https://datingseitenliste.de/zoosk-test/Zoosk Test

Zoosk im Test 2020: Kosten, Users Erfahrungen

96%
Rating
Über Mädchen
Date mit einem älteren Mann
1%
Schönheit
89%
Antwortquote
89%
Populäres Alter
20-40
Profile
40.000.000
Uber die Seite
Besuchsrate
9.2
Betrug
Sehr selten
Rating
9.6/10

Was ist Zoosk?

Zoosk ist eine der innovativsten Singlebörsen und kommt ursprünglich aus dem Silicon-Valley. Mittlerweile nutzen 40 Millionen Menschen weltweit die App in über 80 Ländern. Auch in Deutschland gibt es Zoosk und die Plattform hat 600.000 Nutzer im deutschsprachigen Raum. Die Besonderheit an Zoosk ist, dass der Algorithmus lernt, welche Mitglieder dir gefallen und wem du gefällst. Bei Zoosk steht dein Interesse im Mittelpunkt und je öfter du die Plattform nutzt und damit interagierst, desto genauer kann Zoosk einschätzen, wer zu dir passt und für wen du der perfekte Partner oder die perfekte Partnerin bist.

In unserem Zoosk Test haben wir uns den Matchmaking-Algorithmus genauestens angesehen und unter die Lupe genommen. Außerdem stellen wir dir alle Funktionen der Plattform vor und verraten dir, ob sich die Premium-Mitgliedschaft lohnt.

Zoosk im Test

Anmeldung & Log-In

Der Anmeldeprozess bei Zoosk geht schnell und ist kinderleicht. Innerhalb von ein paar Minuten kannst du dich anmelden und die kostenlosen Funktionen der Plattform nutzen. Während der Registrierung musst du nur die gewöhnlichen Angaben zur Person hinterlassen, deine Anmeldung mit deiner E-Mail-Adresse bestätigen und abschließend dein Profil ausfüllen. Zu den grundlegenden Angaben gehören dein Name, Alter, Größe und Wohnort. Der gesamte Vorgang dauert nicht mehr als fünf Minuten und die Anmeldehürde ist damit nicht sehr hoch. Was für einige Nutzer positiv sein sollte, von anderen aber eher negativ ausgelegt werden dürfte.

Profil Aufbau

Wenn du dich angemeldet hast, kannst du dich daran machen, dein Profil richtig auszuschmücken. Du kannst bis zu fünf Bilder von dir hochladen und diese sogar ein bisschen bearbeiten. Die Tools für die Fotobearbeitung empfanden wir bei unserem Zoosk Test als sehr hilfreich. Darüber hinaus kannst du auch zusätzliche Angaben über dich machen, indem du die Freitextfelder ausfüllst. Auf diese Art kannst du dein Profil etwas individualisieren und dich von anderen Nutzern abheben.

Bei der Profilgestaltung solltest du dir ein bisschen Zeit nehmen, denn dieses wird den ersten Eindruck von dir vermitteln. Wenn andere Mitglieder auf dein Profil kommen, dann kannst du nur mit deinen Fotos und den angegebenen Informationen punkten. Sei einfach du selbst und versuch in deinem Profil von dir zu erzählen. Wenn du dir hier etwas mehr Mühe gibst, könnte dies langfristig zu mehr Erfolg führen.

Neben dem Alter, Namen und Größe solltest du deshalb so viele Angaben über dich machen, wie nur möglich. Unsere Zoosk Erfahrungen haben gezeigt, dass sich die meisten Profile auf die Bilder der Nutzer und grundlegende Angaben beschränken. Du kannst also aus der Masse herausstechen, wenn du etwas mehr Zeit investierst und dein Profil richtig ausfüllst.

Kommunikation

Auf Zoosk werden dir mehrere Möglichkeiten angeboten, um mit deinem Schwarm in Verbindung zu treten. Du kannst eine private Nachricht schreiben, ein Geschenk versenden oder ein Zwinkern schicken. Von diesen drei Kommunikationsmöglichkeiten ist allerdings nur die letztgenannte in der kostenlosen Version nutzbar. Damit ist die Kommunikation untereinander erst wirklich machbar, wenn du eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen hast.

