https://datingseitenliste.de/japancupid-test/Japan Cupid Test

Japan Cupid im Test 2020: Kosten, Users Erfahrungen

94%
Rating
Über Mädchen
Date mit einem älteren Mann
0%
Schönheit
87%
Antwortquote
89%
Populäres Alter
25-40
Profile
1.300.000
Uber die Seite
Besuchsrate
9.3
Betrug
Sehr selten
Rating
9.4/10
Vorteile
  • Die Dating-Website ist sehr beliebt und hat tausende von aktiven Mitgliedern
  • Auch Benutzer, die keine asiatischen Wurzeln haben können sich hier registrieren
  • Sie müssen Ihre E-Mail nicht bestätigen lassen
  • Die Profile sind sehr detailliert. Und sie werden zusammen mit den Fotos auf ihre Echtheit überprüft
  • Eine bequeme mobile App hat alle wichtigen Funktionen. Sie können überall sein und gleichzeitig mit den Mitgliedern der Website kommunizieren
  • Ein kostenloses Mitglied kann hier sein Interesse über ein «Gefällt mir» an andere Benutzer ausdrücken und die Auswahl genießen
  • Cupid Media bietet auf all seinen Plattformen eine Funktion zum Übersetzen von Textnachrichten in Ihre Muttersprache. Auf diese Weise werden Sie mit keinem Nutzer eine Kommunikationsbarriere erleben
  • Es gibt Audio-Chats und Video-Chats
Nachteile
  • Wenn Sie ohne Einschränkungen kommunizieren möchten, müssen Sie eine Gold- oder Platin-Mitgliedschaft kaufen
  • Japan Cupid hat ein ungleiches Verhältnis von Männern zu Frauen. Im Vergleich zu Frauen gibt es hier zu viele Männer
  • Es gibt keine mobile App für iOS
  • Viele Vorteile stehen nur den zahlenden Abonnenten zur Verfügung

JapanCupid ist eine bekannte Dating-Website, wo Männer sich mit schönen japanischen Frauen treffen können. Diese Plattform bietet auch westlichen Nutzern die Möglichkeit ihren asiatischen Partner zu finden. Hier sind viele Singles aus Japan und anderen asiatischen Ländern registriert. Wenn Sie für Dating bezahlen und in ein anderes Land zu Ihrem Partner ziehen können, dann ist dieses Portal für Sie geeignet.

Wie funktioniert es?

Japan Cupid ist ein großartiger Ort für Singles. Aber hier gibt es ein bestimmtes Merkmal. Sie müssen zwar nicht unbedingt asiatischer Abstammung sein, um einen Partner hier kennenzulernen, aber Sie müssen eine Vorliebe für asiatische Frauen haben und eine ernsthafte Beziehung mit ihnen haben wollen. Wenn Sie einen Brieffreund finden wollen, dann ist das hier auch möglich.

Japan Cupid im Test

Registrierung und Anmeldung

Die Anmeldung ist hier ziemlich einfach und schnell, wie auch auf den anderen Seiten von Cupid Media. Sie dauert etwa drei Minuten. Nach Abschluss der Anmeldung erhalten Sie sofort Zugriff auf die Webseite und ihre kostenlosen Funktionen. Sie können sich hier auf zwei Arten registrieren.

Der erste Weg erfolgt über Ihre E-Mail-Adresse. Sie geben Ihr Passwort, Ihren Geburtstag und Ihren Wohnort ein. Der zweite Weg ist über das soziale Netzwerk Facebook, wenn Sie ein dort Konto haben. Hier müssen Sie den Zugriff auf Ihre Facebook-Daten bestätigen. Dann müssen Sie die Informationen nicht direkt eingeben, sondern sie werden von dort übernommen.

Es ist sehr praktisch, dass Japan Cupid keine Verifizierung Ihrer E-Mail anfordert. Nach der Anmeldung überprüft der Support allerdings Ihr Profil auf Echtheit.

Sie können Ihre Profilinformationen später ausfüllen. Sie müssen auch nicht sofort persönliche Fotos hochladen. Es ist sehr wichtig, das Profil maximal auszufüllen. Dann wird Ihr Profil authentisch aussehen und der Support wird es nicht blockieren.

