https://datingseitenliste.de/in-ist-drin-test/In ist Drin Test

In ist Drin im Test 2020: Kosten, Users Erfahrungen

90%
Rating
Über Mädchen
Date mit einem älteren Mann
0%
Schönheit
91%
Antwortquote
92%
Populäres Alter
28-35
Profile
40.000.000
Uber die Seite
Besuchsrate
9.4
Betrug
Sehr selten
Rating
9.3/10
Arten der Beziehungen
Sexuelle Orientierung
Vorteile
  • Für Frauen kostenlos
  • App für iOS und Android verfügbar
  • Viele tausend Nutzer, die regelmäßig aktiv sind
  • Schneller und einfacher Anmeldeprozess
Nachteile
  • Man erhält keine Partnervorschläge
  • Die App hat teilweise mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen
  • Für Männer ist es relativ schwierig mit Frauen in Kontakt zu kommen

Die Funktionsweise von In ist Drin

In ist Drinist ein relativ großes Online-Dating-Portal. Der Anbieter ist bereits seit 2003 aktiv und gehört damit schon zu den alten Hasen. Die Plattform gehört zur Eden GmbH, die auch noch andere kleiner Portale betreibt. Wenn du dich bei einem davon anmeldest, bist du automatisch auch bei den anderen angemeldet.

Ohne Eigeninitiative wird man als Single hier nicht weit kommen. Man erhält nämlich, anders als bei vielen anderen Dating-Portalen, keine passenden Partnervorschläge angezeigt. Besonders die männlichen Mitglieder müssen sich hier anstrengen, um tatsächlich mit einer Frau in Kontakt zu kommen, denn unserer Erfahrung nach, liegt es meist an ihnen die Initiative zu ergreifen. Hinzu kommt auch noch der, bei Single-Plattformen übliche, Männerüberschuss. Schaut man sich die Erfahrungen der Use im Internet an, fällt auch direkt auf, dass es meist die Männer sind, die negative Meinungen zu In ist Drinabgeben, während die Frauen sich oft positiv äußern.

Wir haben uns das Ganze dennoch einmal näher für dich angeschaut und möchten dir auf diesem Weg alle Informationen zukommen lassen, die du brauchst, wenn du mit dem Gedanken spielst, dich bei In ist Drinanzumelden.

In ist Drin im Test

So funktioniert die Anmeldung bei In ist Drin

Mit dem Anmeldeprozess bei In ist Drindürfte es wohl keine Probleme geben. Er lässt sich völlig einfach und unkompliziert durchführen und ist auch für Menschen, die sich in der Online-Welt nicht so gut auskennen, easy machbar.

Bevor du dir dein persönliches Profil anlegen kannst, musst du als erstes deine E-Mail-Adresse bestätigen. Auch das nimmt aber nur wenige Minuten in Anspruch. In unserem Test haben wir die E-Mail mit dem Bestätigungslink umgehend erhalten. Dann ist nur noch ein Klick auf den mitgesendeten Link nötig und schon ist deine E-Mail-Adresse bestätigt und du kannst losflirten.

Die Profilgestaltung

Sobald du deine Anmeldung erfolgreich durchgeführt hast und deine E-Mail-Adresse bestätigt hast, kannst du dich daran machen, dein Profil zu gestalten. Hier hast du die Möglichkeit sehr umfassende Informationen über dich anzugeben und deine Stärken und individuellen Eigenschaften hervorzuheben.

Unter dem Menüpunkt „Meine Daten“ kannst du die wichtigsten Daten zu deiner Person angeben, wie Geburtsdatum, Größe, Familienstand und so weiter. Unter „Weitere Angaben“ kann dann noch einiges eingetragen werden, was für andere Mitglieder interessant sein könnte. Hier kannst du Angaben zu deinen Hobbys, deinem Beruf und deiner Schulbildung machen.

Unter dem Punkt „Wunschpartner“ erstellst du selbst einen kurzen Text, mit dem du potenzielle zukünftige Partner direkt ansprichst und sie dazu ermunterst, sich bei dir zu melden. Hier kannst du Eigenschaften einbauen, die diese mitbringen sollen oder auch deine Vorstellungen für die Zukunft. Achte allerdings darauf, dass dein Text nicht zu fordernd klingt. Lass deine Kreativität spielen und erstelle einen charmanten, gerne witzigen, Aufruf.