Zoosk im Test

Mitgliederstruktur und Aktivität

Die Zoosk Community hat sich bei unserem Test als sehr aktiv gezeigt, wir haben schnell Nachrichten auf unser Profil bekommen und Dating Möglichkeiten scheint es hier auch viele zu geben. Es gibt zwar einige Fake-Profile, aber der Anbieter versucht zumindest die inaktiven Accounts schnell zu löschen. Nach sechs Monaten werden inaktive Konten geschlossen. Im Vergleich mit anderen Anbietern gibt es aber relativ wenig Fake-Profile. Generell empfanden wir unsere ersten Gehversuche auf Zoosk als sehr angenehm und die aktive Community, deren Mitglieder immer für einen Flirt bereit sind, gehen auch sehr respektvoll miteinander um. Auch hier kann Zoosk gegenüber anderen Singlebörsen punkten.

Allerdings solltest du wissen, dass es eindeutig mehr Männer als Frauen auf der Plattform gibt. Das Verhältnis ist ungefähr 60:40. Damit unterscheidet sich Zoosk aber nicht sehr von der Konkurrenz. Denn ein Übergewicht an Männern findet man auf den meisten Partnerbörsen.

Der Altersdurchschnitt auf Zoosk

Die Mitglieder auf Zoosk setzen sich aus einem eher jungen Publikum zusammen. Der Großteil der Nutzer ist zwischen 18 und 44 Jahren alt. Neben der Tatsache, dass sich vor allem junge Singles auf der Plattform austoben, kann man auch schnell feststellen, dass alle Schichten der Gesellschaft vertreten sind. Vom Azubi bis zum Hochschulprofessor ist hier fast jede Einkommensgruppe vertreten.

Sexuelle Orientierung

Die sexuelle Orientierung wird auf Zoosk nicht eingeschränkt und im Grunde kann hier jeder finden, wonach er oder sie sucht. Du kannst in deinem Profil angeben, welche sexuelle Orientierung zu hast und der Algorithmus von Zoosk wird dir dabei helfen den richtigen Partner oder die richtige Partnerin für dich zu finden.

Ethnische Herkunft

Der Großteil der Nutzer kommt aus den USA. Zoosk hat aber auch 600.000 Mitglieder in Deutschland. Davon sind 225.000 wöchentlich aktiv und warten auf deine Nachrichten. Es gibt sicherlich Partnerbörsen, die mehr deutsche Nutzer und damit auch eine größere Auswahl für dich haben, aber einen Versuch ist Zoosk trotzdem wert. Und wenn du kein Problem mit einer Fernbeziehung hast, dann wirst du mit Sicherheit jemanden finden.

Religiöse Orientierung

Wenn du unterschiedliche Profile durchgehst und in der Suchfunktion nach bestimmten Religionen suchst, wirst du eine große Vielfalt finden. Im Allgemeinen steht die Religion auf der Singlebörse aber nicht im Vordergrund. Du kannst diese jedoch in deinem Profil angeben und die Behavioral Matchmaking Funktion wird dir dabei helfen bestimmte Religionsangehörige zu finden. Wenn du also nur Mitglieder einer bestimmten Religion kennenlernen willst, dann bietet sich Zoosk durchaus an.

Zoosk im Test

Zoosk: Die wichtigsten Funktionen

SmartDate: Hierbei handelt es sich um eine Technologie, die die besten Paare findet und diese zusammenbringt. Der Algorithmus analysiert dein Verhalten und deine Vorlieben und entscheidet damit, welches Mitglied von Zoosk zu dir passt. Die Partnervorschläge, die du dann bekommst, kannst du bewerten, was dem Algorithmus noch besser dabei hilft dir gute Partnervorschläge zu machen.

Popularitätsskala: Die Popularitätsskala zeigt an, wie beliebt du bei der Community bist. Diese Funktion dient zur Motivation und soll vor allem dafür sorgen, dass du aktiver wirst. Unserer Meinung nach ist die Skala eine gute Idee, die vielleicht auch dich zu mehr Tatendrang anregt.