Nutzer-Profiling

Im Profil müssen Sie viele Arten von Informationen angeben. Zuerst füllen Sie die grundlegenden Informationen über sich aus. Das sind Vor- und Nachname, Passwort, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Geschlecht des potentiellen Partners, Geburtsdatum, Land und Stadt. Diese Daten müssen Sie bei der Anmeldung angeben, sie sind obligatorisch. Sie können dann die Informationen im Abschnitt «Über dich» ausfüllen. Hier geben Sie Ihre Haarfarbe, Augenfarbe, Ihre Größe, Ihr Gewicht, Ihren Körpertyp und Ihre ethnische Zugehörigkeit an. In diesem Abschnitt beschreiben Sie Ihre Einstellung zu Ihrem Aussehen. Sie können auch Ihren Lebensstil beschreiben. Haben Sie Trink- und Rauchgewohnheiten? Wie ist Ihr Familienstand? Haben Sie Kinder? Wollen Sie Kinder? Das sind Informationen, die Sie hier angeben können. Andere Japan Cupid-Benutzer möchten vielleicht Ihren Beruf kennenlernen. Wenn Sie zu einem anderen Benutzer in ein anderes Land ziehen können, schreiben Sie es unbedingt dazu. Diese Informationen sind nicht nur für Ihren zukünftigen Partner wichtig. Wenn Sie einen Brieffreund finden möchten, ist es auch interessant diese Informationen in Ihrem Profil bei Japan Cupid zu lesen. Auch hier gibt es Abschnitte über Ihre Herkunft und Nationalität und Ihre Fremdsprachenkenntnisse. Jemandem wird es vielleicht auch wichtig sein Ihr Sternzeichen zu kennen!

Wenn Sie diesen Abschnitt beendet haben, gehen Sie zum nächsten. Sie müssen den Partner beschreiben, nach dem Sie suchen. Sie können das gewünschte Aussehen, den Lebensstil und kulturelle Werte beschreiben.

Insgesamt können Sie fünf Fotos auf Ihr Profil hochladen. Das Hauptfoto, also Ihr Profilfoto, gehört auch dazu. Die Fotos müssen den Richtlinien der Website entsprechen. Sie dürfen keine intimen Fotos oder Fotos von anderen Personen posten. Der Support der Website würde Ihr Foto in diesem Fall sofort ablehnen.

Japan Cupid bietet automatische Übereinstimmungen. Diese können Ihnen dabei helfen sich mit einem anderen Benutzer zu vergleichen. So können Sie verstehen ob Sie zueinander passen oder nicht. Im Profil eines anderen Mitglieds können Sie seine Mitgliedschaft auf dieser Website sehen. Basismitglieder haben die Farbe Grau, die Mitglieder der Goldenen Mitgliedschaft sind mit gelb gekennzeichnet und die Farbe Blau haben die Mitglieder des Platinabonnements.

Sie können die Informationen über sich selbst jederzeit ändern.

Matches und Kommunikation

Wenn Sie ein kostenloses Mitglied sind können Sie nur Nachrichten von zahlenden Benutzern erhalten. Messaging mit Basismitgliedern ist für Sie nicht verfügbar. Im Allgemeinen haben Sie nur wenige Möglichkeiten um zu kommunizieren. Sie können nur Ihr Interesse an einer anderen Person bekunden. So können Sie Ihr Interesse ausdrücken und vielleicht wird sie Ihnen eine Nachricht schreiben. Die Plattform bietet Ihnen eine Favoritenliste, um Ihren Kontakten zu folgen. Sie können Suchfilter verwenden und so nach neuen Mitgliedern suchen. Übrigens gibt es hier spezielle Tags, damit Sie leicht nach jemandem suchen können. Sie werden Cupid Tags genannt. Premium-Mitglieder haben keine Probleme mit der Kommunikation auf der Website. Wenn Sie mit einem unangenehmen Benutzer nicht kommunizieren möchten, können Sie ihn sperren. Sie können auch Ihr Profil vor ihm verstecken. Und wenn Sie einen Betrüger getroffen haben, melden Sie ihn am besten sofort beim Support von JapanCupid.

Japan Cupid im Test

Struktur und Aktivitäten der Mitglieder

Die Nutzer dieser Dating-Website sind sehr vielfältig. Zunächst mal müssen Sie eine volljährige Person sein, nur dann können Sie hier ein Konto erstellen. Die Website richtet sich an asiatische, nämlich hauptsächlich japanische Benutzer. Aber auch ausländische Teilnehmer werden hier registriert. 700 000 Menschen nutzen Japan Cupid bereits weltweit. 70 000 Mitglieder aus dieser Gesamtzahl sind Nutzer aus Deutschland. Und jeden Monat kommen 10 000 Nutzer auf die Plattform hinzu. Es gibt jedoch einen Nachteil, der die Struktur der Teilnehmer beeinflusst. Die Seite hat ein ungleiches Verhältnis von Männern zu Frauen. Die Männer hier sind mit 88 Prozent der Mitgliederanzahl vertreten. Und nur 12 Prozent der Teilnehmer sind Frauen. Auf eine Frau gerechnet sind also im Durchschnitt 7 Männer vorhanden. Das macht es schwierig einander kennenzulernen.

