https://datingseitenliste.de/lesarion-test/Lesarion Test

Lesarion im Test 2020: Kosten, Users Erfahrungen

94%
Rating
Über Mädchen
Date mit einem älteren Mann
0%
Schönheit
87%
Antwortquote
90%
Populäres Alter
23-35
Profile
560.000
Uber die Seite
Besuchsrate
9.2
Betrug
Sehr selten
Rating
9.4/10
Arten der Beziehungen
Vorteile
  • Plattform ist nur für Lesben, Transgender oder Bi-Frauen geeignet
  • Sie finden hier kaum bis keine Fake-Kontakte
  • Die Plattform ist kostenlos, sie können aber auch einen Premium Account kaufen, um die Werbung auszublenden
  • Community ist sehr aktiv und seriös
Nachteile
  • Es gibt sehr viel Werbung, die Sie aber ausblenden können, wenn Sie ein Premium Profil kaufen
  • Der Kundenservice funktioniert nur per Kontaktformular
  • Die Profile von Mitgliedern sind auch für die Nicht-Mitglieder öffentlich.

Lesarion gehört heute zu den größten Communities und Plattformen Deutschlands für Lesben. Mehr als 300 000 Frauen können hier neue Bekanntschaften machen oder neue Kontakte knüpfen. Diese Plattform ist sehr seriös, so dass der Anmeldeprozess etwas länger dauern kann. Auf diese Weise versucht der Betreiber die Homophoben und Fakes fernzuhalten. Die Nutzung von der Plattform ist kostenlos. Anderseits, wenn Sie die Werbung ausblenden möchten, sollen Sie etwas Geld ausgeben, um einen Premium Account zu kaufen. Sie können auch mobile Geräte dafür nutzen. Es gibt die Apps für Android und für iOS Geräte.

Lesarion im Test

Wie funktioniert Lesarion?

Obwohl Sie die Profile von anderen Mitgliedern sehen können wenn Sie nicht registriert sind, sollen Sie sich unbedingt registrieren, um alle Möglichkeiten zu nutzen.

Lesarion gibt es auf dem Markt schon seit 2000. Früher war das einfach eine Webseite auf der die Nutzer nur die Info über lesbische Literatur finden konnten. Seit 2002 funktioniert die Community als Plattform für Lesben.

Das Wort Lesarion besteht aus zwei Worten: „Les“ bedeutet Lesben, und „Arion von Lesbos“ ist ein griechischer Dichter. Zusammen haben wir: Ein Areal für Lesben.

Lesben, Transgender oder Bi-Frauen können auf dieser Webseite immer neue Kontakte für sich finden. Einige Mitglieder finden hier auch neue Beziehungen.

Lesarion im Test

Registrierung

Für die Registrierung bei Lesarion müssen Sie nichts bezahlen. Dazu brauchen Sie nur Ihre E-Mailadresse, einen Benutzernamen und ein Passwort. Den Benutzernamen und das Passwort denken Sie selbst aus. Wenn ein solcher Benutzername schon existiert, bekommen Sie eine Fehlermeldung. Danach sollten Sie sich einen anderen Namen ausdenken.

Die Anmeldung bei Lesarion braucht aber viel Zeit. So möchte der Betreiber die unseriösen Nutzer fernhalten. Sie sollten die Pflichtfelder im Steckbrief vollständig ausfühlen. Das sind Infos über Ihr Alter, Ihr Sternzeichen, Ihr Wohnort, Ihr Aussehen und Ihr Beziehungsstatus. Sie sollen auch unbedingt den Punkt ausfühlen, wo Sie anzeigen, ob Sie lesbisch oder bi sind.

Sie können als Basismitglied auch Fotos hochladen. Es sollten Fotos ohne Kinder und ohne Männer sein. Die Verifizierung des Accounts bei Lesarion läuft durch SMS oder PayPal. Ohne Verifizierung ist die Nutzung eines Accounts nicht möglich. Dieser Prozess kann bis zu zwei Wochen dauern. Auf diese Weise möchte der Betreiber einfach alle Ihre Daten überprüfen. Lesarion kann so die Homophoben und die Männer fernhalten. Diese Plattform ist nur für die Frauen geeignet, die Lesben oder Bi sind.