Flirtkarussell: Das Flirtkarussell funktioniert im Grunde genauso wie Tinder. Du bekommst Partnervorschläge und kannst „Ja“ oder „Nein“ zu diesen sagen. Bei Zoosk kannst du sogar „Jein“ auswählen, wenn du dir nicht sicher bist.

Suchfunktion: Mit der Suchfunktion kannst du die Partnerbörse nach deinem perfekten Partner oder Partnerin durchsuchen. Unterschiedliche Suchkriterien helfen dir dabei, die richtige Person zu finden.

Persönliche Nachricht: Du kannst anderen Mitgliedern eine persönliche Nachricht schicken und dich austauschen. Diese Funktion ist aber nur in der Premium-Mitgliedschaft nutzbar.

Geschenke versenden: Du kannst Geschenke versenden, die du zuvor mit Zoosk Münzen gekauft hast. Auf diese Weise kannst du andere Mitglieder auf dich aufmerksam machen und Unterhaltungen initiieren. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass diese Form der Kontaktaufnahme sehr gut funktioniert und tatsächlich zu unzähligen Unterhaltungen geführt hat.

Zuzwinkern: Diese Form der Kommunikation kannst du auch in der kostenlosen Version von Zoosk verwenden. Du sendest einem anderen Mitglied ein digitales Zwinkern zu und machst damit auf dich aufmerksam.

Zoosk im Test

Sicherheit und Datenschutz

Sicherheit und Datenschutz werden bei Zoosk großgeschrieben und man kann sehen, dass sich der Anbieter mehr Mühe gibt als andere Partnerbörsen, die wir getestet haben. Allerdings ist es wie auf den meisten Singlebörsen so, dass die Einstiegshürde für Mitglieder relativ niedrig ist. Damit kann sich also im Grunde jeder anmelden und auf Zoosk unterwegs sein. Daher gibt es auch einige Fake-Profile auf der Plattform.

Der Datenschutz wird vom Betreiber selbst sehr ernst genommen und die privaten Informationen, die du nicht teilen willst, werden von Zoosk auch nicht freigegeben. Da du aber auf einer Partnerbörse deine Informationen selber herausgibst, liegt es in deiner Hand hier die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Die Webseite wird mit einer SSL-Verschlüsselung gesichert und ist mit den neuesten Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Auch beim Geldtransfer gibt es daher keine Probleme und auch der Kauf der Zoosk Münzen und deren Aufbewahrung ist sicher.

Ist Zoosk Betrug oder seriös?

Zoosk hat weltweit über 40 Millionen Mitglieder und gehört damit zu den größten Singlebörsen der Welt. Gleichzeitig ist die Plattform auch eine der seriösesten Anbieter im Dating Bereich. Millionen Nutzer können sich nicht irren. Wir haben uns Erfahrungsberichte von Usern angeschaut und uns unsere eigene Meinung gebildet. Betrugsfälle sind uns dabei nicht vorgekommen. Wer sich für die Nutzung von Zoosk entscheidet, der wird die Wahl nicht bereuen. Viel seriöser als bei Zoosk geht es bei kaum einer anderen Partnerbörse zu tun.

Zoosk im Test

Abonnement und Preis

Zoosk bietet eine kostenlose Version und eine Premium-Mitgliedschaft für den Service an. Registrieren kannst du dich kostenlos und anschließen kannst du die ersten Schritte auf dem Datingsportal machen. Wenn du Zoosk nutzen willst, dann wirst du aber mit der kostenlosen Mitgliedschaft nicht lange deinen Spaß haben. Denn die bietet nur ein paar grundlegende Funktionen. Du wirst dich also nach einem kurzen Test der Plattform, sehr schnell dafür entscheiden müssen die Premium-Mitgliedschaft abzuschließen. Im Folgenden zeigen wir dir, was die gratis Mitgliedschaft mit sich bringt und was du in der kostenpflichtigen Version geboten bekommst.

Gratis Mitgliedschaft

Die kostenlose Mitgliedschaft kommt mit einigen grundlegenden Funktionen und lohnt sich, wenn du ein Gefühl für das Portal und die Community bekommen willst. Die folgenden Funktionen kannst du gratis testen:

  • Profil erstellen
  • Suchfunktion
  • Profile ansehen
  • Zuzwinkern ist möglich
  • Karussell-Spiel.