Alter der Nutzer

JapanCupid stellt keine klaren Altersbeschränkungen für seine Mitglieder auf. Hier sind alle Altersgruppen von 18 bis 65 Jahren vertreten.

Sexuelle Vorlieben

Auf der Website können sich Vertreter aller sexuellen Orientierungen registrieren. Sie können heterosexuell, schwul oder lesbisch sein. Die Plattform erlaubt alle Arten von Beziehungen.

Ethnien und Nationalitäten der Nutzer

Die Plattform macht keine Einschränkungen für Menschen verschiedener ethnischer Gruppen und Nationalitäten. Sie respektiert Menschen jeder Herkunft.

Auf der Website dürfen keine beleidigenden Botschaften an Personen anderer Nationalität oder Glaubensrichtung geschrieben werden. Andernfalls kann der Support der Website Sie blockieren.

Religionszugehörigkeit der Nutzer

Sie können jeder Religion folgen und Unterstützer jeder Lehre sein. Japan Cupid begrenzt seine Benutzer in dieser Hinsicht nicht.

Japan Cupid im Test

JapanCupid Funktionen

Die Website hat attraktive Funktionen. Es gibt eine Abstimmungsfunktion, die allen Benutzern zur Verfügung steht. Das ist sehr praktisch, da Sie Ihr Profil sofort mit dem eines anderen Mitglieds vergleichen können. Ihre Ähnlichkeiten mit dem Teilnehmer werden grün hervorgehoben und Ihre Unterschiede werden rot hervorgehoben.

Auch auf der Website gibt es bereits bekannte spezielle Tags. Das sind Cupid Tags. Mit Ihnen finden Sie genau die Teilnehmer, mit denen Ihre Interessen übereinstimmen.

Japan Cupid verfügt über praktische Suchfilter. Sie helfen Ihre Vorlieben und Wünsche genau zu bestimmen. Sie können alle Eigenschaften des Partners beschreiben und so die Person Ihrer Träume treffen.

Japan Cupid im Test

Datenschutz und Informationssicherheit

Ihre Privatsphäre wird durch die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Seite gewährleistet. Sie können eine Liste mit von Ihnen gesperrten oder ignorierten Nutzern erstellen. Die Person auf dieser Liste kann Sie dann nicht mehr kontaktieren. Wenn jemand Sie beleidigt hat können Sie es dem Support melden. In diesem Fall wird Ihnen die betreffende Person nicht mehr schreiben können.

Die Plattform hat kein Risiko. Sie können Ihr Profil löschen und Ihre Mitgliedschaft jederzeit beenden.

Der Support der Website überprüft ständig die Rechtmäßigkeit der Profile der Teilnehmer, aber Betrüger können dieses System natürlich immer noch umgehen, da es keine hundertprozentige Sicherheit geben kann.

Cupid Media-Websites haben einen Online-Support-Service. Dort können Sie sich mit jeder Frage melden.

Ist Japan Cupid gesetzlich?

Japan Cupid ist eine legale Website, die von Cupid Media betrieben wird. Sie befindet sich in Australien. Die Plattform ist sehr beliebt. Das bestätigt die Zahl der Teilnehmer. Auch andere Benutzer veröffentlichen ständig Bewertungen und Ihre Liebesgeschichten auf der Website. Sie können lesen und sicherstellen, dass die Website kein Betrug ist. Ihre Informationen werden auch nicht ohne Ihre Erlaubnis an Dritte weitergegeben. Da dieses Unternehmen sehr zuverlässig und seriös ist, müssen Sie sich keine Sorgen um Ihre Daten machen.

Japan Cupid im Test

Teilnahme und Kosten

Japan Cupid bietet Ihnen zwei Arten von bezahlten Mitgliedschaften und eine kostenlose Standardmitgliedschaft. In der bezahlten Mitgliedschaft sind die Arten Gold und Platin enthalten. Mitglieder eines kostenpflichtigen Abonnements können mit allen Benutzern frei und ohne Einschränkungen kommunizieren. Das ist der Hauptvorteil. Sie müssen nicht für das Senden jeder Nachricht separat bezahlen. Ein kostenpflichtiges Abonnement ist in praktische Tarife unterteilt. Sie können ein Abonnement für einen Monat, drei Monate oder ein Jahr kaufen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit jeder Person Text- oder Instantnachrichten zu schreiben oder Audio- und Video-Chats zu nutzen. Außerdem erhalten Sie erweiterte Suchoptionen für neue Mitglieder.