Für eine besonders gute Idee halten wir auch die Rubrik „Fragen an andere Mitglieder“. Dort kannst du drei Fragen aufschreiben und andere Mitglieder können ihr Antworten darauf dann als Privatnachricht an dich schicken.

Unter „Profilbeschreibung“ ist dann noch einmal deine Kreativität gefragt, denn hier sollst du dich in ein paar Sätzen selbst beschreiben. Du musst hier allerdings kein Meisterwerk vollbringen. Sei einfach ehrlich und schreibe lieber ein paar wenige aussagekräftige Sätze zu deiner Person, anstatt eine halbe Seite mit leeren Floskeln zu füllen.

Natürlich kannst du auch Fotos zu deinem Profil hinzufügen und das solltest du auch tun, um die Chancen angeschrieben zu werden zu erhöhen.

Mit anderen Mitgliedern ins Gespräch kommen

Wie bereits oben erwähnt ist In ist Drinkeine geführte Partnervermittlung, bei der die verschiedenen Mitgliederprofile miteinander abgeglichen werden, um den Nutzern dann ihre Matches zu zeigen. So etwas wie Partnervorschläge suchst du hier also vergebens. Allerdings hast du dafür verschiedene Möglichkeiten, um mit anderen Usern in Kontakt zu treten.

Zunächst gibt es verschiedene Chaträume, in denen du dich mit mehreren Mitgliedern gleichzeitig austauschen kannst. Gefällt dir dort jemand besonders gut, kannst du mit demjenigen einen Privatchat beginnen. So könnt ihr direkt, ohne Wartezeit und ohne Mitleser miteinander kommunizieren.

Dann gibt es natürlich auch noch die Möglichkeit Nutzern eine Nachricht zu senden. Dies bietet sich dann an, wenn du ein Profil entdeckst, dass dir gefällt, der- oder diejenige aber gerade nicht online ist. Die Nachricht landet dann im Posteingang und der User kann dir darauf antworten, sobald er wieder aktiv ist.

Eine süße Möglichkeit, um mit einem anderen Mitglied in Kontakt zu treten, ist auch das Versenden einer Grußkarte. Du kannst entweder die vorgegebenen Motive nutzen oder selbst eine Grußkarte mit persönlichen Motiven erstellen.

Wenn du einen anderen Nutzer nur auf dich aufmerksam machen willst, aber dennoch möchtest, dass er den ersten Schritt tut, kannst du auch einfach einen „Anstupser“ oder gleich einen Kuss versenden. Wie wir in unserem Test herausgefunden haben, wird die Funktion „Anstupsen“ meist von den weiblichen Mitgliedern verwendet. Den Schritt der Kontaktaufnahme per Nachricht müssen dann aber meist die Männer gehen.

In ist Drin im Test

Wen trifft man auf In ist Drin?

Eine Frage, die sich wohl alle stellen, bevor sie sich auf einer Online-Dating-Plattform anmelden, ist, ob es dort wohl auch passende Mitglieder gibt. Wenn sich aus einer Online-Bekanntschaft mehr entwickeln soll, müssen schließlich einige Faktoren stimmen. Darunter fallen zum Beispiel das Alter, der Wohnort, die persönlichen Interessen und auch die Vorstellungen von einer zukünftigen Partnerschaft.

Wir haben die Mitglieder, die sich bei In ist Drintummeln einmal genauer unter die Lupe genommen und wollen dir an dieser Stelle etwas zur Mitgliederstruktur erzählen.

Das Durchschnittsalter der Mitglieder

Über mangelnde Aktivität der Mitglieder bei In ist Drinkann sich wirklich keiner beschweren. Immer, wenn wir uns hier eingeloggt haben, waren mehrere tausend User aktiv. Dies erhöht die Chance einen geeigneten Partner zu finden natürlich schon mal. Die Partnersuche ist hier für alle von 18 bis 65 Jahren möglich und es sind tatsächlich auch alle Altersgruppen vertreten. Man muss sich also keine Sorgen machen, aufgrund seines Alters niemanden zu finden.