Im Grunde sind dies alle Funktionen, die du nutzen kannst, wenn du keine bezahlte Mitgliedschaft abschließt. Wie du sehen kannst, ist es nicht einmal möglich anderen Nutzern zu schreiben oder deren Nachrichten zu lesen. Damit ist eine Premium-Mitgliedschaft unumgänglich, wenn du mit Zoosk wirklich einen Partner oder eine Partnerin kennenlernen willst.

Bezahlte Mitgliedschaft

Erst die Premium-Mitgliedschaft macht es möglich, dass du alle Funktionen von Zoosk nutzen kannst. Im Folgenden findest du alle Funktionen, die du nach Abschluss eines Abos nutzen kannst:

  • Lesen und schreiben von Nachrichten
  • Hebe dein Profil in der Suche hervor
  • SmartDate-Funktion
  • Zoosk-Chat
  • Sieh die Besucher deines Profils.

Wie du sehen kannst, sind die wichtigsten Funktionen der Singlebörse nur in der Premium-Mitgliedschaft nutzbar.

Da du bei Zoosk nicht um eine bezahlte Mitgliedschaft herumkommen wirst, wenn du die Plattform richtig nutzen willst, stellen wir dir die Preise ganz genau vor. Es gibt drei unterschiedliche Abomodelle, die du nutzen kannst. Du musst dich dabei zwischen einer Laufzeit von drei, sechs oder 12 Monaten entscheiden. Für eine Mitgliedschaft über drei Monate zahlst du 29,90 € pro Monat. Bei der sechsmonatigen Mitgliedschaft sind es mit 20,90 € bereits neun Euro weniger. Und wenn du dich für eine Laufzeit von einem Jahr entscheidest, zahlst du nur noch 15,90 € im Monat. Wenn du Zoosk über einen längeren Zeitraum nutzen willst, dann lohnt es sich die längere Laufzeit zu wählen, denn du sparst monatlich 50 % im Vergleich zum teuersten Abo.

Im Vergleich zu anderen Singlebörsen befindet sich Zoosk mit seinem Preismodell im Mittelfeld. Es gibt weitaus teurere Angebote, aber auch einige sehr viel günstigere.

Neben der Premium-Mitgliedschaft kannst du auch noch Zoosk Münzen kaufen. Diese kannst du in der Singlebörse verwenden, um anderen Mitgliedern Geschenke zu senden. Wie du schnell sehen wirst, ist dies eine beliebte Funktion auf Zoosk. 180 Münzen kosten dich zum Beispiel 19,87 €. Damit kannst du schon mal ein paar Geschenke kaufen und deinen Schwarm auf dich aufmerksam machen.

Zoosk im Test

Website Design und Möglichkeiten

Das moderne Design von Zoosk hat uns während unseres Tests sehr stark angesprochen und die Erfahrung auf der Plattform definitiv bereichert. Das Menü ist übersichtlich gestaltet und man hat nach dem Einloggen sofort alle wichtigen Informationen im Überblick. Manchmal fühlt man sich etwas an Facebook erinnert, wenn man auf Zoosk unterwegs ist. Uns hat dies bei unserem Zoosk Test aber sehr gut gefallen. Die Bedienung der Plattform ist sehr intuitiv und wer als Neuling trotzdem Probleme damit hat, bekommt jede Menge Hilfe.

Mobile Applikationen

Mittlerweile kommt keine Partnerbörse mehr ohne eine App aus. Zoosk gehört dabei zu den Anbietern, die eine sehr ansprechende App entwickelt haben. Du hast alle Funktionen zur Verfügung, die du auch am PC nutzen kannst. Um alle Funktionen zu nutzen, musst du natürlich auch die Premium-Mitgliedschaft aktiviert haben. Die App scheint auch nicht nur uns gut zu gefallen. Denn sowohl die Version für iOS, als auch die für Android hat sehr gute Bewertungen. Hier kann Zoosk richtig punkten.

Für uns hat die App eine bessere Erfahrung dargestellt, als die Desktop-Version. Allerdings kann es gut sein, dass du am PC mehr Ruhe hast und die Suche nach der großen Liebe dort einfacher für dich ist. Die Zoosk App wurde mittlerweile mehr als 30 Millionen Mal heruntergeladen. Die Popularität der Mobile App ist also nicht von der Hand zu weisen.

