https://datingseitenliste.de/lovepoint-test/Lovepoint Test

Lovepoint Test 2020, mit Aktuelle Kosten und Erfahrungen

95%
Rating
Über Mädchen
Date mit einem älteren Mann
0%
Antwortquote
92%
Populäres Alter
20-40
Schönheit
88%
Profile
600.000
Uber die Seite
Besuchsrate
9.2
Betrug
Sehr selten
Rating
9.5/10
Vorteile
  • Seriöser Anbieter, der seit Jahren Partner erfolgreich vermittle
  • Gestaffelte Mitgliedschaften
  • Gratis für Frauen
  • Ausgewogene Geschlechterverteilung
Nachteile
  • Relativ wenig Aktivität unter den Nutzern
  • Mitgliedschaft zumindest über 3 Monate.

Lovepoint ist eines der bekanntesten und beliebtesten Dating-Portale Deutschlands. Mehr als 620.000 Mitglieder sind dort aktiv.v Ein großer Anteil davon ist dort auch wöchentlich aktiv ist. All das sind überzeugende Zahlen, die so manchen mit einer Mitgliedschaft liebäugeln lassen wird. Doch taugt Lovepoint tatsächlich zur Vermittlung des Traumpartners oder eines Erotik-Abenteuers? Wir gehen diesen Fragen bis ins Detail nach, und nehmen hierfür das Angebot von Lovepoint für Euch unter die Lupe.

Wie genau funktioniert Lovepoint?

Lovepoint wurde als eine der umfangreichsten Dating-Plattformen ausgezeichnet was die Funktionen betrifft. Vor allem die Kontaktmöglichkeiten sind hierbei überaus vielfältig. Sie ermöglichen es, potentielle Partner auf viele verschiedene Wege näher kennenzulernen, bevor sich eventuell ein Treffen ergibt.

Zunächst muss man allerdings den Anmeldeprozess durchführen, welcher ungefähr 20 Minuten in Anspruch nimmt. Dies liegt daran, dass jedes Mitglied einen entsprechenden Persönlichkeitstest durchführen muss. Diese dient vor allem dazu, um möglichst perfekt passende Partner vermittelt bekommen zu können. Aber auch um Fake-Accounts auszuschließen macht der aufwendige Persönlichkeitstest durchaus Sinn – denn hiermit hat man bei Lovepoint kaum zu tun.

Nach dem Anmeldeprozess kann man das persönliche Profil gestalten. Das spezielle bei diesem Anbieter: Hierbei kann man nicht nur Fotos, sondern auch Audio- und Video- Botschaften hinterlassen.Wenn es schließlich zu einer Kontaktaufnahme mit einem möglichen Partner kommt, hat man ebenfalls sehr viele Möglichkeiten. Man kann beispielsweise persönliche Textnachrichten versenden, einen Audio Live-Chat nutzen, oder sogar einen Video-Chat. Für Frauen ist das Schreiben von Nachrichten übrigens völlig kostenlos.

Für Diskretion sorgt die Möglichkeit, die eigenen Profilbilder nur nach Freigabe sichtbar zu machen.

Schließlich kann man sich je nach Account entscheiden, ob man auf erotische Abenteuer in Form eines Seitensprungs setzen möchte, oder eine seriöse Partnervermittlung bevorzugt. Für Mitglieder stehen gleich beide Optionen zur Verfügung.

Lovepoint Test 2020

Anmeldung und Login

Kommen wir zum Login-Prozess von Lovepoint. Zunächst muss man sich mit einer entsprechenden E-Mail-Adresse und einen Nutzernamen anmelden. Dies gelingt innerhalb weniger Minuten. Als nächstes kommt der Persönlichkeitstest von Lovepoint an die Reihe. Auf diesem ist man bei den Betreibern dieser Plattform durchaus zurecht stolz. Denn dieser wurde von Psychologen nach aufwendigen Forschungsmethoden entwickelt. Dabei wird die Persönlichkeit des Users eingeordnet, sodass Partnervorschläge für das neue Mitglied bereitet werden können. Bei diesem Test gibt man Angaben zur eigenen Persönlichkeit an. Aber auch die gewünschten Merkmale des möglichen Partners. Dies beginnt bei der körperlichen Merkmalen, und geht schließlich zu Charaktereigenschaften über. Auch die sexuellen Interessen, die man sich erwartet, kann man hier angeben.