Sexuelle Orientierung der User

In ist Drinist soweit wir herausfinden konnten, keine Online-Dating-Plattform für homosexuelle Männer und Frauen. Wir haben zumindest keinen Hinweis darauf gefunden, dass man hier auch nach gleichgeschlechtlichen Partnern suchen kann und auch keine User-Profile gefunden, in denen etwas entsprechendes vermerkt war. Man findet hier also Heterosexuelle, die entweder nur ein Abenteuer suchen, eine Affäre oder aber auch eine dauerhafte Beziehung. Allerdings ist man ja automatisch auch bei anderen Portalen angemeldet, die zu In ist Dringehören und dort gibt es durchaus auch welche, die für die gleichgeschlechtliche Partnersuche geeignet sind.

Herkunft der Nutzer

In ist Drinist zwar eine deutsche Single-Plattform, aber natürlich treffen sich hier auch Mitglieder vieler anderer Nationalitäten. Und das ist auch gut so, denn es erhöht die Anzahl potenzieller, interessanter Bekanntschaften.

Religiöse Orientierung der Mitglieder

Genauso, wie sich die Mitglieder auch von ihrer Nationalität her stark unterscheiden, so treffen hier auch die verschiedensten religiösen Gruppierungen aufeinander. Da es bei einer Dating-Plattform wie dieser jedoch nicht vorrangig um Dinge wie Religion geht, ist die eigene Glaubensrichtung meist auch nicht das, was die anderen von einem wissen wollen, wenn es zur Kontaktaufnahme kommt.

In ist Drin im Test

Diese Features bietet In ist Drin

Da man bei In ist Drinkeine Partnervorschläge präsentiert bekommt, muss man die Suche selbst in die Hand nehmen. Dies kann aber auch durchaus positiv sein, denn schließlich weiß niemand so gut, wie man selbst, wen man attraktiv uns sympathisch findet. Zum Glück gibt es eine Suchfunktion, mit der man Profile angezeigt bekommt, die ziemlich genau den Vorgaben entsprechen. Da auf dem Dating-Portal relativ reger Verkehr herrscht, darf man sich meist auch nicht über mangelnde Auswahlmöglichkeiten beklagen. Während unseres Testes haben wir 20 Nachrichten an verschiedene Nutzer verschickt und haben tatsächlich innerhalb von 48 Stunden 10 Antworten erhalten. Dies hat uns ziemlich überrascht, da wir nicht mit so viel Rückmeldung gerechnet hätten.

Um nicht das Pech zu haben, dass man ausgerechnet diejenigen Mitglieder anschreibt, die bei In ist Drineigentlich gar nicht mehr aktiv sind, und sich dann wundert, warum man nie eine Antwort erhält, wird praktischerweise auf dem Profil jedes Nutzers angezeigt, wann dieser zum letzten Mal aktiv war. Es bietet sich also an, hauptsächlich diejenigen anzuschreiben, die erst vor kurzem auf In ist Drinunterwegs waren.

Interessant fanden wir auch die „Speed-Date-Funktion“. Dabei legst du vorher her fest, wie viele Grußkarten oder Flirt-Nachrichten du verschicken möchtest und In ist Drinverschickt diese dann an andere User, ohne auf irgendwelche Suchkriterien oder Entfernungen zu achten. Man kann hierbei natürlich Pech haben und es ist gar niemand dabei, den man interessant findet. Es kann aber auch sein, dass man dadurch mit anderen Menschen in Kontakt kommt, die man so niemals von sich aus angeschrieben hätte.

Auch Singlepoker funktioniert nach einem ähnlichen Zufallsprinzip. Hier werden dir verdeckte Karten mit Profilen anderer Nutzer angezeigt. Davon wählst du vier aus. Dann wählst du aus drei verschiedenen Aktionen – Flirtnachricht, Kuss oder Grußkarte versenden – eine aus. Die vier Mitglieder, die auf den Karten zu sehen sind, bekommen dann die von dir ausgewählte Aktion.

Wenn dir das Profil eines Nutzers gefällt und du möchtest, dass derjenige weiß, dass du es besucht hast, dann verfügt jedes Profil auch über ein Gästebuch, in dem du dann einen Eintrag hinterlassen kannst. Wer weiß, vielleicht hinterlässt du damit ja so viel Eindruck, dass du bald schon eine Flirtnachricht bekommst?