Zoosk im Test

Kontakt

  • Zoosk Customer Care – Spark Networks Services
  • 3300 N. Ashton Blvd, Suite 240
  • Lehi, UT 84043
  • USA
  • E-Mail: [email protected]

Zoosk im Test

Fazit zu Zoosk

Zoosk kann vor allem mit einer innovativen Matchmaking-Funktion punkten, die die Partnersuche einfacher macht. Je mehr du die Plattform nutzt, desto besser kann der Algorithmus einschätzen, wer zu dir passt. Darüber hinaus ist auch das Flirtkarussell eine tolle Funktion, die nicht nur Spaß, sondern auch Erfolg bei der Partnersuche bringt. Die junge Community von Zoosk war bei unserem Test sehr aktiv und neugierig. Wir glauben, dass Zoosk vor allem für junge Singles eine der besten Partnerbörsen ist. Allerdings kommt die Plattform auch mit einem Preis, den wahrscheinlich nicht jeder zahlen will. Im Vergleich zu anderen Singlebörsen befindet sich der Preis aber im Mittelfeld und man bekommt einiges für sein Geld geboten.

Zoosk ist eine sehr gute Wahl für junge Singles, die nach einer Beziehung und der großen Liebe suchen.

Zoosk im Test

FAQ – Nutzerfragen

Was ist Behavioral Matchmaking?

Behavioral Matchmaking basiert auf deinen Vorlieben und Entscheidungen, die du auf Zoosk triffst. Je nachdem, wer dir auf der Plattform gefällt, entwickelt der Algorithmus von Zoosk ein Profil vom perfekten Partner oder perfekten Partnerin für dich. Die Partnervorschläge, die sich daraus ergeben, waren bei unserem Zoosk Test sehr akkurat.

Ist Zoosk auch für homo- und bisexuelle Nutzer interessant?

Ja. Zoosk hat 40 Millionen Mitglieder und die sind nicht alle heterosexuell orientiert. Du kannst in deinem Profil deine sexuelle Orientierung angeben und damit deine Partnersuche einschränken. Der Algorithmus von Zoosk wird dir dabei helfen, den richtigen Partner oder Partnerinnen für dich zu finden.

Ist die Mitgliedschaft kostenlos?

Du kannst Zoosk kostenlos verwenden, bist dabei aber sehr stark eingeschränkt. Die meisten und wichtigsten Funktionen kannst du in der kostenlosen Version nicht nutzen. Wenn du also deine große Liebe finden willst, dann kommst du an einer Premium-Mitgliedschaft nicht vorbei. Die monatlichen Preise für ein Abo starten bei 15,90 €.

Was ist ein Flirtkarussell?

Das Flirt-Karussell von Zoosk funktioniert nach demselben Prinzip wie Tinder. Du bekommst Bilder von unterschiedlichen Mitgliedern gezeigt und kannst entweder mit „Ja“ oder „Nein“ darauf reagieren. Die Funktion ist sehr interaktiv und führte bei unserem Test zu vielen interessanten Gesprächen.

Wie kann ich meinen Account verifizieren?

Die Verifizierung deines Zoosk Accounts bietet die Möglichkeit, mehr Vertrauen für dein Profil aufzubauen. Denn andere Mitglieder wissen dann, dass deine Angaben und Fotos echt sind. Verifizieren kannst du dich mit Facebook, Twitter und deiner Telefonnummer.

TOP Dating Websites
BuzzArab
9.3/10
BuzzArab
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.7 von 5
SUCCESS RATE 4.5 von 5
Fitness Singles
9.7/10
Fitness Singles
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.5 von 5
SUCCESS RATE 4.6 von 5
In ist Drin
9.3/10
In ist Drin
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.5 von 5
SUCCESS RATE 4.2 von 5
Luxy Test
9.6/10
Luxy Test
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5
Match
9.7/10
Match
GUT FUR
UNTERSTUTZUNGSPREIS 4.8 von 5
SUCCESS RATE 4.3 von 5