https://datingseitenliste.de/muenchnersingles-test/Münchner Singles Test

Münchner Singles im Test 2020: Kosten, Users Erfahrungen

96%
Rating
Über Mädchen
Date mit einem älteren Mann
0%
Schönheit
56%
Antwortquote
70%
Populäres Alter
25-32
Profile
60.000
Uber die Seite
Besuchsrate
9.0
Betrug
Sehr selten
Rating
9.6/10
Arten der Beziehungen
Sexuelle Orientierung
Vorteile
  • Ideal, um Menschen aus München und der direkten Umgebung kennenzulernen
  • Aktive und unternehmungslustige Gemeinschaft
  • Vielfältige Möglichkeiten der Kontaktaufnahme und des Kennenlernens
  • Gemeinsame Hobbys und Interessen stehen im Vordergrund
  • Offen für sowohl romantische als auch rein freundschaftliche Begegnungen
  • Ausgeglichenes Geschlechterverhältnis unter den Nutzern
  • Weite Spanne von vertretenen Altersgruppen
  • Klassisches und einfaches Design der Website und App
  • Abonnement-Optionen sind transparent und fair, die Profile geprüft und authentisch
  • Schnelle und einfache Anmeldung
Nachteile
  • Beschränkung auf Münchner Raum (für verschiedene Großstädte gibt es verschiedene Websites)
  • Um alle Funktionen nutzen zu können, muss man nach einer Testphase eine bezahlte Mitgliedschaft eingehen
  • Nur für Premiumnutzer sind Website und App werbefrei

Wie funktioniert es?

Münchner Singles ist, wie der Name schon erahnen lässt, die Partnerbörse für Singles mit Wohnsitz in München und Umgebung.

Als eine der ersten ihrer Art besteht die Dating-Plattform für einsame bayrische Herzen bereits seit 1999 – und bringt seither Menschen aus der gesamten Münchner Region für gesellige Events und romantische Abende zusammen.

Obwohl es sich hier hauptsächlich um eine Plattform für Singles auf Partnersuche handelt, sind Münchner jeglichen Beziehungsstatus eingeladen, sich in der 60.000 Mitglieder starken Community einzubringen. Lokalbezug ist hier Programm: Was Münchner Singles ausmacht, sind die Events und Unternehmungen, zu denen Mitglieder auf der Website einladen können.

Einerseits wird dadurch der Druck eines Blind Dates genommen und andererseits ermöglicht, dass Nutzer anstatt einer neuen Liebe vielleicht auch einfach neue Freunde mit ähnlichen Interessen und Hobbys finden. Münchner Singles steht ganz im Zeichen von Unternehmungslust und Aktivität und gibt Nutzern auf angenehm diskrete und vielseitige Art und Weise die Möglichkeit, neue Menschen kennenzulernen.

Die stetig steigenden Nutzerzahlen und Statistiken zeigen: das Konzept geht auf. Täglich werden neue Events hochgeladen, tausende von Nachrichten verschickt und in den Foren diskutiert. Und obwohl dies nicht der alleinige Anspruch der Betreiber ist, können sie doch stolz von unzähligen „Müsi“-Kindern, Eheschließungen und erfolgreichen Langzeitbeziehungen berichten, die alle „Liebe auf den ersten Klick“ auf der Plattform waren.

Wer Abwechslung und neue Kontakte auf mehr oder weniger klassischem Wege sucht, wird hier sicherlich fündig werden.

Münchner Singles im Test

Registrierung und Anmeldung

Die Anmeldung und Registrierung auf Münchner Singles erfolgt direkt auf der Homepage beziehungsweise in der Münchner Singles App und ist zunächst kostenlos. Sie kündigt sich als extrem einfach und unkompliziert und ist laut Website „In zwei Minuten“ gemacht.

Wer sich anmeldet, muss in einem ersten Schritt erst einmal einen Nutzernamen auswählen (der Klarname eines Nutzers wird auf dem Profi nicht angezeigt), ein Passwort festlegen sowie seinen Standort angeben. Letzteres passiert über die Auswahl auf einer Google Maps Karte, auf der man per Hineinzoomen seinen Standort auswählen und direkt in das Formular übernehmen kann.