Ihr Profil bei Lesarion

Bei der Registrierung müssen Sie einen langen Anmeldungsbogen ausfüllen. Dort zeigen Sie die Infos über sich, damit andere Mitglieder eine Vorstellung über Sie bekommen können. Diese Informationen werden auch von dem Betreiber unbedingt geprüft. In diesem Fall werden Ihre Infos auch für andere Mitglieder gezeigt.

Bei Lesarion können Sie bis zu drei Fotos hochladen, wenn Sie den kostenlosen Account nutzen. Haben Sie die Premiummitgliedschaft gekauft, können Sie bis zu 30 Fotos hochladen. Es ist aber keine Pflicht und Sie machen die letzte Entscheidung dabei selbst.

Kommunikation bei Lesarion

Wenn Sie sich für die Registrierung bei Lesarion entschieden haben, dann heißt das, dass Sie die Freundschaft oder die Beziehungen als Lesbe oder als Bi-Frau suchen. Der Betreiber ist genau für diese Ziele geeignet. Sie suchen die Person, mit der Sie sich unterhalten möchten und dann können Sie entweder das Foto liken, wenn es Ihnen gefällt oder einfach einen Kommentar dazu schreiben.

Auf diese Weise fangen Sie den Flirt an. Weiter haben Sie verschiedene Möglichkeiten, wie Sie mit der Frau, die Ihnen gefällt, kommunizieren können.

Sie können in Foren zu beliebigen Themen schreiben oder den Gruppenchat für die Unterhaltung nutzen. Möchten Sie unter vier Augen kommunizieren, dann nutzen Sie auch einen Chat bei Lesarion.

Lesarion im Test

Aktivitäten für Mitglieder

Lesarion sieht wie andere soziale Netzwerke aus. Das bedeutet, dass Sie auch solche Möglichkeiten wie in Facebook oder bei Instagram zum Unterhalten haben. Man kann diese Netzwerke vergleichen, doch sieht Lesarion anders aus.

Gefällt Ihnen ein Foto, dann können Sie dieses liken oder auch einen Kommentar dazu schreiben.

Lesarion ist dazu geeignet, dass Sie auf dieser Plattform neue Kontakte für sich finden möchten. Wenn eine Person Ihnen gefällt, können Sie mit der chatten. Dazu gibt es entweder einen Gruppenchat oder einen Chat unter vier Augen.

Die meisten Mitglieder sind sehr aktiv. Der Betreiber macht alles dafür, dass die Kunden keine Fake Accounts bei ihnen erstellen. Es ist ein Grund, warum die Registrierung sehr lang ist und Sie unbedingt die Verifizierung Ihres Accounts brauchen. Dies ist mit SMS oder mit PayPal möglich.

Alter von Mitgliedern

Es gibt eine Altersbegrenzung bei der Registrierung. Nur Mädchen, die mindestens schon 14 Jahre alt sind, können sich bei Lesarion anmelden. Sonst gibt es keine Beschränkungen bei dem Alter, die Sie beachten sollten. Wenn Sie die Suche nach neuen Kontakten filtern, können Sie auch das Alter dazu nutzen. Natürlich sind die Themen auch nach dem Alter geteilt.

Geschlecht von Mitgliedern

Lesarion gehört zu den größten Online-Plattform für Lesben und Transgender in Deutschland. So gibt es ein Verbot für die Registrierung von Männern. Sie können auch keine Fotos im Profil hochladen, wo Kinder oder Männer dargestellt sind.

Die neuen Mitglieder werden überprüft. Die Homophoben oder die Männer sollen unbedingt ferngehalten werden.

Nationalität von Mitgliedern

Die meisten Nutzer von Lesarion kommen aus Deutschland. Es gibt aber euch einen Teil der Mitglieder, die aus anderen deutschsprachigen Ländern kommen. Wenn aber Sie Deutsch oder Englisch können, können Sie sich ebenfalls dort anmelden.