Die auf Basis dieser Tests passende Partner werden direkt von Lovepoint verknüpft. Mit diesen potentiellen Usern kann man, sofern man weiblich ist, kostenfrei kommunizieren. Männer können Profile zu einem gewissen Grad einsehen. Wünscht ein Mann eine Kontaktaufnahme, ist allerdings eine kostenpflichtige Mitgliedschaft Voraussetzung. Die Funktion, direkt mögliche Partner anzusprechen, und das auch ohne Matching-Vorschlag, bleibt ebenfalls Frauen vorbehalten, zumindest was die kostenfreie Mitgliedschaft betrifft.

Lovepoint Test 2020

Nutzerprofil

Das Nutzerprofil ist wohl die wichtigste Möglichkeit um sich in einem Dating-Portal zu präsentieren. Bei Lovepoint gibt es die Möglichkeit, ein sogenanntes Interview durchzuführen, bei welchen man fünf vorgegebene Fragen individuell beantworten kann. Weitere Standards wie selbstverständlich die Fotos, sowie eine persönliche Grußbotschaft kann man in der Profilgestaltung ebenfalls eingeben. Ein besonderes Feature ist die Audio- oder Video-Botschaft, die man hier hochladen kann. Dies kann definitiv dazu beitragen, dass man den Partner seiner Träume leichter überzeugen kann. Denn audiovisuelle Medien können doch deutlich mehr über einen Menschen preisgeben, also ein einzelnes Foto.

Matches und Kommunikation

Nach der Durchführung des Persönlichkeitstest erhält man zumindest 50 Kontaktvorschläge. Dieses Limit gilt allerdings nur für Männer. Wer mehr Frauen vorgeschlagen bekommen möchte, und mit diesen auch in Kontakt treten will, muss eine Mitgliedschaft abschließen. Für Frauen sind all diese Services kostenlos verfügbar. Dies führt dazu, dass bei Lovepoint generell ein hoher Frauenanteil besteht. Das ist durchaus ein Vorteil vor allem für Männer gegenüber anderen Dating-Portalen.

Die hier erwähnten Partnervorschläge kann man nun direkt kontaktieren. Hierbei hat man besonders viele Möglichkeiten im Vergleich zu anderen Partnerbörsen. Persönliche Nachrichten, einen Live-Chat oder eine Audionachricht kann man etwa versenden. Oder man setzt auf SMS. Man kann so viele Wahlmöglichkeiten durchaus als Pluspunkt für diese Webseite sehen. Denn die vielen Möglichkeiten, mit potentiellen Partnern in Kommunikation zu treten, lassen doch zu, dass man einen guten und umfassenden Eindruck über die jeweilige Person erhält.

Mitglieder-Struktur und Aktivitäten

Ganze 620.000 Deutsche sind bei Lovepoint angemeldet. Davon sind ganze 110.000 jede Woche aktiv. Dies ist eine durchaus starkes Verhältnis, das dafür spricht, dass bei Lovepoint viel Liebes-Knistern aufkommen kann. Es handelt sich um einen der größten Pluspunkte von Lovepoint. ebenso wie die hohe Frauenquote. Mit 60% Frauen ist es jedes Portal mit den meisten weiblichen Mitgliedern im gesamten deutschsprachigen Raum.

Die Mitglieder selbst kann man insgesamt als niveauvoll bewerten. Einige Mechanismen, wie etwa das Persönlichkeitsprofil sorgen dafür, dass kaum unangenehme Personen bei Lovepoint auffallen. Und auch weil inaktive Accounts rasch deaktiviert werden, kann man davon ausgehen, dass viele User tatsächlich aktiv auf dem Portal unterwegs sind.

In unserem Praxistest ist aufgefallen, dass die meisten Mitglieder normale Menschen sind, die auf gepflegte Kommunikation Wert legen. Generell fällt auf, dass die Frauen sich eher für Beziehungen und Partnervermittlung interessieren. Männer hingegen sind eher an Seitensprüngen interessiert. Aber die ist eine Tatsache, die nicht nur auf Lovepoint so vorzufinden ist.

Lovepoint Test 2020

Alter der Nutzer

Der Altersverteilung ist ebenfalls relativ ausgewogen. Männer sind vor allem im Alter von 25 bis 44 Jahren präsent. Auch Personen im Alter von 45 plus sind in nicht geringen Prozentsätzen vertreten. Frauen trifft man vor allem im Alter von 18 bis 24 Jahren, sowie zwischen 35 und 44 Jahren an.

