wird man gebeten, ein Bild von sich hochzuladen, damit die anderen Mitglieder dieses sehen können. Gefälschte oder fremde Fotos werden vom Support Team als Fake-Profils markiert und später gelöscht. Alle bei GibsMir angemeldeten Mitglieder bekommen den Zugang zu anderen Profilen der Seite und können sich diese kostenfrei ansehen. Die Personen, die auf eine internationale Partnersuche ausgerichtet sind, haben bei der Registrierung die Möglichkeit, Englisch als Sprache auszuwählen.

Die Erstellung des Profils

Ein Teil der Registrierung bei GibsMir ist die Erstellung des Accounts. Um diesen Vorgang so schnell und effizient wie möglich zu machen, muss man die allgemeinen Daten, wie Wohnort, Geschlecht und Vorstellungen zum gewünschten Partner eingeben. Optional können weitere Information über sich selbst eingegeben werden, wie Interessen, Hobbys oder sexuelle Vorlieben. Je detaillierter und umfangreicher das Profil ist, desto mehr Chancen hat man, einen Traumpartner zu finden! Außerdem ist es auch kein Geheimnis, dass nicht vollständig ausgefüllte Profile ohne Bild kein besonderes Interesse bei anderen Nutzern wecken. Die Profilbildwahl spielt bei der Erstellung des Profils eine zentrale Rolle, denn anhand des Bildes gewinnt man eine Darstellung der jeweiligen Person, außerdem wird dadurch das Ziel der Suche zum Ausdruck gebracht. Personen, die bei GibsMir eher auf intime Unterhaltung und sexuelle Abenteuer ausgerichtet sind, veröffentlichen in der Regel einladende Fotos. Man kann die eingegebenen Profilinformationen zu jeder Zeit ändern oder ergänzen. Nach der erfolgreichen Registrierung bekommt man an die eingegebene E-Mail-Adresse einen Link zugeschickt, wodurch man das Profil freischalten kann. Dieser letzte, aber wichtige Schritt bedeutet, dass man zu einem Mitglied der GibsMir Community geworden ist, und die Tür zu einer grenzenlosen Kommunikation geöffnet ist.

Wie läuft die Kontaktaufnahme?

Alle Mitglieder, die sich bei GibsMir erfolgreich angemeldet haben, warten sehnsüchtig darauf, interessante Profile zu finden und anzuschreiben. Dafür bietet die Seite einen kostenlosen Suchfilter, der Zeit und Nerven spart. Mithilfe des Suchfilters kann jeder seine Präferenzen eingeben und damit schnell passende Profile finden. Interessante Profile kann man in eine sogenannte Favoritenliste eintragen und, um ebenfalls ein Interesse bei dem jeweiligen Kommunikationspartner zu wecken, ein Like vergeben. Die Favoritenliste hilft auch dabei, interessante Kontakte später besser im Auge zu behalten. Um einem anderen Nutzer eine Nachricht zu senden oder eine erhaltene Nachricht zu lesen, muss man eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließen. Die kostenfreie Nutzung bietet Zugang zu Profilen, aber eine Kommunikation wird damit nicht möglich. Wenn man aber sich für die Premium Mitgliedschaften entschieden hat, wird die Kommunikation nicht nur möglich, sondern auch zum Genuss. Die verschiedenen Chatrooms bieten eine Reihe von unterschiedlich gestalteten Bereichen, die alle möglichen Wünsche und Vorlieben befriedigen. GibsMir legt einen großen Wert darauf, die Kommunikation so angenehm wie möglich zu gestalten, und schafft damit eine offene und lockere Atmosphäre, in welcher das Flirten zum Genuss wird. Partnervorschläge auf Basis der Profildaten sind bei der Seite nicht unterstützt. Man bekommt aber immer eine Rückmeldung, welche registrierten Nutzer deine Seite besucht haben.