Im zweiten Teil der Anmeldung werden neue User nach Angaben zur eigenen Person befragt. Zu den Pflichtangaben zählen das eigene Geschlecht, wonach man sucht (ob Männer oder Frauen für Dating & Beziehung, Flirten & Abenteuer oder für Sport- und Freizeitaktivitäten), das eigene Geburtsdatum sowie der aktuelle Beziehungsstatus. Weitere optionale Angaben sind Größe und Gewicht sowie Rauchgewohnheiten und ob man Kinder hat bzw. möchte.

In einem dritten und letzten Schritt werden die User aufgefordert, einen kurzen Text über sich selbst („Ich bin…) und ihre Absichten („Ich suche…“) zu schreiben. Schließlich gibt es im selben Formular noch vielfältige Optionen für weitere persönliche Angaben wie beispielsweise Lieblingssportarten, Freizeitaktivitäten und die Möglichkeit, in kurzen Texten zu beschreiben, wo man in seiner Freizeit häufig anzutreffen ist und wofür man sich begeistern lassen kann.

Nachdem man den AGB zugestimmt hat, wird man mit dem nächsten Klick auf sein neues Profil weitergeleitet. Um die Anmeldung komplett abzuschließen, muss schließlich noch das Profil per Mail bestätigt werden. Die Website leitet die User, wenn gewünscht, direkt zu ihrem E-Mail-Postfach weiter, sodass dieser letzte Schritt schnell und unkompliziert abgeschlossen werden kann.

Das Ganze dauert zwar etwas länger als zwei Minuten, im Großen und Ganzen wird das Versprechen einer einfachen und benutzerfreundlichen Anmeldung aber eingelöst.

Nach abgeschlossener Anmeldung kann man sich nun in Ruhe an die Profil-Einrichtung machen. Im Bearbeitungsmodus können sowohl ein Hauptprofilbild als auch zusätzliche Bilder hochgeladen werden. Für persönliche Angaben stehen viele Felder und Vorschläge an Hobbys und Interessen zur Auswahl. Eine praktische Funktion ist auch, dass man sich sein eigenes Profil aus der Sicht anderer User anzeigen lassen kann.

Nutzer-Profiling

Die Nutzerprofile auf Münchner Singles sind sehr einfach einzurichten, sind übersichtlich und informativ. Die Hauptprofilbilder eines Users sind für alle Mitglieder sichtbar, weitere Informationen allerdings nur für Mitglieder mit einem Premium-Abonnement.

Das persönliche Profil können Nutzer jederzeit updaten, neue Fotos hochladen oder Informationen ändern und hinzufügen. Wer seine Privatsphäre besonders schätzt, kann außerdem einstellen, dass nicht angezeigt wird, ob er oder sie gerade online aktiv ist. Gleiches gilt für den Besuch anderer Profile – Nutzer können sich entscheiden, ob sie andere User sehen lassen wollen, dass sie deren Profile angeschaut haben. Jedoch wird Nutzern empfohlen, diese Angaben nicht auszublenden, um die Wahrscheinlichkeit einer Kontaktaufnahme zu erhöhen.

Fake-Profile sind auf der Plattform übrigens sehr selten, da alle Neuanmeldungen und verdächtige Profile ständig von den Betreibern von Münchner Singles auf ihre Echtheit überprüft werden.

Matches und Kommunikation

Nachrichten auf Münchner Singles können auf verschiedenen Wegen gesendet werden: Entweder über Privatnachrichten oder mit einem „Smile“. Diese kann man als Button auf dem Profil jedes Nutzers finden und somit einem anderen User ein unverfängliches Lächeln schicken. Wird der Smile erwidert, wird die Aktion als „Match“ verbucht und in der gleichnamigen Kategorie aufgelistet.

Die Profilsuche erfolgt über eine Onlineliste, die man, je nach Belieben, nach Standort (im eigenen Umkreis oder weiter), Alter, Geschlecht oder Präferenzen filtern kann. Zusätzlich bekommt man immer eine Meldung, wenn das eigene Profil besucht wurde und kann somit noch weitere Mitglieder entdecken und kennenlernen.

Wer sich über eine Kontaktaufnahme zunächst nicht sicher ist, kann sich außerdem Notizen zu den Profilen der jeweiligen User machen (die selbstverständlich nur für einen selbst sichtbar sind) oder das Profil zu seiner Favoriten-Liste hinzufügen, um vielleicht später darauf zurückgreifen zu können.

Um all diese Funktionen nutzen zu können, bedarf es aber einer Premium-Mitgliedschaft. Mit einem kostenlosen Basis-Abo bleibt man als Nutzer immer sehr passiv und kann nicht wirklich die Initiative ergreifen.