Wenn Sie neue Kontakte suchen, bekommen Sie auch die Infos, aus welchem Land die Person kommt.

Religiöse Fragen bei Lesarion

Eigentlich sollen Sie nicht anzeigen, zu welcher Religion Sie gehören. Diese Frage ist frei und alle Mitglieder können sich bei Lesarion anmelden. Dieses Suchkriterium können Sie auch nicht filtern.

Lesarion im Test

Funktionen und Features

Sie können auf der Seite immer Ihre Suche filtern. Das gilt für die Suche nach der Freundschaft oder nah den neuen Beziehungen. Bei der Suche können Sie solche Kriterien wie Alter, Körpergröße oder Figur filtern.

In wenigen Minuten kriegen Sie die Liste mit den Ergebnissen und können schon diese näher kennen lernen. In dieser Liste von Profilen sehen Sie den Namen und die Daten, wann die Leute sich registriert haben.

Wenn Sie das Foto gesehen haben, das Ihnen gefällt, können Sie dieses mit einem Like bewerten oder einen Kommentar dazu schreiben. Sie können auch mit dem Profil, das ihnen gefällt, chatten. Es kann ein Gruppenchat oder ein Chat unter vier Augen sein.

Lesarion hat mit anderen sozialen Netzwerken viel zu tun uns Sie können hier auch verschiedenen Veranstaltungen für lesbische Frauen sehr einfach planen. Wir können diese Plattform aber nicht mit anderen Netzwerken vergleichen. Lesarion hat eine ganz andere Idee dahinter.

Lesarion im Test

Datensicherheit bei Lesarion

Lesarion hat seinen Sitz in München und hält sich an die Datenschutzrichtlinien, die in Deutschland aktuell sind. Das heißt, dass Ihre Daten völlig geschützt sind.

Ihre Daten werden unbedingt bei der Anmeldung geprüft, so dass der Anmeldungsprozess bis zu zwei Wochen dauern kann. Einerseits sollen Sie ein bisschen Geduld haben. Anderseits geht es um die Frage der Datensicherheit.

Ist Lesarion eine seriöse und sichere Plattform?

Die Frage der Seriösität ist für Lesarion sehr wichtig. Wenn sich die neuen Nutzer anmelden, sollen sie sehr viele Informationen ausfüllen. Dies ist dazu gemacht, weil der Betreiber gezielt gegen Fake Profile vorgeht. Bevor Sie den Zugriff zu allen Möglichkeiten erhalten, werden die Informationen und Ihre Fotos vom Team geprüft. Sie sollen auch unbedingt verifiziert werden. Dies ist nur per SMS oder per PayPal möglich. Die Zahlungsmethode PayPal spricht für die Sicherheit von der Plattform.

Lesarion im Test

Arten von Abonnements und Preise

Sie können sich bei Lesarion kostenlos anmelden und auch natürlich das kostenlose Profil verwenden. Daneben können Sie immer die Premiummitgliedschaft kaufen. Der Preis hängt davon ab, für welchen Zeitraum Sie den Premium Account kaufen möchten.

Für einen Monat kostet der Premium Account einmalig 7,95 Euro. Möchten Sie den Account für drei Monate kaufen, zahlen Sie dann 5,99 Euro pro Monat. Ein Abo für das ganze Jahr kostet 47,88 Euro.

Es gibt auch andere Angebote, die kostenpflichtig sind. Anderseits entscheiden Sie sich immer selbst, ob Sie diese Möglichkeiten die Geld kosten, nutzen möchten.

Kostenlose Mitgliedschaft

Wir haben schon mehrmals darüber geschrieben, dass die Anmeldung kostenlos ist. Sie können immer den kostenlosen Account erstellen und diesen weiter nutzen. In diesem Fall gibt es aber einige Beschränkungen. Sie haben sehr viel Werbung auf der Webseite und diese blenden Sie nur damit aus, dass Sie den Premium-Account kaufen. Sie können bei der kostenlosen Mitgliedschaft zum Beispiel nur bis zu drei Fotos hochladen.