GibsMir im Test

Information zu Mitgliedern und Funktionen

Eine langjährige Erfahrung auf dem Dating-Markt und die Bereitschaft, die Seite kontinuierlich weiterzuentwickeln, haben GibsMir mit mehr als 200.000 Mitglieder beschert, wovon allein 45.000 aus Deutschland kommen. Man kann hier entweder einen Partner weltweit suchen oder sich auf einen Partner in der Umgebung fokussieren. Diejenigen, die sich für eine internationale Partnersuche entschieden haben, können die Seite komplett auf Englisch benutzen. Es sind wöchentlich über 11.000 Mitglieder aktiv. Die registrierten User der Seite sind von 18 bis 73 Jahre alt. Der Altersdurchschnitt der aktiven Teilnehmer liegt zwischen 20 und 38 Jahren. Die GibsMir Plattform wird mehr von Männern als von Frauen genutzt. Der prozentuale Anteil liegt bei den Männern bei 60 % und bei den Frauen – bei 40 %. Die Nutzer des Portals haben die Möglichkeit, sich kostenlos bei der Seite zu registrieren, sich die Profile anzuschauen, sowie den Suchfilter zu nutzen. Die Erstellung einer Favoritenliste ist für registrierte Mitglieder ebenfalls kostenfrei. Für diejenigen, die mehr von der Seite haben wollen, ist die kostenpflichtige Mitgliedschaft genau das richtige. Damit wird das Senden und Lesen von Nachrichten möglich, und man bekommt den Zugang zu den vollständigen Profilinformationen. Mit der kostenpflichtigen Option wird die Ansicht, wer deine Seite besucht und „gelikt“ hat, freigeschaltet. Der Zugang zu allen Bildern auf der Seite wird durch die Premium Mitgliedschaft ebenfalls möglich.

Altersbegrenzungen

Alle Gäste, die gerne die GibsMir Dating Plattform nutzen wollen, müssen sich bei der Seite registrieren. Um dies zu schaffen, muss man obligatorisch volljährig sein und eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Bei der Registrierung werden die Daten von einem Team kontrolliert, und es wird ganz stark auf das Mindestalter von 18 Jahren geachtet. Da auf der Seite Nutzer sind, die sich auf erotische Abenteuer fokussieren, ist es besonders wichtig, dass der Zugang für Jugendliche ausgeschlossen ist. Die Personen, die sich bei GibsMir angemeldet haben, sind von 18 bis 73 Jahre alt. Das Durchschnittsalter liegt bei 20–38 Jahren und macht mehr als 60 % aller Nutzer aus. An zweiter Stelle kommt die Altersgruppe „38 – 55 Jahre alt“, die 25 % ausmacht. Die restlichen 15 % sind die Mitglieder, die über 55 Jahre alt sind. Jedes Mitglied der Community hat die Möglichkeit, bei den Einstellungen das gewünschte Alter des Partners einzugeben und damit die Suche auf eine bestimmte Alterskategorie auszurichten. Die Seite bietet eine breite Auswahl an Chatrooms, wo jeder unabhängig vom Alter etwas für sich finden kann.

Gender-Präferenzen

Die GibsMir Dating Plattform ist für alle Nutzer offen, unabhängig vom Geschlecht. Hier können hetero und homosexuell orientierte Leute Spaß, Freude und sexuelle Abenteuer finden. Die meisten Besucher der Seite sind Männer, die auf der Suche nach neuen Bekanntschaften sind. Sie machen 60 % aller Nutzer aus, und die restlichen 40 % sind Frauen. Deswegen sind Frauen bei GibsMir „heiß“ begehrt. Der Schwerpunkt der Plattform liegt bei Casual Dating, und dies wird unabhängig vom Geschlecht betrieben. Wichtig ist, bei der Registrierung das gewünschte Geschlecht einzugeben, damit es später zu keinen Missverständnissen kommt. Falls man trotzdem von Usern angeschrieben wird, die sich nicht an diese Angaben halten, ist es möglich, diese Kontakte zu sperren. Wenn man Zugriff auf die ausführlichen Profilinformationen bekommen möchte, muss man dafür eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließen.

Ethnische und religiöse Zugehörigkeit

Da die GibsMir Seite weltweit aktiv ist, und die Mitgliederzahl bei über 200.000 Menschen liegt, bietet das Portal eine breite Auswahl an unterschiedlichen Kontaktmöglichkeiten. Für diejenigen, die sich international orientieren, gibt es die Möglichkeit, die Seite auf Englisch zu nutzen und damit schnell und einfach mit Personen in Kontakt zu treten. Diejenigen, die einen Partner aus der Umgebung suchen, müssen entsprechenden Wohnort eingeben, damit die Suche Erfolg hat. Bei kleinen Ortschaften gibt man den nächstgrößeren Ort an. Egal, woher man kommt und welcher Religion man angehört, ein respektvoller und freundlicher Umgang miteinander ist hier selbstverständlich. Diejenigen, die sich an diese Grundregel nicht halten, werden vom Support-Team erst gewarnt und dann gesperrt. Um Missverständnisse zu vermeiden, sollte man die eigenen Daten und Vorlieben so transparent wie möglich angeben.