Sexuelle Vorlieben

Da beim Persönlichkeitstest auch nach sexuellen Vorlieben gefragt wird, ist Lovepoint durchaus ein Ort, an dem an den Deckel für den passenden Topf finden lassen kann. Egal ob es um sanften oder um intensiven Sex geht, um BDSM oder Bondage oder andere spezielle Vorlieben. Da die Mitgliederzahl sehr groß ist, lassen sich auch unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Vorlieben auf dieser Plattform finden. Sollte man nicht allzu extreme Begierden haben, bei kann man also davon ausgehen, hier auch in sexueller Hinsicht auf seine Kosten kommen zu können. Ganz egal, weshalb man sein Glück bei Lovepoint versucht.

Herkunft der User

Wir haben bereits erwähnt, dass mehr als 620.000 User bei Lovepoint in Deutschland leben. Die überwiegende Mehrzahl an Menschen, die man hier treffen kann, ist also deutschsprachig und zum großen Teil hier auch aufgewachsen.

Religiöse Orientierung

Da die meisten User bei Lovepoint deutsche Staatsbürger sind, beläuft es sich mit der religiösen Orientierung nahezu ebenso wie mit dem Durchschnitt der Bevölkerung. Hauptsächlich christlich orientierte User sind hier zu finden. Aber auch religionslose Menschen und solche die etwa dem Islam oder anderen Religionen angehören, finden sich.

Lovepoint – die Features der Dating Website

Lovepoint besticht durch einige Features, die diesen Anbieter mit in die oberste Liga der Dating Plattformen im deutschsprachigen Raum befördern.

Der Persönlichkeitstest ist wohl das eindrucksvollste Tool, dass man bei Lovepoint finden kann. Durch diesen Test kann man nicht nur viel über sich selbst erfahren, sondern auch tatsächlich exakt passende Partner vermittelt bekommen. Ob es letztlich knistert, lässt sich vorweg zwar nicht sagen. Dennoch kann man sicher gehen, dass einige Partner, die man vorgeschlagen bekommt, auch in vielerlei Hinsicht ähnliche Interessen haben.

Durch den Persönlichkeitstest kann weitgehend ausgeschlossen werden, das Fake-Profile angelegt werden. Auch potentiell psychisch beeinträchtigte Menschen können weitgehend rasch ermittelt werden, so dass man davon ausgehen kann, dass die User bei Lovepoint durch die Bank normale, und vielfach auch interessante Menschen sind.

Audio- und Video-Botschaften im Userprofil sind eine tolle Innovation, die den Interessenten dabei helfen können, einen optimalen Eindruck zu erhalten. Wenn es einen entsprechenden Match gibt, kann man sogar einen Videochat nutzen, um den User direkt sehen und hören zu können. Diese Features sind eindeutig mit die besten unter allen Dating-Plattformen im deutschsprachigen Raum. Lovepoint hat sich in dieser Hinsicht definitiv viel überlegt, und bietet einen Service, der kaum zu überbieten ist.

Lovepoint Test 2020

Sicherheit

Bei Partnerbörsen spielt das Thema Sicherheit grundsätzlich eine große Rolle. Vor allem der Schutz der Kundendaten muss beim jeweiligen Betreiber im Mittelpunkt stehen. Um seinen mehr als 620.000 Usern eine sichere Datenverwaltung zu garantieren, ist dieses Portal SSL-zertifiziert. Dies bedeutet, dass die Mitglieder auf Wunsch ihren Userbereich per SSL gesichert nutzen können.

Auch gegenüber anderen Usern ist die Sicherheit grundsätzlich gewährleistet. So kann man selbst entscheiden, welche Informationen man anderen Nutzern anzeigen möchte. Beispielsweise können auf diese Weise Fotos vorenthalten werden, beziehungsweise erst dann freigeschalten werden, wenn man den User definitiv als vertrauenswürdig erachtet.

Lovepoint Test 2020

Ist Lovepoint seriös oder ein Betrug?

Lovepoint wurde vom TÜV Saarland zertifiziert. Dies ist grundsätzlich ein gutes Argument dafür, dass Lovepoint eine seriöse Partnerbörse ist. Weiters spricht für diesen Anbieter, dass dieser bereits seit mehr als 20 Jahren aktiv ist. Laut eigenen Angaben hat man bisher mehr als 3,5 Millionen Partnervermittlungen erfolgreich durchgeführt. Diese beiden Hinweise sollten im Grunde genommen ausreichend sein, um diesen Anbieter als seriös zu betrachten. Weiters ist auf der Webseite ein Impressum zu finden, wo alle wichtigen Angaben zum Unternehmen gut auffindbar sind.