Kostenlose Mitgliedschaft

Sie können auch einfach die kostenlose Mitgliedschaft nutzen. Wenn Sie keine zusätzlichen Funktionen und Kommunikation zwischen den Basisbenutzern benötigen, dann ist es das richtige für Sie. Sie können nur mit den Premiumnutzern chatten. Andere Standardmitglieder können Ihr Interesse äußern. Dieses Interesse kann durch ein «Gefällt mir» ausgedrückt werden. Sie können auch die Abstimmung mit anderen Teilnehmern kostenlos nutzen. Das ist notwendig um Ihr Profil mit anderen Teilnehmern zu vergleichen. In den Suchfiltern stehen Ihnen Cupid Tags zur Verfügung mit denen Sie Teilnehmer nach Interessen suchen können. Es gibt auch eine Favoritenliste auf die Sie Kontakte von Benutzern hinzufügen können.

Sie können auch zuerst ein kostenloses Abonnement ausprobieren und dann zu einer der kostenpflichtigen Japan Cupid-Mitgliedschaftsoptionen wechseln.

Kostenpflichtige Mitgliedschaft

Die bezahlte Mitgliedschaft von JapanCupid ist in Gold- und Platin-Abonnements unterteilt. Das Gold-Abonnement hat alle Funktionen der Standardmitgliedschaft. Aber Sie haben zusätzliche Funktionen, wie Instant Messaging mit anderen Teilnehmern. Sie können jedem ohne Einschränkungen schreiben und Ihr eigenes Persönlichkeitsprofil erstellen. Sie können auch Ihre persönlichen Informationen zu Nachrichten hinzufügen. Ein goldenes Abonnement ermöglicht es Ihnen Ihr Profil unter allen kostenlosen Benutzern hervorzuheben. In den Suchfiltern wird Ihr Profil Gold hervorgehoben. Wenn Sie keine lästige Werbung auf der Website Japan Cupid sehen möchten, können Sie diese mit einem kostenpflichtigen Abonnement abschalten.

Ein Platinum-Abonnement bietet noch mehr Funktionen. Sie haben bereits alle Vorteile von einem goldenen Abonnement. Aber Sie erhalten auch weitere Videos aus den Profilen der anderen Teilnehmer. Sie können das Video selbst in Ihrem Profil aufnehmen und an einen anderen Benutzer senden. Sie können sich über den anderen in der Rangliste positionieren lassen. In den Suchfiltern wird das Profil Platin hervorgehoben. Ihr Profil wird sogar unter den goldenen Teilnehmern führen. Und auch Cupid Media kümmert sich um seine Nutzer und gibt Ihnen die Möglichkeit der Übersetzung in Ihre Muttersprache. Diese automatische Übersetzung entfernt die Kommunikationsbarriere zwischen den Teilnehmern. Sie können mit jedem chatten. Wenn Sie anonym bleiben wollen, ist das auch hier möglich. Außerdem erhalten Sie erweiterte Suchfilter und können genauer nach Personensuchen.

Die Preise für Tarife Japan Cupid unterscheiden sich. Ein Platin-Abonnement ist teurer als ein Gold-Abonnement.

Ein Gold-Abonnement kann für einen Monat, für drei Monate oder für ein Jahr erworben werden. Eine einmonatige Mitgliedschaft kostet 29,98 Euro. Eine dreimonatige Mitgliedschaft kostet 59,95 Euro. Das sind 19,98 Euro im Monat. Eine zwölfmonatige Mitgliedschaft kostet 119,98 Euro. Das sind etwa 10 Euro im Monat. Eine Platin-Mitgliedschaft kann ebenfalls für einen Monat, drei Monate und ein Jahr erworben werden. Eine einmonatige Mitgliedschaft kostet 34,98 Euro. Eine dreimonatige Mitgliedschaft kostet 69,99 Euro. Das sind 23,33 Euro im Monat. Eine zwölfmonatige Mitgliedschaft kostet 139,99 Euro. Das sind 11,67 Euro im Monat.

Sie können die Tarife auf verschiedene Arten bezahlen. Sie können mit Kreditkarte, PayPal, GiroPay, Paysafecard und Sofortüberweisung bezahlen. Wenn Sie bezahlen müssen Sie unbedingt Ihren Namen angeben.