GibsMir im Test

GibsMir – die Besonderheiten der Seite

Das GibsMir Portal wurde 2003 als Dating Plattform für Singles mit Schwerpunkt „Casual Dating“ gegründet. Es sind mehr als 200.000 registrierte Mitglieder auf der Seite aktiv, wovon 45.000 aus Deutschland kommen. Das Portal ist für hetero und homosexuell orientierte Menschen gedacht, sowie für Menschen, die Spaß und Freude bei der Kommunikation haben möchten, einen Partner für eine Beziehung suchen oder intime Unterhaltungen und sexuelle Abenteuer schätzen. Jeder, der zur Community gehören will, muss sich offiziell bei der Seite registrieren, was die Nutzung des Portals ermöglicht. Die Anmeldung dauert in der Regel 5 bis 8 Minuten, und man muss über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen. Die Registrierung, die Erstellung eines Profils, die Nutzung des Suchfilters und die Erstellung einer Favoritenliste stehen jedem User kostenlos zur Verfügung. Wenn man ein bisschen mehr von GibsMir bekommen möchte, kann man sich für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden. Damit bekommt man alle Profilinformationen zur Sicht, kann Nachrichten lesen und senden und wird benachrichtigt, wenn jemand sein oder ihr Profil besucht hat. Die Seite bietet auch eine mehrsprachige Nutzung für Personen, die sich für eine internationale Partnersuche entscheiden, denn sie können Englisch als Hauptsprache der Seite einstellen. Da das Durchschnittsalter der Besucher zwischen 20 und 38 Jahren liegt, wird die Seite meistens von jüngeren Leuten besucht, was jedoch nicht unbedingt heißt, dass die Tür für ältere User geschlossen ist. Es ist wichtig zu beachten, dass der Zugang zur Seite für Minderjährige nicht möglich ist. Da viele Besucher auf intime Unterhaltung fokussiert sind, gibt es hier viele erotische Daten, die nicht für Jugendliche gedacht sind.

Die Sicherheit der Seite

Die GibsMir Dating Plattform ist für Menschen gedacht, die Spaß daran haben, neue Leute kennenzulernen, und für lockere Dates offen sind. Da die Seite nur für Personen, die über 18 Jahre alt sind, zugänglich ist, wird bei der Registrierung das Alter geprüft. Die persönlichen Daten werden gesichert und durch eine SSL-Verschlüsselung geschützt. Es ist empfohlen, die Nutzungsbedingungen der Seite vor der Registrierung aufmerksam zu lesen, um mögliche Überraschungen zu vermeiden. Jedes Mitglied muss mindestens seine E-Mail-Adresse, seinen Wohnort, sein eigenes und das gewünschte Geschlecht eingeben. Alle anderen persönlichen Daten sind freiwillig. Das Portal bemüht sich, Fake Profile zu erkennen und zu verbannen. Leider ist dies bis heute ein großes Problem. Falls man verdächtige Profile entdeckt, kann man sich beim Support-Team melden, um eine weitere Verbreitung zu stoppen. Allgemein gilt die Regel, verdächtige und unvollständige Profile ohne Bild zu vermeiden. Wenn man von anderen Usern belästigt wird, gibt es die Möglichkeit, das jeweilige Profil zu sperren.

Ist GibsMir eine seriöse Seite?

Die GibsMir Plattform existiert schon seit 2003 auf dem Dating-Markt und entwickelt sich bis heute weiter. Die Seite legt einen großen Wert auf die Sicherheit der Daten der User und schafft dabei eine sichere Atmosphäre für eine spannende und lockere Kommunikation. Das Portal ist für Minderjährige nicht zugänglich, und das Alter wird vom Team mit viel Aufmerksamkeit überprüft. Trotz der Sicherheitsmaßnahmen der Anbieter gibt es jedoch viele Fake-Profile. Um sich davor zu schützen, wird es empfohlen, verdächtige Profile, die nicht vollständig ausgefüllt sind, zu vermeiden und sich bei Problemen an das Support-Team zu wenden.

GibsMir im Test

Teilnahme und Kosten

Die Nutzung der GibsMir Dating Plattform steht allen registrierten Mitgliedern kostenlos zur Verfügung. Jeder, der sich bei der Seite angemeldet hat, bekommt den Zugang zu anderen Profilen und kann die Vorteile der Seite genießen. Die Plattform bietet jedem eine kostenlose Registrierung, die Ansicht anderer Profile und die Nutzung des Suchfilters. Die Erstellung einer Favoritenliste ist ebenfalls kostenfrei. Diejenigen, die mehr Vorteilen haben wollen, können sich für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden und eine grenzenlose Kommunikation genießen.

Kostenlose Mitgliedschaft

Jeder, der sich für das GibsMir Portal interessiert, kann nach der Registrierung die meisten Funktionen kostenlos nutzen. Die Seite bietet eine kostenfreie Registrierung und Erstellung des Profils. Diejenigen die den Suchfilter gerne nutzen und die Favoritenliste erstellen wollen, können diese Funktionen ebenfalls kostenlos genießen. Wichtig ist, dass das Senden und Lesen von Nachrichten kostenpflichtig ist!