Lovepoint Test 2020

Mitgliedschaften und Preise

Die Mitgliedschaft für Frauen ist bei Lovepoint grundsätzlich kostenlos. Dies ist nicht zuletzt einer der wichtigsten Gründe dafür, dass auf dieser Plattform bislang mehr Frauen als Männer registriert wurden. Für Männer sieht die Situation anders aus. Kostenlos kann man sich zwar ein Profil erstellen. Die Nutzung der Kontaktaufnahme zu potentiellen Partnern, ist jedoch nur mit einer Mitgliedschaft möglich.

Gratis Mitgliedschaft

Gratis Mitgliedschaften gibt es in vollem Umfang nur für Frauen. Diese können ihre Persönlichkeitstest kostenlos durchführen, und sogar potentielle Partner direkt kontaktieren. Für Männer gibt es ebenfalls eine gratis Mitgliedschaft. Diese beinhaltet jedoch lediglich die Profil-Erstellung. Die Kontaktaufnahme zu einem User, den man interessant findet, bleibt unmöglich. Wer also bei Lovepoint aus den Vollen schöpfen möchte, und potentielle Partner oder Seitensprünge kontaktieren möchte, der muss als Mann mit Ausgaben rechnen. Prinzipiell ist es jedoch als positiv zu bewerten, dass Frauen ihre Profile kostenlos erstellen können, und auch Männer in die Welt des Online-Datings zumindest gratis schnuppern können.

Bezahlte Mitgliedschaft

Es gibt mehrere Mitgliedschaften, die jeweils unterschiedliche Laufzeiten bedeuten. Die Laufzeit kann man über 3 Monate, 6 Monate oder 12 Monate abschließen. Grundsätzlich hat jeder User dabei ein Widerrufsrecht von 14 Tagen. Eine 12-monatige Mitgliedschaft kostet 149,- €. Jene mit kürzerer Laufzeit ist entsprechend günstiger. 129,- € kostet die Mitgliedschaft über 6 Monate, während eine 3 monatige Mitgliedschaft mit 99,- € zu Buche schlägt. Wer also eine langfristige Mitgliedschaft anstrebt, kann entsprechend viel Geld sparen.

Design der Website und User Interface

Wenn man sich das Design von Lovepoint genau ansieht, so wird deutlich, dass es sich nicht unbedingt um eine allzu moderne Webseite handelt. Im Grunde genommen erinnert das Design an soziale Netzwerke, wie sie vor einigen Jahren üblich waren. In dieser Hinsicht ist also durchaus ein Update zu empfehlen. Die wichtigste Seite bei Lovepoint ist die Startseite. Auf dieser kann man die aktuellsten Nachrichten verfolgen, und erhält auch die letzten fünf Partnervorschläge übersichtlich dargestellt. Ebenfalls über die Startseite zugänglich ist ein Postfach, sowie eine Eingabe-Option für die eigenen Profildaten. Weiters werden auf der Startseite Tipps Angeboten, wie man das eigene Profil attraktiver gestalten kann. Weitere Funktionen sind der Zugang zu den Chats, zu anonymen Telefonaten und zum SMS-Service. Auch die Hilfeseite ist über die Startseite erreichbar.

Die Profilseite ist ähnlich gestaltet wie bei vielen anderen Dating-Web-Sites. Zunächst sind die wichtigsten Daten wie die Körpergröße, das Alter und einige weitere Eigenschaften vermerkt. Im Abschnitt “Über mich” kann man ein Video, Fotos oder auch Audiodateien hochladen. Das Profilfoto ist links oben zu finden. Unter dem Profilfoto gibt es zahlreiche Kontaktmöglichkeiten, wie etwa ein Lächeln zu senden, Nachrichten zu verschicken, zu chatten oder zu telefonieren. Auch die virtuelle Freundschaft sowie das Blockieren von Profilen kann über die Profilseite aktiviert werden.

Lovepoint Test 2020

Smartphone App

Wer eine eigene App für iOS oder Android sucht, der wird bei Lovepoint enttäuscht werden. Denn derzeit gibt es keine Apps, die die Nutzung des Partnervermittlungs-Portals per Touchscreen optimiert möglich machen würde.

Dafür steht es eine durchaus schnelle und responsiver Web-Site zur Verfügung, die für die Darstellung am Smartphone optimiert wurde.

Grundsätzlich ist eine fehlende App kein Drama. Immerhin funktioniert die Darstellung am Smartphone reibungslos, und das Scrollen durch die Profile ist ebenso einfach möglich, wie die Kontaktaufnahme über einen Chat. Prinzipiell ist aber die Experience von Lovepoint doch eher für den PC ausgerichtet. Dennoch ist die Version für das Smartphone über jeden Browser durchaus praktisch anwendbar. Und es macht Spaß, auch unterwegs nach potentiellen Partnern zu suchen, oder einen Chat zu starten.