Einige Leute stört es aber nicht bei Lesarion neue Kontakte zu finden. Wenn Sie kein Geld zahlen möchten, dann sollen Sie keine Premium Account unbedingt kaufen.

Premiummitgliedschaft

Haben Sie die Premiummitgliedschaft für sich ausgewählt, dann haben Sie drei Varianten zur Verfügung, wie Sie diese Mitgliedschaft aktivieren können. Für die Mitgliedschaft bei Lesarion zahlen Sie entweder pro Monat oder pro Jahr.

Wenn Sie monatlich zahlen möchten, beträgt der Preis 7,89 pro Monat. Möchten Sie für drei Monate die Premiummitgliedschaft kaufen, dann ist der Preis dafür 5,99 Euro pro Monat. Ein Abonnement für das ganze Jahr kostet für Sie 47,88 Euro.

Mit dieser Premium Mitgliedschaft bekommen Sie den Zugriff zu vielen Vorteilen:

  • Sie können 30 Fotos im Profil hochladen.
  • Sie haben die Möglichkeit den Inkognito-Modus zu nutzen.
  • Sie sehen, wer Ihr Profil besucht hat.
  • Sie speichern die Privatnachrichten ohne Begrenzungen.
  • Sie weiten die Suche nach den Mitgliedern von Lesarion aus.

Sie bekommen auch noch andere Vorteile bei der Premiummitgliedschaft. Natürlich müssen Sie dafür zahlen. Es ist aber keine Pflicht. Sie können immer auch den kostenlosen Account nutzen.

Lesarion im Test

Websitendesign

Das Design von der Webseite ist nicht besonders modern. Die Navigation ist aber sehr einfach. Wenn Sie aber noch weitere Fragen haben, finden Sie die Antworten unter den FAQ.

Es ist manchmal unbequem immer hin und her klicken, um die passende Antwoet zu finden.

Die Webseite von Lesarion ist auch für die mobilen Geräte optimiert. Sie können die Seite einfach in der mobilen Version vom Browser auf dem Smartphone besuchen oder die mobile App dazu nutzen.

Mobile Apps

Lesarion gehört zu den Dating-Portalen, bei denen Sie auch mobile Geräte nutzen können. Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten. Natürlich ist es einfach im mobilen Browser auf dem Smartphone möglich. Die meisten Mitglieder nutzen aber die App dazu. Es ist in dieser Frage nicht wichtig, welches Betriebssystem ihr Gerät hat. Sie können kostenlos die App sowohl fürs Android- als auch fürs iOS-Gerät herunterladen.

Mit der App können Sie ebenfalls registrieren. Manche Kunden finden die Registrierung mit dem Smartphone viel einfacher.

Also, Sie haben immer die Auswahl bei der Nutzung von Lesarion.

Lesarion im Test

Kontaktinformationen

Die Kontaktinformationen von Lesarion:

Name vom Unternehmer: Lesarion GmbH & Co. KG

Adresse: Hörselbergstraße 19, 81677 München

E-Mail: [email protected]

Fazit

Lesarion ist sehr attraktive Plattform, die Lesben und Bi-Frauen benutzen können. Hier können Sie nicht nur neue Kontakte anknüpfen sondern auch die Beziehungen finden.

Die Registrierung ist kostenlos. Sie können entweder ein kostenloses Profil oder die Premiummitgliedschaft nutzen. Der Premium Account kostet nicht viel Geld, wenn Sie das Abo für das ganze Jahr kaufen. Dabei erhalten Sie viele Vorteile.

Ihre Daten sind völlig geschützt und Ihr Profil sollte unbedingt nach der Registrierung verifiziert werden.

Das alles macht Lesarion sehr sicher, so dass Sie sich keine Sorgen über die Sicherheit machen sollen.

Nachdem Sie Ihren Account bei Lesarion erstellt haben, können Sie nach einem Kontakt suchen. Bei der Suche können Sie auch Filter verwenden. Mit den ausgewählten Kontakten können Sie chatten. Dazu gibt es für Sie einen Gruppenchat und ein Chat unter vier Augen steht zur Verfügung. Sie können auch verschiedene Veranstaltungen planen.