Kostenpflichtige Mitgliedschaft

Die registrierten Mitglieder der GibsMir Dating Seite haben die Möglichkeit, zu einem gewissen Geldbeitrag die Vorteile der Plattform grenzenlos zu genießen. Einerseits ermöglicht Ihnen die bezahlte Mitgliedschaft das Empfangen und Senden von Nachrichten. Auf der anderen Seite haben Sie vollen Zugang zu Ihren Profilinformationen. Außerdem wird die Fotoansicht mit der Premium-Mitgliedschaft möglich, und man wird darüber informiert, wer dein eigenes Profil besucht hat. Falls man nicht so sicher ist, ob man eine Premium Mitgliedschaft beantragen sollte, gibt es die Möglichkeit, die Option 3 Tage auszuprobieren. Dieses Angebot kostet 1,49 EUR pro Tag und kostet für 3 Tage insgesamt 4,47 EUR. Die Preise für eine Premium Mitgliedschaft lauten also wie folgt:

Dauer Kosten pro Monat Kosten
1 Monat 47.99 EUR/Monat 47.99 EUR
3 Monate 35.99 EUR/Monat 107.97 EUR
6 Monate 29.99 EUR/Monat 179.94 EUR
GibsMir im Test

Das Design der Seite und Bedienungsfreundlichkeit

Die Seite des GibsMir Portals ist gut und übersichtlich aufgebaut und verfügt über ein ansprechendes Design. Die Einstellungen der Plattform werden zuerst auf Englisch angezeigt, und bei der Anmeldung besteht die Möglichkeit, die Sprache zu ändern. Für die Registrierung können sich die Kunden einfach und übersichtlich anmelden, was zwischen 5 und 8 Minuten dauert. Auf der GibsMir Plattform können mehrere Fotos hochgeladen werden, wodurch die Website für Besucher attraktiver wird.

Mobile Nutzung

Obwohl die Seite seit 2003 existiert, gibt es leider keine entsprechende Mobile App. Wer gerne die Plattform unterwegs nutzen will, kann die mobile Website auf dem Handy aufrufen und Nachrichten empfangen und senden.

GibsMir im Test

Kontakt

Unternehmen: InfraWeb Solution Limited Kinwick Centre

Adresse: 32 Hollywood Road, Hong Kong

E-Mail: [email protected]

Fazit

Das GibsMir Portal existiert seit 2003 und hat mehr als 200.000 User weltweit, wovon 45.000 aus Deutschland kommen. Die Seite ist spezialisiert auf Casual Dating und ist auf Singles ausgerichtet, die Lust an einer spaßvollen und lockeren Unterhaltung haben. Die Seite ist übersichtlich und kompakt gestaltet, was eine schnellere Registrierung ermöglicht. Um ein Mitglied der Seite zu werden, muss man mindesten 18 Jahre alt sein und über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen. Die Mehrheit der Mitglieder ist 20 bis 38 Jahre alt und beim Surfen auf der Suche nach lockeren Dates und erotischen Abenteuern. Es gibt auch Besucher, die auf der Seite nach einer ernsthaften Beziehung suchen und sich auf neue Kontakte und Kommunikation fokussieren. Die meisten Funktionen der Seite, wie die Registrierung und Erstellung des Profils, stehen kostenlos zur Verfügung. Diejenigen, die mehr Vorteile genießen wollen, können eine Premium-Mitgliedschaft beantragen und die Option 3 Tage für 4,47 EUR ausprobieren.

GibsMir im Test

FAQ

Was bietet die Funktion „der Suchfilter“?

Wer sich für eine präzise und zielgerichtete Suche entscheidet, kann bei GibsMir den Suchfilter nutzen. Damit wird die Suche anhand des Wohnortes oder Alters eingegrenzt, und es werden passende Profile entsprechend angezeigt.

Was kann man mit der Funktion Like Gallery machen?

Als Basicnutzer kann man Profile, die einem besonders gefallen mit einem Like „begrüßen“ und damit Aufmerksamkeit des Users erregen. Premium User können sehen, wer seine oder ihre eigene Seite gelikt hat.

Kann man seinen Account bei der Seite löschen?

Ja, man kann. Man muss auf die Einstellungen gehen und entsprechende Funktion auswählen. Mit einem Klick ist die Sache erledigt. Man muss nur durch das Passwort den Vorgang bestätigen, zur Sicherheit.

TOP Dating Websites
Choice of Love
9.3/10
Choice of Love
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.4 von 5
SUCCESS RATE 4.7 von 5
Dreamoo
9.5/10
Dreamoo
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
Inner Circle
9.5/10
Inner Circle
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
LoveStruck
9.6/10
LoveStruck
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
Naughty Date
9.5/10
Naughty Date
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5