Münchner Singles im Test

Struktur und Aktivitäten der Mitglieder

Die „Müsis“, wie sich die rund 60.000 Mitglieder von Münchner Singles gerne nennen, sind im wahrsten Sinne des Wortes sehr aktiv: Die Event-Funktion der Plattform ist äußerst beliebt und wird stetig und viel genutzt. Seit Gründung des Unternehmens haben die Münchner Single-Mitglieder mehr als 115.000 Events organisiert und täglich kommen neue Veranstaltungen dazu. Dies ist das Herzstück der Website und der Grund, weshalb die Plattform so beliebt ist. Viele Nutzer genießen die Zwanglosigkeit eines Events im Gegensatz zu einem Blind Date à deux.

Im Forum werden Themen besprochen, die weit über die Partnersuche hinausgehen. Hier werden stadtrelevante Fragen besprochen, politische und gesellschaftliche Themen genauso wie persönlichere Anliegen oder Freizeitaktivitäten der Münchner Community.

Was angenehm auffällig ist, dass Münchner Singles gleichermaßen von Männern und Frauen genutzt wird – das Verhältnis ist fast 50:50, mit täglich ansteigenden Mitgliederzahlen und um die tausend aktiven Nutzer pro Tag.

Obwohl die Zielgruppe per Definition lokal beschränkt ist und München im Zentrum der Aktivitäten steht, sind durchaus auch Anwohner aus der näheren Umgebung und Pendler von außerhalb Teil der Community.

Alter der Nutzer

Die Gemeinschaft der Münchner Singles repräsentiert die verschiedensten Altersgruppen. Ein Großteil der Nutzer ist jünger als 35 Jahre, weniger als 20% überschreiten die 55-er Grenze, doch gibt es durchaus auch ältere Mitglieder, die sich hier auf die Suche nach spätem Liebesglück oder Freundschaften machen. Lediglich Minderjährige sind kein Teil der Community: Das Mindestalter für eine Anmeldung auf der Partnerbörse beträgt 18 Jahre.

Sexuelle Präferenzen

Wenn dies auch nicht explizit angesprochen wird, ist Münchner Singles eine Plattform für diverse sexuelle Orientierungen. Jeder und jede kann individuell angeben, ob er oder sie nach Männern, Frauen, oder auch nach beidem sucht. Ein spezifischer Schutzraum oder Treffpunkt für die LGBTQI* Community ist die Plattform sicherlich nicht, doch wird niemand ausgeschlossen und alle Optionen sind offen.

Ethnien und Nationalitäten der Nutzer

Für die Herkunft eines Nutzers gibt es kein explizites Feld auf dem Profil – wem es wichtig ist, der kann diese individuell in seinem Beschreibungstext angeben. Profiltexte müssen allerdings auf Deutsch oder Englisch verfasst werden.

Religionszugehörigkeit der Nutzer

Die religiöse Orientierung der Nutzer wird auf der Website nicht thematisiert und auch Spiritualität beispielsweise wird bei den Vorschlägen im Interessenbereich eines Profils nicht genannt.

Münchner Singles im Test

Münchner Singles Funktionen

Neuankömmlinge werden sich auf Münchner Singles schnell zurechtfinden. Das Design ist simpel und klassisch gehalten, mit einer Navigationsleiste am oberen Rand, die jederzeit einsehbar ist. Von dort aus hat man Zugriff auf die wichtigsten Funktionen der Profilsuche:

  • Events: Nutzer können Events für andere Mitglieder veranstalten und dort ungezwungen auf Seelenverwandte und neue freunde Treffen.
  • Forum: In diversen Gesprächsgruppen wird sich offen über alles ausgetauscht, was den Münchner Singles in der Liebe und im Leben auf der Seele brennt.
  • Profilsuche: Mit verschiedenen Suchfiltern kann man hier aufgelistet die kompatibelsten und sympathischsten Nutzerprofile finden.
  • Jetzt online: Wer auf der Suche nach einer schnellen Reaktion ist, kann sich durch diesen Suchfilter alle Singles anzeigen lassen, die zeitgleich online sind.

Im persönlichen Bereich kann man Profile favorisieren, Events speichern und erhaltene Nachrichten und Smiley abrufen.