Der Betreiber versucht immer die Fake-Accounts oder die homophoben Profile fernhalten.

Lesarion im Test

FAQ

Wie kann man sich anmelden?

Die Anmeldung bei Lesarion braucht etwas Geduld von Ihnen, da Ihre Daten unbedingt geprüft und verifiziert werden. Der Betreiber macht alles dafür, um die Fake-Profile fernzuhalten.

Ihnen steht der Anmeldungsbogen zur Verfügung, den Sie vollständig ausfüllen sollten. Sie geben die Informationen über Ihr Alter, Ihre Wohnadresse und Ihr Aussehen ein.

Bei Lesarion können Sie nach der Anmeldung nur drei Fotos hochladen, wenn Sie den kostenlosen Account nutzen.

Für die Registrierung brauchen Sie eine E-Mailadresse und müssen sich einen Benutzernamen und ein Passwort ausdenken. Wenn jemand einen solchen Benutzernamen schon hat, dann bekommen Sie eine Fehlermeldung und sollen dann den neuen Benutzernamen ausdenken.

Die Verifizierung vom Account ist nur per E-Mail oder per PayPal möglich.

Was ist besser: das kostenlose Profil oder die Premiummitgliedschaft?

Sie entscheiden sich selbst, ob Sie nur den kostenlosen Account oder schon das Premiumprofil bei Lesarion nutzen. Die Premiummitgliedschaft hat aber ihre eigenen Vorteile. Sie können zum Beispiel bis zu 30 Fotos im Profil hochladen (im kostenlosen Account können Sie nur 3 Fotos hochladen). Sie haben auch den Inkognito-Modus zur Verfügung und können immer sehen, wer Ihr Profil besucht hat. Sie können auch die Suche nach den neuen Mitgliedern ausweiten.

Die Premium Mitgliedschaft kostet 7,89 Euro pro Monat, wenn Sie den Premiumaccount nur für einen Monat kaufen möchten. Möchten Sie die Premiummitgliedschaft für drei Monate kriegen, dann kostet ein Monat nur 5,99 Euro. Ein Abo für das ganze Jahr kostet nur 47,88 Euro.

Sind meine Daten geschützt?

Lesarion hat seinen Sitz in Deutschland und das heißt, dass die Datenschutzrichtlinien, die in Deutschland aktuell sind, auch für diesen Betreiber gelten. Ihre Daten, die Sie bei der Registrierung eingeben, sind geschützt, so dass Sie sich keine Sorgen darüber machen müssen.

Wenn Sie sich für die Anmeldung bei Lesarion entschieden haben, heißt das, dass Sie bereit sind zu warten. Sie warten lange Zeit bis Ihre Daten geprüft werden. Es ist aber die Frage Ihrer Sicherheit.

Wie kann man das Profil löschen?

Wenn Sie keinen Account mehr bei Lesarion brauchen, dann können Sie diesen sehr leicht löschen. Diesen Punkt finden Sie im Menü auf dem eigenen Account und klicken diesen an. So ist Ihr Profil gelöscht. Es gibt nichts Schwieriges dabei und Sie sollen natürlich keine Gebühr dafür zahlen.

Ist Lesarion kostenlos?

Eigentlich ja. Sie zahlen kein Cent für die Anmeldung. Weiter können Sie selbst auswählen, ob Sie einen kostenlosen Account oder die Premiummitgliedschaft nutzen werden. Die Premiummitgliedschaft ist kostenpflichtig.

TOP Dating Websites
Handicap Love
9.1/10
Handicap Love
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.1 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
LatinAmericanCupid
9.5/10
LatinAmericanCupid
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.7 von 5
SUCCESS RATE 4.8 von 5
Moms Dads Kids
9.9/10
Moms Dads Kids
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
SingleMama
9.5/10
SingleMama
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
Dating
Tastebuds
9.5/10
Tastebuds
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.4 von 5
SUCCESS RATE 3.9 von 5