Japan Cupid im Test

Design der Webseite und Funktionalität

Japan Cupid hat ein klares und einfaches Design. Das Design dieser Dating-Website ist das gleiche wie bei anderen Webseiten von Cupid Media. Alle Funktionen und Tabs sind gut sichtbar und zugänglich. Die Plattform bietet ziemliches Multitasking. Das Design der mobilen Website ist auch gut gestaltet. Es kann schnell alle Daten herunterladen, auch Bilder. Aber Sie müssen eine gute Internetverbindung haben. Es gibt keine Popup-Tabs auf der Website, so dass der Benutzer die Website sicher und wie beabsichtigt nutzen kann.

Mobile Applikation

Hier gibt es auch eine kostenlose mobile App, die für Android-Nutzer verfügbar ist. Sie kann im Google Play Store heruntergeladen werden. iOS-Benutzer sollten die mobile Website von JapanCupid verwenden, um unterwegs auf Nachrichten zuzugreifen. Aber sie hat alle wichtigen Funktionen, die es auf der Hauptseite auch gibt.

Japan Cupid im Test

Kontaktinformationen

Die Website gibt die folgenden Kontaktdaten:

Unternehmen: Cupid Media Pty Ltd
Adresse: PO Box 9304, Gold Coast MC QLD 9726, Australien
Telefonnummern: Australien: (07) 3106 3442
Japan: 050-3204-4828
Vereinigtes Königreich: 0808 164 8932
USA / Kanada: 1-844-920-2591
International: +61 7 3106 3442
E-Mail: [email protected]

Wenn Sie einen schnellen Service wünschen, können Sie das Onlineformular des Kundensupports verwenden.

Fazit

Japan Cupid ist eine bekannte und sichere Dating-Website von Cupid Media. Hier suchen Singles nach einem asiatischen Partner. Sie können in einem fremden Land leben und alle Vorteile der Webseite nutzen. Eine solche Bedingung gibt es jedoch nicht für alle Benutzer. Es gibt hier nämlich einen kostenlosen und einen kostenpflichtigen Tarif. Der kostenpflichtige Tarif hat zwei Arten: ein Gold- und ein Platin-Abonnement. Ein kostenpflichtiges Abonnement ermöglicht es Ihnen frei mit anderen Benutzern zu kommunizieren und zusätzliche Funktionen zu haben. Leider haben die Teilnehmer des kostenlosen Tarifs diese Möglichkeiten nicht. Die Website hat eine praktische mobile App, aber nur für Android. Wenn Sie ein iOS-Benutzer sind, dann können Sie nur die mobile Website verwenden.

Japan Cupid im Test

FAQ

Warum wurde mein Konto vom JapanCupid-Support gelöscht?

Wenn der Support Ihr Konto gelöscht hat, können Sie einen Identitätsnachweis per E-Mail senden. Dieses Dokument bestätigt, dass Sie eine echte Person sind und auch die Person, die Sie im Profil angeben zu sein. Sie können hier ein Foto machen oder scannen und Ihren Personalausweis oder Reisepass senden. Dann wird es eine Schaltfläche in Ihrem Profil geben, die wieder freigeschaltet wird. Und Sie können die Dating-Website weiter nutzen.

Was kann ich tun, wenn ich mit einem Benutzer nicht in Kontakt sein möchte?

Wenn Sie nicht mehr mit dem Benutzer kommunizieren möchten, können Sie ihn sperren. Sie müssen zum Profil des unerwünschten Benutzers gehen und ihn mit den Sperrfunktionen sperren. Dann wird er Sie nicht mehr kontaktieren.

Warum wurde mein Foto vom Support abgelehnt?

Wenn das Foto vom Japan Cupid-Support abgelehnt wurde verstößt es gegen die Regeln. Stellen Sie sicher, dass das Foto keinen intimen Charakter hat. Das Foto sollte auch keine anderen Menschen außer Ihnen zeigen und Ihr Gesicht sollte deutlich zu erkennen sein.

Ich kann die mobile App nicht finden. Warum?

Wenn Sie die App nicht finden können haben Sie wahrscheinlich ein Gerät mit dem iOS-Betriebssystem. Es gibt keine mobile App für iOS-Benutzer. Aber Sie können die angenehm gestaltete mobile Website verwenden! Wenn Sie ein anderes Gerät haben, dann muss es einen anderen Grund dafür geben. Japan Cupid wird möglicherweise in dem Land nicht unterstützt, in dem Sie leben.

TOP Dating Websites
BeNaughty
9.5/10
BeNaughty
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
ErwinsDate
9.2/10
ErwinsDate
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.5 von 5
SUCCESS RATE 4.7 von 5
Jaumo
9.6/10
Jaumo
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.1 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
Mollipartner
9.7/10
Mollipartner
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
Passion
9.5/10
Passion
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5