Lovepoint Test 2020

Kontaktmöglichkeiten

Lovepoint ist ein transparenter Anbieter, der seit vielen Jahren Partner Vermittlungen über das Internet anbietet. Grundsätzlich zeichnet dieses Unternehmen auch eine gute Zugänglichkeit aus. Dies ist immerhin nicht unbedeutend, zumindest wenn es darum geht, den Kundenservice zu kontaktieren. Hier finden Sie alle wichtigen Daten rund um den Betreiber von Lovepoint.

Unternehmen:

NETworld Projects GmbH

Adresse:

  • Rheinstraße 103, 64295 Darmstadt
  • Telefon:
  • 06151 – 97 68 60
  • e-mail:
  • [email protected]

Konklusion

Lovepoint ist ein attraktiver Partnervermittlungs-Anbieter im Internet. Laut eigenen Angaben hat man bislang 3,5 Millionen Menschen erfolgreich verbunden. Mehr als 620.000 User sind derzeit in Deutschland registriert – es handelt sich daher um eine der größten Partnervermittlungs-Börsen im deutschsprachigen Raum. Insgesamt fällt unsere Beurteilung positiv aus. Das Persönlichkeitsprofil, welches jeder User erstellen muss, um Partnervorschläge zu erhalten, ist durchaus gelungen. Die Kontaktmöglichkeiten, die man bei dieser Börse erhält, sind durchaus gut. Denn es handelt sich um User, die aktiv darum bemüht sind, entweder einen langfristigen Partner zu finden, oder einen Seitensprung zu arrangieren.

Auch in Sachen Sicherheit hat Lovepoint viel richtig gemacht. Vom TÜV Saarland geprüfte Sicherheitskriterien belegen, dass diese Webseite zu einer der hochwertigeren im Bereich Partnervermittlung zählen, was die Kundendaten betrifft. Schließlich hat man auch die Möglichkeit, sich besonders diskret auf die Suche nach potentiellen Partnern zu machen. So kann man etwa verhindern, dass unerwünschte Personen die eigenen Fotos einsehen können.

Schließlich sind auch die Bezahlmodelle durchaus fair geraten. Männer müssen einen Monatsbeitrag bezahlen, den sie entweder über 3, 6 oder 12 Monate abschließen können. Wenn man dies getan wurde, kann man als Mann durchaus von einem Frauenüberschuss profitieren. Für Frauen gilt grundsätzlich, dass viele Männer auf dieser Plattform unterwegs sind, die seriös sind. Unterm Strich ergeben sich hier also möglicherweise tolle Möglichkeiten, um einen Wunschpartner zu finden.

Lovepoint Test 2020

FAQ

Ist Lovepoint kostenlos?

Lovepoint ist für Frauen kostenlos nutzbar. Männer hingegen müssen einen Mitgliedsbeitrag entrichten. Dieser beträgt je nachdem, wie lange man sich binden möchte, zwischen 12,- und 35,- Euro.

Sind die Mitglieder auf Lovepoint ernsthaft an Partnervermittlung interessiert?

Grundsätzlich wird durch das Persönlichkeitsprofil, welches jedes Mitglied erstellen muss, sichergestellt, dass die User ernsthaft bei der Sache sind. Auch Fake-Accounts können so weitgehend ausgeschlossen werden. Insgesamt kann man sagen, dass die User of Lovepoint normale Menschen sind, die an interessanten neuen Kontakten interessiert sind.

Ist Lovepoint ein seriöses Angebot?

Ja. Lovepoint kann man definitiv als seriös einstufen. Dies ist daran zu erkennen, dass das Unternehmen seit vielen Jahren erfolgreich auf dem Markt tätig ist. Ein weiterer Aspekt, der dies belegt, ist die Prüfung durch den TÜV Saarland.

TOP Dating Websites
Adam4Adam
9.7/10
Adam4Adam
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
Alt.com
9.2/10
Alt.com
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.5 von 5
SUCCESS RATE 4.7 von 5
Amor en Linea
9.7/10
Amor en Linea
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
Bang With Friends
9.8/10
Bang With Friends
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.6 von 5
SUCCESS RATE 4.5 von 5
BaseChat Test 2020, mit Aktuelle Kosten und Erfahrungen
9.6/10
BaseChat Test 2020, mit Aktuelle Kosten und Erfahrungen
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5