Im Fokus der Startseite stehen die Events, die von den „Müsis“ ins Leben gerufen werden. Eine sich ständig aktualisierende Liste gibt eine Übersicht über die vielfältigen und aktuell anstehenden Veranstaltungen und Gruppentreffs und lädt zum Stöbern ein.

Begleitet wird die Plattform auch von einem Lifestyle- und Liebesblog, genannt „Liebeskram“. Dort gibt es diverse Artikel zum Dating in München, aber auch zu allgemeineren Fragen des Liebes- und Alltagslebens.

Je nachdem, was die Priorität eines Nutzers ist – Gespräche, schneller Kontakt, spannende Events naher Standort – gibt es verschiedene Möglichkeiten der Profilsuche. Dabei steht weniger das Match-System durch Smiles im Vordergrund als der direkte Kontakt zu einem anderen Nutzer und die Übereinstimmung von Interessen und ein tatsächliches Zukommen bei Unternehmungen.

Münchner Singles im Test

Datenschutz und Informationssicherheit

Die AGB und Datenschutzerklärung sind in Länge und Formulierung sehr nutzerfreundlich gehalten und erklären ebenfalls ausführlich die Möglichkeiten für einen eventuellen späteren Widerspruch zur Nutzung der Daten oder gegen abgeschlossene Buchungen.

In den Nutzungsbedingungen wird außerdem gleich zu Beginn nochmals darauf hingewiesen, dass die Betreiber keine Spam-Nachrichten oder das Ausnutzen der Seite für gewerbliche Zwecke tolerieren, sodass die Gemeinschaft wirklich nur für den Zweck der Kontaktaufnahme genutzt wird.

Um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen ist die Nennung von Klarnamen im Profil ebenfalls untersagt und kein Nutzer darf einen anderen dazu auffordern, diesen dort zu nennen. Explizit verboten ist auch, explizite sexuelle Aufforderungen sowie pornographische oder radikal politische Inhalte zu verschicken.

Zwar ist Münchner Singles eine Dating-Börse, jedoch wird streng auf einen Verhaltenskodex geachtet, mit dem alle User sich wohl und sicher fühlen können.

Ist Münchner Singles gesetzlich?

Das Team hinter Münchner Singles legt großen Wert auf Authentizität, Seriosität und Fairness. Auf der Website stellen sich alle Mitarbeiter mit Foto vor, was die Plattform sehr zugänglich und sympathisch macht. Es gibt diverse Verlinkungen zu Statistiken, Pressemeldungen und Bewertungen auf unabhängigen Vergleichsplattformen und auch in der Süddeutschen Zeitung, wodurch neuen Nutzen vor der Anmeldung die Möglichkeit gegeben wird, sich eine unabhängige Meinung zu bilden.

Den Kunden wird ein faires Abonnement angeboten, ohne Kleingedrucktes oder fiese Kündigungsfristen.

Münchner Singles ist zweifelsfrei ein seriöses Angebot und das Team arbeitet sichtbar stets daran, diesen Standard auch nach 21 Jahren zu erhalten.

Münchner Singles im Test

Teilnahme und Kosten

Die Standardmitgliedschaft bei Münchner Singles ist kostenfrei, allerdings bietet diese nur sehr eingeschränkte Funktionen. Für die Premiummitgliedschaft gibt es verschiedene Bezahlpläne und Angebote, zwischen denen man nach einer kostenlosen Testphase auswählen kann.

Kostenlose Standardmitgliedschaft

Als Standardmitglied bei Münchner Singles muss man nichts bezahlen – allerdings sind die verfügbaren Funktionen dadurch auch stark eingeschränkt.

Zwar kann man Nachrichten erhalten und lesen, jedoch andere Profile nicht vollständig einsehen und in sämtlichen Gruppen und Events lediglich stöbern. Auch werden Besuche des eigenen Profils zwar mit einer Pop-Up Meldung gemeldet, jedoch kann man die jeweiligen Nutzer nicht einsehen.

Kostenpflichtige Teilnahme

Für Premiummitglieder stehen alle Funktionen werbefrei frei zur Verfügung. Das hat aber auch seinen Preis: die Mitgliedschaft im Schnupperpaket (für 3 Monate) kostet 18€ pro Monat, im Klassikpaket (6 Monate) 11€ pro Monat und 7€ pro Monat für 12 Monate.

Ein großer Vorteil bei allen Varianten: Die Mitgliedschaft verlängert sich nicht automatisch, muss nicht gekündigt werden und stellt daher keine Abo-Falle dar.