In ist Drin im Test

Sicherheit und Privatsphäre bei In ist Drin

Um den Mitgliedern bei der Partnersuche größtmögliche Sicherheit zu bieten, werden von den Service-Mitarbeitern alle Beiträge der User geprüft, egal ob es sich dabei um Texte oder Bilder handelt. Falls diese in irgendeiner Weise unangebrachte Inhalte enthalten, werden sie sofort gesperrt.

Dank aktueller Sicherheitstechnologien wird den Nutzern zudem der Schutz ihrer Privatsphäre garantiert. Falls du einmal Probleme mit einem anderen Mitglied bekommst oder von jemandem belästigt wirst, ist es möglich die- oder denjenigen zu blockieren, so dass er dich nicht mehr kontaktieren kann.

Falls du einmal Schwierigkeiten hast, die du alleine nicht lösen kannst, steht dir ein Kundendienst zur Verfügung, den du 24 Stunden am Tag und sieben Tag die Woche erreichen kannst.

Handelt es sich um einen seriösen Anbieter?

Am Anfang unseres Tests waren wir tatsächlich schon auf das Schlimmste gefasst, denn man findet im Netz relativ viele negative Stimmen, die behaupten Opfer einer In ist Drin-Abzocke geworden zu sein. Aber hier geht es dann wohl hauptsächlich um enttäuschte Hoffnungen, denn wir konnten nichts finden, dass in irgendeiner Weise auf eine Abzocke hingedeutet hätte. Der Anbieter ist sehr transparent und gibt in den AGBs Informationen zu allem, was Kunden wissen sollten. Der Vertrag kann zudem auch jederzeit gekündigt werden. Hier gilt es jedoch auf die jeweiligen Kündigungsfristen zu achten. Sobald die Kündigung dann durchgeführt wurde, werden auch keine Abbuchungen vom Konto mehr vorgenommen.

In ist Drin im Test

Verschiedene Mitgliedschaften

Wer sich bei einem Dating-Portal anmeldet, der wird wahrscheinlich zuerst die kostenlose Version ausprobieren wollen. Dabei muss man dann aber oft auf bestimmte Funktionen verzichten und manchmal gibt es die Möglichkeit zum kostenlosen Testen gar nicht. Auch bei In ist Dringibt es verschiedene Arten von Mitgliedschaften.

Kostenlose Mitgliedschaft

Zunächst einmal bleibt festzuhalten, dass Frauen, die nach Männern suchen, In ist Drinsowieso kostenlos und in vollem Umfang nutzen können. Männer, die auf der Suche nach Frauen sind, aber kein kostenpflichtiges Abonnement abschließen wollen, können nur begrenzte Funktionen nutzen. Sie können sich anmelden, ein Profil erstellen und auch Bilder hochladen. Außerdem ist die Suche nach anderen Mitgliedern möglich und Statusmeldungen können erstellt werden.

Kostenpflichtige Mitgliedschaft

Bei einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft kannst du unbegrenzt Nachrichten, Flirtnachrichten, Küsse und Grußkarten versenden. Zudem werden alle Profilfunktionen freigeschalten, so dass du dort auch Videos hochladen kannst. Du hast auch die Möglichkeit, den Chat zu nutzen und dich in Gästebücher einzutragen.

Es gibt drei verschiedene Laufzeiten:

  • 3 Monate für 33,00 Euro pro Monat
  • 6 Monate für 24,83 Euro pro Monat
  • 12 Monate für 16,58 pro Monat
  • Lebenslange Mitgliedschaft für 999,00 Euro insgesamt.

Benutzerfreundlichkeit der Webseite

Die Webseite ist sehr einfach und übersichtlich gestaltet und man merkt, dass der Betreiber moderne Technologien nutzt. Die Navigation ist so unkompliziert, dass sich auch Neulinge schon nach kurzer Zeit bestens auskennen werden.