Design der Webseite und Funktionalität

Münchner Singles hält es klassisch und konservativ mit dem Website-Design, sodass auch für ältere User die Nutzung kein Problem darstellen sollte. Lediglich die teilweisen recht großen Werbeanzeigen für Standardnutzer stören Ansicht und Ästhetik ein wenig, doch wird man auf keinerlei unseriöse Fishing-Websites oder Pop-Up-Anzeigen weitergeleitet.

Münchner Singles im Test

Mobile Applikation

Zugriff auf Münchner Singles haben Mitglieder auch durch die vom Unternehmen entwickelte App Singles in deiner Stadt. Nachdem die Münchner Variante eine derart Erfolgsgeschichte wurde und sich lokale Datingplattformen als eine Marktlücke erwiesen hatten, riefen die Betreiber weitere Foren ins Leben – so etwa Berliner Singles, Stuttgarter Singles oder auch Wiener Singles.

Die App Singles in deiner Stadt ist kostenfrei im App Store und bei Google Play erhältlich. Nach Download der App kann man seine Stadt bzw. sein Forum auswählen und sich mit denselben Login-Daten anmelden wie auf der Website auch. Wer in mehreren Städten angemeldet ist, kann über die Menüleiste jederzeit auch „Die Stadt wechseln“. In sehr übersichtlicher Form und gut lesbar finden sich hier alle Funktionen für das Flirten von unterwegs.

Kontaktinformationen

  • Unternehmen: studio3w GmbH
  • Adresse: Nußbaumstr. 10, 80336 München, Deutschland
  • E-Mail: [email protected]

Münchner Singles im Test

Fazit

Münchner Single ist ein wahres Produkt seiner Stadt: Die Plattform lebt von der Aktivität und Lebenslust seiner Nutzer, die sich über die Jahre hinweg zu einer kreativen und offenen Gemeinschaft entwickelt haben.

Wer sich hier engagiert, wird keinen Abend mehr alleine auf seiner Wohnzimmercouch verbringen müssen – in dieser Community wird sich immer jemand finden, der Lust auf ein interessantes Gespräch im Chat oder auf eine spannende Unternehmung in und um die Isarmetropole herum haben wird. Es geht um Lebensqualität und darum, ein glücklicher und aktiver Münchner Single zu sein – egal, ob man dabei die große Liebe findet oder anregende, neue Freundschaften schließt.

Münchner Singles im Test

FAQ

Welche Bezahlmöglichkeiten habe ich für mein Premiumabo?

Das gewählte Abonnement kann per Lastschrift, Kreditkarte (Visa, MasterCard, Maestro), Klarna, Paypal oder auch per manueller Überweisung bezahlt werden. Aufgepasst: Der Betrag wird nicht monatlich, sondern als Einmalzahlung abgebucht.

Muss ich einen Wohnsitz in München haben, um mich auf Münchner Singles anzumelden?

Theoretisch nicht – die Angaben über den Standort im Profil werden zunächst nicht überprüft. Allerdings lohnt sich die Mitgliedschaft für Nicht-Münchner auch kaum, da alle so gut wie Aktivitäten vor Ort stattfinden und die Stadt das Lebenszentrum aller Mitglieder darstellt. Außerdem werden früher oder später alle Profile vom Kundenservice handgeprüft. Es könnte also vorkommen, dass jemand mit einem „verdächtigen“ Profil und wenig Aktivität vor Ort sich erneut verifizieren muss oder sogar gesperrt wird.

Muss ich mich für Events anderer Mitglieder anmelden?

Ja, Nutzer sollten sich immer wahrheitsgemäß an- oder auch abmelden, damit die Organisatoren wissen, mit wem und wie vielen Leuten sie rechnen können. Einige Events haben außerdem eine Warteliste, um die Teilnehmerzahl begrenzt zu halten. Wer sich hier anmeldet, hat meist gute Chancen, teilnehmen zu können – sollte aber auch geduldig und respektvoll gegenüber den Veranstaltern sein, wenn es einmal nicht klappt.

TOP Dating Websites
ArabLounge
9.4/10
ArabLounge
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.7 von 5
SUCCESS RATE 4.6 von 5
Fitness Singles
9.7/10
Fitness Singles
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.5 von 5
SUCCESS RATE 4.6 von 5
Handicap Love
9.1/10
Handicap Love
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.1 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
Momente24
9.3/10
Momente24
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
RussianBrides
9.8/10
RussianBrides
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5