In ist Drin im Test

Mobile Version

Positiv ist, dass es sowohl für Android als auch für iOS eine mobile App gibt, die man sich auf sein Smartphone oder Tablet herunterladen kann. Negativ ist, dass eigentlich nur die wichtigsten Funktionen, wie z. B. das Nachrichten schreiben, ohne Probleme funktionieren. Bei allem anderen muss man immer wieder mit Hängern und langen Ladezeiten rechnen. Die App sollte also dringend nochmal überarbeitet und modernisiert werden.

In ist Drin im Test

Kontaktinformation

Unternehmen: EDEN Single- und Freizeit GmbH

Adresse: Hauptstraße 99

DE-96120 Bischberg

Telefon: +49 (0)951 / 51958-0

E-Mail: [email protected]

In ist Drin im Test

Fazit

Alles in allem handelt es sich bei In ist Drinum eine seriöse Online-Dating-Plattform, bei der es sich vor allem für Frauen lohnt, mal vorbeizuschauen, da diese nichts zahlen und es zudem noch, wie bei vielen anderen dieser Portale auch, einen Männerüberschuss gibt. Sie haben sich in aller Regel also nicht zu beklagen. Männer hingegen müssen damit rechnen, dass sie die ein oder andere Nachricht verschicken, ohne eine Reaktion zu erhalten. Die Chancen hier einen Partner für’s Leben zu finden, liegen unserer Meinung nach, nicht besonders hoch, da es anscheinend viele Mitglieder gibt, die hier nur zum Spaß angemeldet sind. Allerdings ist dies auch bei anderen Online-Singlebörsen nicht anders.

In ist Drin im Test

FAQs

Wie kann ich die Mitgliedschaft bei In ist Drinkündigen?

Dies kannst du sowohl per E-Mail, per Post oder auch per Fax erledigen. Bei einem dreimonatigen Abo beträgt die Kündigungsfrist einen Monat, bei einer sechsmonatigen zwei Monate und bei einer zwölfmonatigen sechs Monate. Bei der lebenslangen Mitgliedschaft kannst du jederzeit kündigen.

Entstehen für Frauen wirklich keine Kosten?

Nein, Frauen können alle Funktionen von In ist Drinvöllig kostenlos nutzen. Und das auf unbegrenzte Zeit. Diese Vorgehensweise hat der Anbieter wohl gewählt, damit sich noch ein paar mehr Frauen auf dem Portal einfinden und der Männerüberschuss etwas gemildert wird. Allerdings gibt es immer noch mehr männliche Mitglieder.

Was passiert, wenn ich jemanden zu meinen Favoriten hinzufüge?

Wenn dir das Profil eines Nutzers besonders gut gefällt, hast du die Möglichkeit dieses zu deiner Favoritenliste hinzuzufügen. Dies macht es dir einfacher, die Profile wieder zu finden und du kannst immer ganz einfach darauf zugreifen.

Wie kann ich meine Chancen, einen Partner zu finden, erhöhen?

Diese Frage lässt sich nicht so leicht beantworten, da natürlich niemand dafür garantieren kannst, dass du bei In ist Drinden passenden Partner findest. Ein guter Anfang ist es schon mal, wenn du dein Profil so ausführlich wie möglich gestaltest und aussagekräftige Informationen über dich selbst bereitstellst. Auch ein oder mehrere Fotos solltest du deinem Profil auf jeden Fall hinzufügen. Zudem solltest du dich auch so oft wie möglich in deinem Konto einloggen, denn so verpasst du keine interessanten Nachrichten und wirst auch eher angeschrieben, wenn andere Mitglieder sehen, dass du regelmäßig aktiv bist.

Werden mir Partnervorschläge angezeigt?

Nein, bei In ist Drinbekommst du keine Partnervorschläge, die anhand von Übereinstimmungen der Profile ausgesucht werden. Du kannst allerdings deine Suchkriterien eingeben und dir potenzielle Partner anzeigen lassen, die diese erfüllen.

TOP Dating Websites
Amor en Linea
9.7/10
Amor en Linea
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
AsiaMe
9.2/10
AsiaMe
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.6 von 5
SUCCESS RATE 4.5 von 5
Colombian Сupid
9.7/10
Colombian Сupid
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
EliteSingles
9.8/10
EliteSingles
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
G33kdating Test
9.3/10
G33kdating Test
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5